- Anzeige -

Wie lange läuft die reduzierte Grundgebühr?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Wie lange läuft die reduzierte Grundgebühr?

Beitragvon Ozymandias » 30.10.2013, 19:53

Ok, so hatte ich es zuerst auch einfach mal angenommen und hätte auch nichts dagegen, wenn's so wäre. Allerdings würde sich diese Praktik mit der maximalen 24-monatigen Vertragslaufzeit beißen, die für Telekommunikationsverträge gilt. Der Vertrag kommt ja spätestens mit der Freischaltung des Anschlusses zu stande, auch wenn man dann dafür noch nicht zahlt. :confused:
Aus Sicht des Anbieters kann ich es natürlich nachvollziehen, dass man gerne einen Kunden hätte, der wenigstens 24 Monate lang zahlt.
Ozymandias
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.02.2012, 21:43

Re: Wie lange läuft die reduzierte Grundgebühr?

Beitragvon Knifte » 30.10.2013, 20:12

Nö, kann man bestimmt anders argumentieren.

Der Anbieter ist so nett und schenkt dir die Zeit, bis dein Vertrag beginnt. Du musst ja nicht auf das Wechslerangebot eingehen. Wenn du UM keinen NAchweis erbringst, dass dein Altevertrag noch läuft, dann beginnt die MVLZ ja sofort.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Wie lange läuft die reduzierte Grundgebühr?

Beitragvon conscience » 30.10.2013, 20:55

Die MVLZ beginnt immer sofort (nach der erfolgreichen Aktivierung).
Was hat die MVLZ mit dem Wechslerangebot zu tun?
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3635
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Wie lange läuft die reduzierte Grundgebühr?

Beitragvon Ozymandias » 30.10.2013, 21:20

Ich denke auch, dass die Mindestvertragslaufzeit mit der Freischaltung des Anschlusses beginnt. So einfach ist das in der Juristerei ja nicht, keinen Anschluß ohne Vertrag. Was natürlich noch möglich wäre ist, dass UM sagt, mit dem Auslaufen des alten Vertrags bei der Telekom läuft auch der Vertrag mit UM automatisch aus und dann wird ein neuer Vetrag mit wieder 24 Monaten abgeschlossen. Machen die ja glaube ich bei einem Umzug auch so, da kommt dann einfach ein neuer Vetrag zu stande. Hinterher muss ich dann sofort die 35 Euro zahlen, dann würde ich mich ein bisschen ärgern... :heul:
Ozymandias
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.02.2012, 21:43

Re: Wie lange läuft die reduzierte Grundgebühr?

Beitragvon wildcatralf » 30.10.2013, 22:35

also irgendwie können manche wirklich nicht lesen, also ich hab ja schon schwierigkeiten Kabel BW zu verstehen aber wenn man manches dann 10 mal hier gut beschrieben bekommt immer noch anders behauptet , dann weis ich nicht weiter.

Damit kann ich auch Kabel BW verstehen wenn sie es jemanden erklären und der jenige behauptet es doch verkehrt. Einfach schön in den Chats.
wildcatralf
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 29.10.2013, 14:16
Wohnort: Ketsch

Re: Wie lange läuft die reduzierte Grundgebühr?

Beitragvon Ozymandias » 01.11.2013, 01:51

Ok, dann sag mir doch mal, wo ich das offiziell in irgendwelchen AGB nachlesen kann (ja, ich kann einigermaßen lesen). Irgendwie im Nebel raten bringt mir nichts. Einige hier sagen, dass die 24 Monate MVLZ erst beginnen, wenn wirklich gezahlt wird, was dann aber gegen die maximale Vertragslaufzeit von 24 Monaten verstößt, es sei denn, der Vertrag wird dann neu abgeschlossen. Andere sagen, die MVLZ beginnt sofort, wo dann aber die Frage ist, wie es mit der reduzierten Grundgebühr im ersten Jahr steht. Also wo kann ich das nachlesen? Vielleicht gibt's ja hier auch jemanden, der genau sagen kann: Bei mir war das so und so. Mehr will ich doch gar nicht... :traurig:
Ozymandias
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.02.2012, 21:43

Re: Wie lange läuft die reduzierte Grundgebühr?

Beitragvon Knifte » 01.11.2013, 01:56

Bei mir war das so, wie ich es geschrieben habe. Allerdings betrug die MVLZ damals noch 12 Monate.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Wie lange läuft die reduzierte Grundgebühr?

Beitragvon wildcatralf » 01.11.2013, 02:58

Ozymandias hat geschrieben:Ok, dann sag mir doch mal, wo ich das offiziell in irgendwelchen AGB nachlesen kann (ja, ich kann einigermaßen lesen). Irgendwie im Nebel raten bringt mir nichts. Einige hier sagen, dass die 24 Monate MVLZ erst beginnen, wenn wirklich gezahlt wird, was dann aber gegen die maximale Vertragslaufzeit von 24 Monaten verstößt, es sei denn, der Vertrag wird dann neu abgeschlossen. Andere sagen, die MVLZ beginnt sofort, wo dann aber die Frage ist, wie es mit der reduzierten Grundgebühr im ersten Jahr steht. Also wo kann ich das nachlesen? Vielleicht gibt's ja hier auch jemanden, der genau sagen kann: Bei mir war das so und so. Mehr will ich doch gar nicht... :traurig:


ich sagte doch ich habe die selbe Frage in dem Forum gestellt, als ich aber weiter das Forum durchstöbert hab bin ich zu diesem Post gelangt wo jemand ganz klar ausagt wie es bei dem selbst war und das die Zeit wo du jetzt schon ins Internet kannst, wenn du angeschlossen bist eine Überbrückung ist bis zum auslaufen deines anderen Vertrages und dafür zahlst du erst mal nichts danach beiginnen deine 24 Monaten und von denen sind 12 ermäßigt die restlichen 12 bezahlst du wie vereinbahrt. und das hab ich auch aus dem Angebot hier rein kopiert, einfach an den Anfang von dem Post gehen.
Sollte ich selbst jetzt dabei etwas verkehrt verstanden haben dann mußt du das entschuldigen aber so hat es zumindest jemand hier bestätigt.
wildcatralf
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 29.10.2013, 14:16
Wohnort: Ketsch

Re: Wie lange läuft die reduzierte Grundgebühr?

Beitragvon Ozymandias » 01.11.2013, 03:13

Hab gerade nochmal den Thread nachgelesen. Ich denke, es ist so, wie du sagst. Die meisten hier bestätigen das ja auch. Ich vermute mal, dass der Vertrag dann nach der Überbrückungszeit neu startet und man dann 24 Monate hat. Macht imho auch den meisten Sinn. Glaub, ich bin schon ein bisschen müde. :zwinker: Auf jeden Fall schon einmal heißen Dank für die Hilfe hier. Habe heute - ähh gestern einen Anruf von irgend einem UM Sub bekommen, dass am nächsten Donnerstag bereits ein Techniker vorbei kommen will. Bin mal gespannt auf 100 MBit Internet. Vor noch nicht allzu langer Zeit gab es die Geschwindigkeit gerade mal im LAN. :D
Ozymandias
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.02.2012, 21:43

Re: Wie lange läuft die reduzierte Grundgebühr?

Beitragvon JohnDonsn » 06.11.2013, 15:19

Guten Tag miteinander,

das was Kalle sagte, war damals tatsächlich korrekt, als es noch die MVLZ von 12 Monaten gab. Da wurden die gewährten Freimonate (3,6,9,12) immer auf die MVLZ draufgeschlagen.

Das hat sich geändert, seitdem es die 24-monatige MVLZ gibt. Die beginnt jetzt mit der Aktivierung/Installation des Produkts. Freimonate werden seitdem auch taggenau berechnet. Falls der Threadersteller also 12 Freimonate bekäme, hätte er gar nichts von dem reduzierten Neukundenpreis und würde direkt nach 12 Monaten den regulären Preis zahlen.

Ich habe grad leider keine Quellenangabe zur Hand, da ich aber für das Unternehmen arbeite und mich täglich mit dem Kram befasse, steht es dir frei mir einfach Vertrauen zu schenken :zwinker:
JohnDonsn
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 19.11.2012, 13:23
Wohnort: OWL

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste