- Anzeige -

Einspeisestreit - Ist ARD und ZDF bald raus?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Einspeisestreit - Ist ARD und ZDF bald raus?

Beitragvon Kasperle » 07.02.2014, 11:37

Einspeisestreit
Kabel Deutschland will ZDF nicht mehr einspeisen

Wenn es keine Einigung im Streit um die Einspeisegebühren gibt, wollen drei Kabelnetzbetreiber das Signal des ZDF nicht mehr ausliefern. Einer davon ist Kabel Deutschland.

Drei Kabelbetreiber haben beim Verwaltungsgericht Mainz im Einspeisestreit Klage gegen das ZDF erhoben. Das gab das Gericht am 15. Oktober 2013 bekannt. Kabel-Deutschland-Sprecher Marco Gassen sagte Golem.de: "Wie gegen die einzelnen Anstalten der ARD haben wir auch gegen das ZDF eine entsprechende Klage eingereicht. Am 20. November 2013 ist der erste Gerichtstermin. Der Termin kann sich noch ändern, wenn eine Partei eine Verschiebung beantragt. Wir wollen mit der Klage nicht bezwecken, dass wir das ZDF nicht mehr einspeisen müssen, sondern, dass es angewiesen wird, weiterhin Einspeiseentgelte zu zahlen."

Wenn die öffentlich-rechtlichen Sender wieder bereit wären, mit Kabel Deutschland Verträge abzuschließen und für die Einspeisung ihrer Programme ins Kabelnetz Einspeiseentgelte zu zahlen, wäre die Auseinandersetzung sofort beendet, erklärte Gassen.

ARD und ZDF hatten im vergangenen Jahr ihre Verträge zur Weiterverbreitung ihrer Fernsehsender durch Kabel Deutschland und Unitymedia gekündigt. Davor hatten sie den Kabelkonzernen Einspeisungsentgelte in Höhe von rund 60 Millionen Euro überwiesen. Gegen die Kündigung wehren sich die Kabelkonzerne, die gesetzlich verpflichtet sind, die Sender der öffentlich-rechtlichen Anstalten zu verbreiten. Knapp 50 Prozent der Fernsehhaushalte würden über Kabel erreicht, so das Gericht. Anbieter wie die Deutsche Telekom mit Entertain verlangen keine Einspeisungsentgelte, während die Sender für die Verbreitung über Satellit und DVB-T zahlen.

Falls es zu keinem Vertrag kommt, wollen die Kabelnetzbetreiber vor Gericht durchsetzen, nicht mehr verpflichtet zu sein, das Programm des ZDF in ihre Netze einzuspeisen oder zu verbreiten.

Das ZDF erklärt, es gebe keine Verpflichtung, einen Vertrag für das Einspeisen abzuschließen. Das ZDF sei zur sparsamen und wirtschaftlichen Mittelverwendung verpflichtet und habe daher den Vertrag gekündigt.

Quelle:
http://www.golem.de/news/einspeisestrei ... 02149.html

----------------------------------------------------------------------------------------------

Was ist denn das bitte für ein Hammer? :brüll:
| Korg Volca Keys, Bass & Beats | DSI Evolver | Korg ER-1 & EA-1 | MFB-Synth 2 | Clavia Nord Modular V1| Novation Drumstation V2 | Novation Nova Laptop Synthesizer | Jomox T-Resonator MK2 | Ibanez Echo Shifter MK2 | ...
Kasperle
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 06.02.2014, 16:22

Re: Einspeisestreit - Ist ARD und ZDF bald raus?

Beitragvon Knifte » 07.02.2014, 12:09

Das der Artikel aus Oktober ist, ist dir aber schon aufgefallen, oder?

Hier wäre der aktuelle Stand der Dinge mal interessant.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Einspeisestreit - Ist ARD und ZDF bald raus?

Beitragvon Kasperle » 07.02.2014, 12:51

ja richtig...

war aber leider das aktuellste was ich finden konnte :kafffee:
und ich wäre auch interessiert an dem jetzigen stand der dinge'! :streber:
| Korg Volca Keys, Bass & Beats | DSI Evolver | Korg ER-1 & EA-1 | MFB-Synth 2 | Clavia Nord Modular V1| Novation Drumstation V2 | Novation Nova Laptop Synthesizer | Jomox T-Resonator MK2 | Ibanez Echo Shifter MK2 | ...
Kasperle
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 06.02.2014, 16:22

Re: Einspeisestreit - Ist ARD und ZDF bald raus?

Beitragvon xysvenxy » 07.02.2014, 13:39

Ist doch eh totaler Blödsinn, jeder Kabelbetreiber muss auch das ZDF einspeisen, es gibt da ein Gesetz...
Möglich wäre die Einstellung der Sender die nicht das Kernprogramm der ÖR sind (Arte, 3Sat, zdfKultur etc. pp=
xysvenxy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 467
Registriert: 05.02.2010, 19:31

Re: Einspeisestreit - Ist ARD und ZDF bald raus?

Beitragvon mischobo » 07.02.2014, 19:56

... wenn die Gesetze so eindeutig wären, würde es keinen "Einspeisestreit" geben ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Einspeisestreit - Ist ARD und ZDF bald raus?

Beitragvon hajodele » 07.02.2014, 20:07

xysvenxy hat geschrieben:Ist doch eh totaler Blödsinn, jeder Kabelbetreiber muss auch das ZDF einspeisen, es gibt da ein Gesetz...
Möglich wäre die Einstellung der Sender die nicht das Kernprogramm der ÖR sind (Arte, 3Sat, zdfKultur etc. pp=

Diese sind in den "Must-Carry-Bestimmungen" auch drin :smile:

Vereinfacht ausgedrückt geht es um folgendes:
Die Kabel-Provider argumentieren: "Natürlich müssen wir einspeisen, aber von kostenlos hat niemand geredet"
Die ÖR argumentieren: "Die bisherigen Gebühren waren Subventionen für den Kabelausbau. Da hier nichts mehr passiert, brauchen wir auch nix zu bezahlen"

Jetzt darf sich jeder selbst aussuchen, wo er steht, während sich die zwei :zerstör:
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3960
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Einspeisestreit - Ist ARD und ZDF bald raus?

Beitragvon schmittmann » 08.02.2014, 10:57

Würden ARD/ZDF in den Kabelnetzwerken nicht mehr eingespeist, könnte sich das als Glücksfall für viele Haushalte erweisen, fiele doch so das Hauptargument für das Verbot von Satellitenschüsseln weg.
Für den mündigen Staatsbürger wäre nun der Empfang von öffentlich-rechtlicher Propag... ähh Information über eine Schüssel die erste Wahl.
Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
 
Beiträge: 471
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste