- Anzeige -

Geld wird abgebucht und keine Leistung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Geld wird abgebucht und keine Leistung

Beitragvon Jochen » 07.02.2014, 08:44

Wir hatten bis zum Dezember letzten Jahres nur Internet. Wir hatten dann Telefon dazugebucht um uns von der Telekom zu "lösen". Im Dezember 2013 erhielten wir die Fritz Box 6230. Alles wurde angeschlossen und funktionierte bis Ende Januar.Dann wurde ein neuses Update gefahren. Dann blinkte die WLAN Lampe. Nach Rückruf mit der Hotline sagte man das war ein Versehen WLAN wird wieder freigeschaltet. Als es einen Tag später immer noch nicht funktionierte erklärte man uns es wäre ein technisches Problem. Wieder einige Tage später erklärte man uns die Technik wäre jetzt in Ordnung es handele sich nun um ein Kaufmänisches Problem.

Seit nun einer Woche haben wir weder Internet noch Telefon und wir bekommen nicht einmal eine vernünftige Auskunft was nun passiert. Das kann doch alles nicht normal sein! Wir werden wohl wieder zur Telekom zurück kehren wenn da nich bald etwas geschieht. So einen Service wie bei Unitymedia habe ich noch nie erlebt. Das einzge was funktioniert ist die monatliche Abbuchung von unserem Konto.

Gruss
Ein verärgerter Kunde (jochen) von Unitymedia
Jochen
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 07.02.2014, 08:29

Re: Geld wird abgebucht und keine Leistung

Beitragvon Knifte » 07.02.2014, 09:02

Dann beschwere dich doch und lass dir eine Gutschrift geben.

Bezahlen würd ich für nicht erbrachte Leistung jedenfalls nichts.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Geld wird abgebucht und keine Leistung

Beitragvon Jochen » 07.02.2014, 10:23

Die ganze Gutschift nützt mir nichts. Das ganze Theater jeden Tag anrufen und Mails schreiben. Das nervt total.
Ich kann nur sagen Servicewüste "Deutschland" . Da sitzen angebliche "Berater" an der Hotline die nur dafür das sind einem zu erklären das man daran arbeitet :hammer:

UNITYMEDIA? NEIN DANKE.................NIE WIEDER
Jochen
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 07.02.2014, 08:29

Re: Geld wird abgebucht und keine Leistung

Beitragvon Knifte » 07.02.2014, 10:36

Klar, ich würde auch kündigen.

Ich würde denen schriftlich per Einschreiben eine Frist von 1 Woche setzen und die um Beseitigung des Problems bitten, weil ich sonst aufgrund von Nichterbringen der Leistung fristlos kündigen würde. Das Ganze adressiert an die Geschäftsleitung.

Dazu würde ich noch schreiben, dass du natürlich erwartest, die gezahlten Grundgebühren sowie ggf. entstandenen Telefonkosten für den Zeitraum ohne Möglichkeit der Nutzung zurückerstattet bekommst.

Mit der Hotline würde ich überhaupt nicht mehr sprechen, weil es eh nix bringt. Aber da ist UM auch nicht besser oder schlechter, als jeder x-beliebige andere Telekommunikationskonzern.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Geld wird abgebucht und keine Leistung

Beitragvon lool » 07.02.2014, 10:54

und wenn du eine Frist zur Beseitigung der Störung setzt, würde ich evtl. vorher meinen Rechtschutz anrufen und das dort nachfragen wie lange eine Frist min. sein muss. Ich meine nach BGB sind 14 Tage vorgeschrieben, wenn du keinen Rechtschutz hast, dann Google evtl. mal nach den Fristen und evtl. auch mal in den AGB nachsehen, was da so drin steht zur im Bereich "Störungen" und "Kündigungen"
lool
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 71
Registriert: 06.05.2013, 17:25

Re: Geld wird abgebucht und keine Leistung

Beitragvon Knifte » 07.02.2014, 12:07

Ich glaube, dass die Frist hier auch mit 1 Woche ausreichend sein dürfte, da Telefon und Internet ja schon sehr wichtige Dinge sind. Aber mit 14 Tagen würdest du im Zweifel nix verkehrt machen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Geld wird abgebucht und keine Leistung

Beitragvon Jochen » 07.02.2014, 14:33

Danke für die Tipps
Nach heutigem Anruf bekam ich eine Antwort die ich bisher noch nie gehört habe. Man käme in der Sache deswegen nicht weiter, wegen des hohen Krankenstandes bei Unitymedia. Das Arbeitsaufkommen wäre so hoch das Personal fehlen würde um den Kunden zu bedienen. Die vergraulen nicht nur Ihre Kunden,sondern auch Ihre Mitarbeiter!!!
Jochen
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 07.02.2014, 08:29


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 12 Gäste