- Anzeige -

PC soll dadran schuld sein *schnelle Hilfe*

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

PC soll dadran schuld sein *schnelle Hilfe*

Beitragvon ShinChan » 01.11.2013, 21:58

Hey Leute,

musste heute feststellen das mein Dad Premium 100 hat aber nur 32 ankommt.
Es kommen laut speedtest von Unitymedia nur ca. 20-30Mbits an.

Hab bei der Hotline angerufen es so geschildert als Störung.
Stunde später eine SMS: Auftrag wurde abgeschlossen.
Wieder angerufen weil sich an der Leitung nichts getan hat.

Sie meinte es läge an die jeweiligen PC´s/ Laptops.
Bis zum Router kommt alles an, also die 100mbits laut der Dame am Telefon.
OK.

Vom Modem geht es in den ein Netgear Router der nur 54mbits hat zum PC der auch nur 54 hat.
Müssten dann ich wenigstens die 54 ankommen?

Habe dann mal versucht ein Laptop direkt am Modem anzuschließen über Kabel.
So komm ich aber nicht ins Internet.....warum??

Will jetzt unnötig ein neuen Router und Wlan Stick/Karte kaufen wenn es am Ende relativ wenig bringt.

GETESTET HAB ICH IMMER MIT KABEL!
ShinChan
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 01.11.2013, 11:35

Re: PC soll dadran schuld sein *schnelle Hilfe*

Beitragvon DarkMasterCh1ef » 01.11.2013, 22:20

Klemme doch mal deine testgeräte direkt ans modem dann siehst du es. Dein speed ist immer so gut wie das schwächste glied
HSI Techniker in M-Gladbach,D-Dorf,Krefeld,Viersen,Neuss,Kaarst etc
BildBild
Benutzeravatar
DarkMasterCh1ef
Übergabepunkt
 
Beiträge: 286
Registriert: 14.06.2010, 18:00
Wohnort: Mönchengladbach

Re: PC soll dadran schuld sein *schnelle Hilfe*

Beitragvon ShinChan » 01.11.2013, 22:28

Direkt ans Modem klappt nicht. Dann bekomme ich garkein Internet...
ShinChan
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 01.11.2013, 11:35

Re: PC soll dadran schuld sein *schnelle Hilfe*

Beitragvon ernstdo » 01.11.2013, 22:30

Nach dem umstöpseln einfach mal das Modem kurz stromlos machen ..
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: PC soll dadran schuld sein *schnelle Hilfe*

Beitragvon DarkMasterCh1ef » 01.11.2013, 22:38

Genau
HSI Techniker in M-Gladbach,D-Dorf,Krefeld,Viersen,Neuss,Kaarst etc
BildBild
Benutzeravatar
DarkMasterCh1ef
Übergabepunkt
 
Beiträge: 286
Registriert: 14.06.2010, 18:00
Wohnort: Mönchengladbach

Re: PC soll dadran schuld sein *schnelle Hilfe*

Beitragvon ShinChan » 01.11.2013, 22:52

Hatte ich gemacht, vlt zu schnell?!
Wenn es nicht klappt, was dann? Kann erst morgen nach der Arbeit nochmal zu Dad und eine Lösung einrichten.

Was wäre den die beste Lösung um zu schauen ob die Dame recht hat und wirklich die 100mbits ankommen?
Wlan PCI Karte mit 300mbits und Router mit 300mbits? Ohne Kabel die Lösung....
ShinChan
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 01.11.2013, 11:35

Re: PC soll dadran schuld sein *schnelle Hilfe*

Beitragvon esci » 01.11.2013, 22:58

Bei WLAN immer bedenken, dass brutto nicht gleich netto ist. Bei 54Mbit WLAN schaffst du max 30Mbit. also solltest du auf 300Mbit gehen, dann werden bei einer guten Verbindung auch die 100Mbit ankommen.
Gruß, esci
-------------------------------------------------------------
UM 3play Premium 150 Horizon-Recorder + Telefon Komfort
FRITZ!Box 6360 mit FRITZ!Fon MT-F, Apple TV (3)

Bild
Benutzeravatar
esci
Kabelexperte
 
Beiträge: 219
Registriert: 19.07.2009, 21:56
Wohnort: Wesseling

Re: PC soll dadran schuld sein *schnelle Hilfe*

Beitragvon ShinChan » 01.11.2013, 23:24

Wie kann man es den erstmal am kostengünstigsten Testen?

WLan Router hat nur 54mbits
PC mit WLan Stick oder LAN hat nur 54mbits
Laptop über LAN hat nur 54mbits

Das müssten die möglichkeiten sein...

PCI Karte und Patchkabel mit 20m
WLan Stick oder Karte und WLan Router

Würde es ausreichend sein mir ein schnelleren Router zu leihen oder bringt das wenig weil der PC mit WLan nicht mehr schafft?
ShinChan
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 01.11.2013, 11:35

Re: PC soll dadran schuld sein *schnelle Hilfe*

Beitragvon koax » 02.11.2013, 09:06

ShinChan hat geschrieben:Wie kann man es den erstmal am kostengünstigsten Testen?

Einen PC mit einem Gigabit-Ethernet-Port direkt an das Modem klemmen.
Das muss funktionieren wenn das Kabel o.k. ist und der PC keine zu einer Standardkonfiguration veränderte Konfiguration des Netzwerks hat. (wie z.B. feste IP).
Auf das Stromlosmachen des Modems wurde ja bereits hingewiesen.

Laptop über LAN hat nur 54mbits

Nein. Wenn es ein älteres Modell ist, hat der LAN-Port einen 100 MBit/s-Port, wenn es ein aktuelleres Modell ist sogar einen 1 GBit/s-Port.
Bei einem 100 MBit/s-Port sollten also schon mal Werte von um die 90.000 möglich sein.

Über welche Gerätemodelle (Typbezeichnungen von Modem und Router) reden wir eigentlich.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: PC soll dadran schuld sein *schnelle Hilfe*

Beitragvon ShinChan » 02.11.2013, 10:12

Modem kann ich jetzt nicht sagen.
Laptop wäre ein Asus X5DAB
Office PC mit Onboard LAN ca. 2 Jahre alt mit einem MSI US60SE Wlan Stick ( der schafft doch laut Anleitung 108mbits )

Wenn ich im Internet bin und dann Status anzeigen lasse steht dort eine Übertragungsrate von 54mbits bei PC und Laptop. Versuche nachhe mal Laptop direkt am Modem anzuschließen ob dann mehr raus kommt als wenn ich in dem WLan Router( DLINK Dir 300 ) reingehe.
ShinChan
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 01.11.2013, 11:35

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste