- Anzeige -

3play PLUS 100 und die Wirren von Unitymedia

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

3play PLUS 100 und die Wirren von Unitymedia

Beitragvon avalon » 19.11.2013, 20:12

Mein Vater wollte von der Telekom zu Unitymedia wechseln, zum einen weil man bei 3play PLUS 100 für 0 € "Mobile Flat Family&Friends + Surf" bekommt, zum anderen weil er gerne ein schnelleres Internet und HDTV haben wollte. Ausserdem nutzt er schon seit Jahren Kabel TV. Leider kam es nun wegen der Unfähigkeit von Unitymedia anderst.

Was so alles passieren kann wenn man Kunde bei Unitymedia werden möchte:
  • Vor 2 Monaten wollte mein Vater den Vertrag abschliessen, da sich gerade sein Telekomvertrag verlängert hatte vertröstete ihn Unitymedia - er möge doch im Oktober wenn er innerhalb der 12 Monate ist wieder anrufen bzw. Unitymedia würde sich bei ihm melden. Soweit so gut...
  • Ende Oktober rief Unitymedia oder ein Reseller welcher sich als Unitymedia ausgab tatsächlich an. Die junge Dame bot ihm "3play SMART 50" an obwohl mein Vater extra darauf hingewiesen hat das er "3play PLUS 100" haben möchte um "Mobile Flat Family&Friends + Surf" für 0 € nutzen zu können. Da mein Vater sich unsicher war ob das was die Dame im angeboten hat richtig war hatte er dieser Offerte noch nicht zugestimmt sondern ein Telefonat am nächsten Tag vereinbart an dem ich dabei sein sollte.
  • Das Telefonat fand tatsächlich statt, dabei kam herraus das Unitymedia bereits "3play SMART 50" mit diversen Optionen fixiert hat und man dieses nun erst wieder stornieren müsste (Eine E-Mail würde reichen). Er versicherte das er nun alles mit den richtigen Daten in die Wege leiten würde. "3play PLUS 100", Horizon Recorder, Telefon Komfort, HD Option und "Mobile Flat Family&Friends + Surf". Ich dachte nun wird alles seinen Weg gehen weit gefehlt.
  • Zwei Tage später kamen nun die Sim Karten des stornierten Vertrages und der stornierte Vertrag ebenfalls mit der Post. Ein Anruf bei der Hotline ergab das der Vertrag noch nicht storniert sei aber eine Anfrage für einen neuen Vertrag vorläge.
  • Zur Sicherheit stornierte mein Vater alles nochmals per Post und schicke alle Sim-Karten wieder zurück.
  • Nach mehreren Telefonaten teilte man Ihm mit der korrekte Vertrag sei nun Unterwegs.
  • Zur gleichen Zeit bearbeitete eine Mitarbeiterin von Unitymedia die Kündigung und erkundigte sich telefonisch bei meinem Vater was der Grund der Stornierung war. Nachdem mein Vater nochmals alles erklärte kümmerte Sie sich persönlich darum das nun alles korrekt verlaufen sollte. Ein Techniker sollte noch den übernächsten Tag vorbeikommen und die Machbarkeit zu püfen, doch den Termin sollte mein Vater selbst ausmachen was er auch tat. Wenn auch mit Schwierigkeiten den die genannte Telefonnummer war falsch.
  • Der neue Vertrag kam prompt noch bevor der Techniker vor Ort war nur war dieser schon wieder falsch. Anstelle des Horizon HD Recorders war kostenpfichtig "DigitalTV HIGHLIGHTS " im Vertrag und "Mobile Flat Family&Friends + Surf" sollte 5 EUR kosten.
  • Mein Vater nun sichtlich genervt versuchte es dennoch den Vetrag in korrekter Form zu bekommen und die Unitymedia Mitarbeiterin entschuldigte sich vielmals. Dennoch schafte Sie es nicht alles in einen korrekten Vertrag zu packen sondern machte aus dem Mobil Vertrag ein eigenständiges schreiben.
  • Ansonsten wäre nun alles so gewesen wie mein Vater und ich es sich vorstellten. Nur der Techniker kam am avisierten Tag nicht auch mehrmaliges nachfragen bei der Technik Firma führte nicht zum Erfolg.
  • Am Samstag kamen dann gleich 7 Briefe (Mehrere Entschuldigungs schreiben und der neue Vertrag) von Unitymedia, Freitags kamen bereits die Briefe mit den Sim Karten mit der freundlichen Aufforderung diese bis spätestens 26.11. zu aktivieren. Insgesammt bekamm mein Vater ca. 30 Briefe womit mitlerweile ein Ordner gefüllt wird.
  • In den vergangenen zwei Tagen versuchte mein Vater nochmals einen Techniker Termin zu bekommen. Doch nun kommt der Hammer die Firma fandt in ihren Unterlagen ein Vermerk von vor 3 Jahren das ein Wandschrank vor der TV Steckdose stünde und deshalb werde sie nur kommen wenn dieser entfernt würde. Dies ist zum einen Falsch und zum anderen für Telefonie und Internetnet vollkommen unerheblich. Diese vermeintlich TV Dose ist bei der letzten Renovierung durch eine neue ersetzt worden und laut dem Techniker welcher diesen Vermerk gemacht hatte auch für HDTV tauglich. Ausserdem wäre ja sowieso eine Fritzbox 6360 in den Keller gekommen um die Telekom Infrastruktur zu ersetzen.
Kurzum mein Vater schickt nun die letzmalige Stornierung aller Aufträge und wird wohl Unitymedia zukünftig den Rücken kehren.

Mein Rat an alle die diese Kombination "3play PLUS 100 und Mobile Flat Family&Friends + Surf" möchten und noch keine 3play Anschluss benutzen. Zuerst Telefonie und Internet umstellen und erst wenn der Vertrag dem entspricht was man benötigt um zu dem günstigen Mobilfunk Tarif zu kommen diesen dazu buchen.

Meine Vater wird sich sicherlich nicht mehr mit Unitymedia versöhnen.
avalon
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.12.2011, 13:03

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste