- Anzeige -

Kabelanschluss ist geschaltet, wir haben aber keinen Vertrag

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kabelanschluss ist geschaltet, wir haben aber keinen Vertrag

Beitragvon Unity2014 » 04.02.2014, 15:26

Hallo!

Wir sind vor kurzem in eine neue Mietwohnung umgezogen und hier gibt es einen Kabelanschluss von Unitymedia.

Die Kabelgebühren sind nicht in den Nebenkosten enthalten und wir sind auch nicht bei Unitymedia angemeldet. Haben einen Telekom Internet&Telefon-Tarif.

Allerdings funktioniert der Kabelanschluss und wir können ohne Probleme digitales Fernsehen schauen. (Ohne Modul oder Karte, ist das normal?)

Wie verhält sich das rechtlich gesehen wenn wir den Anschluss nun einfach nutzen würden? Sind wir dazu verpflichtet Unitymedia darauf aufmerksam zu machen, dass der Anschluss abgeschaltet werden müsste? Oder kann UM sogar nachvollziehen, ob wir den Anschluss verwenden? Wie sieht das mit Nachzahlungen aus?


Über Ratschläge und Tipps wäre ich sehr dankbar!
Unity2014
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.02.2014, 15:16

Re: Kabelanschluss ist geschaltet, wir haben aber keinen Ver

Beitragvon domserv » 04.02.2014, 15:41

Hatte die gleiche Situation schonmal in der alten Wohnung meiner Tochter. Wir hatten das damals einfach laufen gelassen. Hab jetzt nicht wirklich Ahnung von Mietrecht, aber ist das nicht eine Sache die dein Vermieter zu klären hat? Der stellt die doch auch die Wohnung inkl. Kabelanschluss zur Verfügung? :confused:
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: Kabelanschluss ist geschaltet, wir haben aber keinen Ver

Beitragvon boarder-winterman » 04.02.2014, 15:46

Du schaust im Moment schwarz. Dies erfüllt den Straftatbestand "Erschleichen von Leistungen".
Ich würde es sein lassen. Zudem gibt es für dieses Thema hier keinen Support.
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: Kabelanschluss ist geschaltet, wir haben aber keinen Ver

Beitragvon Unity2014 » 04.02.2014, 15:51

Die Frage wäre ja dann, ob es durch "sein lassen" getan ist oder ob ich UM darauf aufmerksam machen muss!?
Unity2014
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.02.2014, 15:16

Re: Kabelanschluss ist geschaltet, wir haben aber keinen Ver

Beitragvon kalle62 » 04.02.2014, 19:19

hallo

Frage doch einfach den Vermieter oder Nachbar wer den Kabelanschluss im Haus bezahlt.
Oder bis du der einzige Mieter in Haus,und über ungelegte Eier spricht man nicht.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4327
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Kabelanschluss ist geschaltet, wir haben aber keinen Ver

Beitragvon hajodele » 04.02.2014, 19:33

Unity2014 hat geschrieben:Die Frage wäre ja dann, ob es durch "sein lassen" getan ist oder ob ich UM darauf aufmerksam machen muss!?

Darauf Aufmerksam machen musst du gar nicht. Da kommt irgendwann mal jemand vorbei, der es versiegelt. Oder er kommt auch nicht.
Unabhängig davon, darfst du den Anschluß nicht benutzen. Wenn du z.B. eine SAT-Schüssel installiert hast ist eigentlich die Situation klar.

Das ist ähnlich (nur wohl etwas teuerer) wie die Anwohnerparkplätze in vielen Städten:
Dein Auto passt auch ohne den Ausweis perfekt in die Lücke. Nur sollte man sich dann nicht unbedingt darüber aufregen, wenn es ein Knöllchen gibt.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Kabelanschluss ist geschaltet, wir haben aber keinen Ver

Beitragvon Unity2014 » 04.02.2014, 21:06

kalle62 hat geschrieben:hallo

Frage doch einfach den Vermieter oder Nachbar wer den Kabelanschluss im Haus bezahlt.
Oder bis du der einzige Mieter in Haus,und über ungelegte Eier spricht man nicht.

gruss kalle


Es gibt sechs Mietparteien. Aber es muss doch sicher jeder seinen eigenen Anschluss (voll) bezahlen!? Oder etwa nicht?

Davon abgesehen, ist es denn normal, dass ich ohne CI(+) Modul und ohne Karte digitale Sender empfangen kann? Das hat mich doch gewundert...
Unity2014
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.02.2014, 15:16

Re: Kabelanschluss ist geschaltet, wir haben aber keinen Ver

Beitragvon conscience » 04.02.2014, 21:30

Seit Aufheben der Grundverschlüsselung ist das möglich, Sernder der RTL- u. SAT1- Gruppe sowie ein paar andere unverschlüsselt zu empfangen
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Kabelanschluss ist geschaltet, wir haben aber keinen Ver

Beitragvon marty7 » 04.02.2014, 21:41

Worüber schaust du den TV? Satanlage DVB T oder auch über die Telekom, wenn du den Anschluss nicht nutzen möchtest :D
3play PREMIUM 150 Horizon Box Fritzbox 6360
marty7
Kabelexperte
 
Beiträge: 183
Registriert: 27.03.2009, 19:51
Wohnort: Düren

Re: Kabelanschluss ist geschaltet, wir haben aber keinen Ver

Beitragvon Unity2014 » 04.02.2014, 21:48

Wir haben hier recht guten DVB-T Empfang, daher schauen wir darüber.

Der Telekom Vertrag läuft leider noch fast 1,5 Jahre, sonst würden wir auch gerne Wechseln...
Unity2014
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.02.2014, 15:16

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste