- Anzeige -

Von der Telekom zu UM

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Von der Telekom zu UM

Beitragvon andy45 » 17.10.2013, 21:08

@raden das ist egal wo dein Nachmieter hin will die Tal ist dann belegt.
andy45
Kabelexperte
 
Beiträge: 210
Registriert: 04.09.2013, 14:36

Re: Von der Telekom zu UM

Beitragvon stevenwort » 18.10.2013, 00:26

raden hat geschrieben:
andy45 hat geschrieben:Wie meinst du das "gesperrt"? Hast du absichtlich Dummheiten damit angestellt damit der Anschluss gesperrt wurde? :D

Nein, damit nicht jemand auf meine Kosten telefonieren konnte, weil er vielleicht auf die Idee gekommen wäre, einfach mal ein Telefon an die Dose anzuschließen.
Deswegen den Anschluss selbstständig sperren lassen.
Bild
stevenwort
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 18.03.2009, 03:09

Re: Von der Telekom zu UM

Beitragvon raden » 18.10.2013, 18:43

Ich habe jetzt selbstständig bei der Telekom gekündigt, kriege die Tage die Kündigung ins Haus. Mir ist es lieber so als wenn ich auf UM warte, möchte eh nicht die Rufnummer portieren und eine neue haben.

Würde mir UM dennoch die Grundgebühr erstatten für den Zeitraum, wenn ich die Kündigung bei denen als Kopie einreiche?
raden
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 15.10.2013, 16:18

Re: Von der Telekom zu UM

Beitragvon marty7 » 23.10.2013, 09:11

Bis zu 12.Monaten bekommst du Befreiung der Grundgebühr :zwinker:
3play PREMIUM 150 Horizon Box Fritzbox 6360
marty7
Kabelexperte
 
Beiträge: 183
Registriert: 27.03.2009, 19:51
Wohnort: Düren

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 50 Gäste