- Anzeige -

Warum gibt es keien synchrone Leitung?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Warum gibt es keien synchrone Leitung?

Beitragvon surfit » 10.02.2014, 21:51

Ich habe einen Internet 50 Tarif

Download: Bis zu 50 Mbit/s
Upload: Bis zu 2,5 Mbit/s

Warum ist der Upload im Vergleich zum Download so gering? Selbst beim 3play PREMIUM 150 ist die Uploadrate einfach nur winzig. Ich lade teilweise große Dateien wie z. B. Videos von Cinema4D Animationen auf YouTube. Ein Video hat schon mal 700MB. Daher finde ich es etwas lästig wenn der Upload so langsam ist. Warum gibt es keinen Tarif mit synchronen Leitungen? Verursacht der Upload mehr Kosten oder warum ist die Uploadrate bei jedem Tarif so gering? In andere Ländern gibt es auch 100/100 Mbit Leitungen, also kann ich mir nicht vorstellen warum KabelBW nur ein Bruchteil davon anbietet.
surfit
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.04.2013, 00:31

Re: Warum gibt es keien synchrone Leitung?

Beitragvon hajodele » 10.02.2014, 22:07

Die gibt es schon. Auch bei UM. z.B. http://www.unitymediabusiness.de/produk ... tails.html
Nur kann man sich das als Privater i.d.R. nicht leisten.
Da reicht wahrscheinlich bei den Meisten ein Nettomonatsgehalt nicht aus.
Im Businessbereich findest du auch noch einen 150/10 - Tarif für 80 Euos + MWST http://www.unitymediabusiness.de/produk ... n-150.html
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3960
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Warum gibt es keien synchrone Leitung?

Beitragvon surfit » 11.02.2014, 19:16

Warum gibt es dann in anderen Ländern eine synchrone Leitung mit 100/100 Mbit/s? Ist es hier eine Marketingstrategie bei der sie den Upload als extra Option kassieren können? Wenn keiner die Leitung blockiert können sie diese der bezahlenden Kundschaft anbieten. :kratz:

Eine 10 Gbit/s Leitung ist sicher toll aber das brauche ich gar nicht. Es ist vielleicht mal toll wenn der Download/Upload sofort fertig ist aber eine synchrone50%50 Mbit/s Leitung reicht mir schon vollkommen aus. Ich lade am Tag vielleicht mal ein Video mit ca 700 MB auf YouTube. Mir würde es nichts ausmachen wenn es 5 Min dauert. Ich denke eine Gigabitleitung ist nur sinnvoll wenn man regelmäßig mit der Cloud arbeitet oder online Backups macht. Jedoch sollte man nicht vergessen dass genau dies immer mehr in den Vordergrund rückt. Die Daten werden größer udn es gibt imemr mehr Dienste bei denen man eine gute Leitung braucht. Den Upload so klein zu halten finde ich sehr schlecht. Man muss beim Upload immer sehr lange warten und Dienste wie z. B. online BackUps oder GoogleDrive kann man nur beschränkt nutzen.
surfit
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.04.2013, 00:31

Re: Warum gibt es keien synchrone Leitung?

Beitragvon hajodele » 11.02.2014, 19:45

surfit hat geschrieben:Warum gibt es dann in anderen Ländern eine synchrone Leitung mit 100/100 Mbit/s? Ist es hier eine Marketingstrategie bei der sie den Upload als extra Option kassieren können? Wenn keiner die Leitung blockiert können sie diese der bezahlenden Kundschaft anbieten. :kratz:

Kannst du da mal einen Link mit Preisen posten ?
Im Enduserbereich ist mir synchron völlig unbekannt.
Das obere Ende der Fahnenstange liegt in Deutschland wohl bei 10Mbit. Ich kenne zumindest keinen Tarif, der mehr liefert.
Ursache sind entweder technische (Equipement bei den DSl- bzw. Kabel-Anbietern) oder gesetztliche (Freigabe von Frequenzen) Gründe. Am ehesten noch beides.
Wenn dem nicht so wäre, hätte schon lange jemand ganz viel Werbung mit ganz viel Upload gemacht :D
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3960
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Warum gibt es keien synchrone Leitung?

Beitragvon Eraz » 12.02.2014, 17:57

Es gibt miterweile doch einige regionale Anbieter die durchaus 100 Mbit synchron für Privatkunden anbieten.

z.b.

http://www.flink-glasfaser.de/index.php ... 6&Itemid=5 oder

https://www.new.de/glasfaser/produkte/internet-telefon/
Eraz
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 04.06.2007, 21:58
Wohnort: Frankfurt

Re: Warum gibt es keien synchrone Leitung?

Beitragvon surfit » 12.02.2014, 20:21

Danke Eraz.

Finnland hat im Jahr 2010 bereits ein Gesetz erlassen, welches eine 1Mbit/s Leitung als Grundrecht bezeichnet. http://www.chip.de/news/Finnland-Breitb ... 36537.html
Ab Sommer 2010 hat jeder Finne das Recht auf einen Internetanschluss, der mindestens eine Übertragungsrate von einem Megabit pro Sekunde erreicht. Bis 2015 wird die gesetzlich festgeschriebene Mindestbandbreite sogar auf 100 Mbit/s angehoben. Die Kosten für den Breibandausbau schätzt die Regierung auf rund 200 Millionen Euro. http://www.n-tv.de/technik/Finnen-erhal ... 48471.html

Auch die Schweden machen bei den 100 Mbit-Anschlüsse mit: http://www.kein-dsl.de/forum/showthread.php?t=13040


Leider kann ich keinen Anbieter dazu finden. Mit Google finde ich nur Mobilfunk Tarife.
surfit
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.04.2013, 00:31

Re: Warum gibt es keien synchrone Leitung?

Beitragvon hajodele » 12.02.2014, 20:46

@surfit:
Deine Links und auch meine Recherchen zeigen aber das Gleiche: Es sind asynchrone Leitungen wie bei uns. Nur besser ausgebaut.
Trotzdem ist das Konzept der nördlichen Nachbarn deutlich dem unsrigen vorzuziehen.

Die Links von Eraz zeigen wirklich auf Synchrone Leitungen. Nur ist so was nur extrem beschränkt verfügbar.
Du brauchst Fibre mindestens bis ins Haus. Das gibt es nicht für Lau.

Bei uns wird erst seit relativ kurzer Zeit durchgängig Fibre verlegt. Das dauert halt noch Jahr(zent)e bis das so ähnlich wie flächendeckend verfügbar ist.
In Karlsruhe ist Stand heute immer noch nicht überall vdsl verfügbar. Bei meiner Mutter im Schwarzwald kannst du dsl ganz vergessen. Wenigstens funktioniert Kabel.

Google hat glaube ich auch was Synchrones angekündigt. Kümmert sich dabei aber auch nur sehr punktuell um einige Millionenstädte in USA. Dabei wahrscheinlich auch nur um Downtown.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3960
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste