- Anzeige -

ASUS RT-N56U an Unitymedia Technicolor TC7200

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: ASUS RT-N56U an Unitymedia Technicolor TC7200

Beitragvon Allstar » 05.09.2013, 07:39

Achso dir fehlen also nur paar kbps? Ich weiß nicht ob du das weißt aber es gibt immer Schwankungen liegt an den Servern. Habe auch manchmal nur 90 Mbits und manchmal auch 109 Mbits. ;)
Bild
Benutzeravatar
Allstar
Kabelexperte
 
Beiträge: 148
Registriert: 07.02.2012, 19:56

Re: ASUS RT-N56U an Unitymedia Technicolor TC7200

Beitragvon EVA-01 » 05.09.2013, 10:45

Allstar hat geschrieben:Achso dir fehlen also nur paar kbps? Ich weiß nicht ob du das weißt aber es gibt immer Schwankungen liegt an den Servern. Habe auch manchmal nur 90 Mbits und manchmal auch 109 Mbits. ;)


Er redet ja nicht nur von "ein paar". Er hat 30/40 Mbit/s statt 90/100 Mbit/s. Hast du irgendwas "Stärkeres" als den kleinen eeepc das du vielleicht mal direkt an's LAN vom Technicolor dranhängen kannst? Vielleicht ist auch einfach der Laptop zu lahm. ^^
EVA-01
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 11.03.2009, 16:00

Re: ASUS RT-N56U an Unitymedia Technicolor TC7200

Beitragvon cocoon » 05.09.2013, 13:01

EVA-01 hat geschrieben:
Allstar hat geschrieben:Achso dir fehlen also nur paar kbps? Ich weiß nicht ob du das weißt aber es gibt immer Schwankungen liegt an den Servern. Habe auch manchmal nur 90 Mbits und manchmal auch 109 Mbits. ;)


Er redet ja nicht nur von "ein paar". Er hat 30/40 Mbit/s statt 90/100 Mbit/s. Hast du irgendwas "Stärkeres" als den kleinen eeepc das du vielleicht mal direkt an's LAN vom Technicolor dranhängen kannst? Vielleicht ist auch einfach der Laptop zu lahm. ^^


danke eva, die schwankungen wären aber schon zu extrem, wenn das der normalfall hätte sein sollen.

nach dem umzug kam ich bisher noch nicht dazu meinen hauptrechner aufzubauen, natürlich ist dass dann das erste was ich ausprobieren werde. aber ich werde UM trotzdem nochmal anrufen und nachhaken, wo denn jetzt das problem ist.
cocoon
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.09.2013, 23:30

Re: ASUS RT-N56U an Unitymedia Technicolor TC7200

Beitragvon Knifte » 05.09.2013, 13:38

Er hat aber geschrieben, dass ihm 60 kbps und nicht 60 Mbps fehlen.

Ersteres dürfte wohl kaum auffallen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: ASUS RT-N56U an Unitymedia Technicolor TC7200

Beitragvon EVA-01 » 05.09.2013, 13:46

Knifte hat geschrieben:Er hat aber geschrieben, dass ihm 60 kbps und nicht 60 Mbps fehlen.


Und hier kommt keiner auf die Idee, dass das ein Schreibfehler sein könnte? Er schreibt ja auch, dass er mit "30-40 kbps" rumgurkt. Glaubt hier irgendwer, dass er tatsächlich mit halber Modem-Geschwindigkeit durch's Internet eiert? ;)

Mal ganz davon abgesehen - wie bitteschön will man bei einer 100000 kbps Leitung merken, dass 60 kbps fehlen? Vor allem, wenn nahezu alle Speedtests Mbit/s als Ergebnis rausgeben.

Hirn einschalten! ;)
EVA-01
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 11.03.2009, 16:00

Re: ASUS RT-N56U an Unitymedia Technicolor TC7200

Beitragvon Allstar » 05.09.2013, 15:58

Also am besten ein PC Notebook mit Gigabit LAN Anschluss testen und dann Bescheid gegeben.
Bild
Benutzeravatar
Allstar
Kabelexperte
 
Beiträge: 148
Registriert: 07.02.2012, 19:56

Re: ASUS RT-N56U an Unitymedia Technicolor TC7200

Beitragvon cocoon » 08.09.2013, 14:24

so leute, jetzt hab ich endlich endlich meinen Hauptrechner aufbauen können, der hängt mit einem asus wlan stick am asus wlan router. wlan verbindung zeigt mir 4 balken an, also azeptabel über 2 räume und 2 wände hinweg. speedtest ergibt 82 mbit down und 4,7mbit up, das ist für wlan mehr als akzeptabel!

also wenn jemand ähnliche probleme haben sollte, dann kann dieser thread als referenz genommen werden. ich danke allen für ihre tipps und ratschläge!
cocoon
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.09.2013, 23:30

Re: ASUS RT-N56U an Unitymedia Technicolor TC7200

Beitragvon Kenzoo » 17.09.2013, 08:28

Knifte hat geschrieben:Das TC 2700 ist kein reines Modem, sondern eine Modem-Router Kombination. Oder irre ich mich da?


Das ist wahrscheinlich das Problem,
sowohl dein ASUS RT - N56U als auch das Technicolor TC7200 sind beides Router.

Leider lässt sich bei dem Unitymedia Modem die Routerfunktion nicht ausstellen,
zumindest sagt das d
so das du deinen ASUS als Access-Point einrichten musst (DHCP und UPNP ausschalten.
Und das LAN Kabel in einen der normalen Lan Stecker, nicht an den Internet Stecker des ASUS)

Zumindest hat das bei mir geholfen, ich, hatte aber aufgrund eines IP Konfliktes überhaupt kein Internet. Allerdings bin ich damit auch nicht glücklich bin, weil die Routerfunktion des Modems n Witz ist.

Es gibt scheinbar noch einen „Bridge Modus“ bei dem Modem, aber ich weiß noch nicht, ob man den aktivieren kann.

MfG
Kenzoo
Kenzoo
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.09.2013, 07:37

Re: ASUS RT-N56U an Unitymedia Technicolor TC7200

Beitragvon Knifte » 17.09.2013, 08:39

Bridge Modus beim TC 2700 ist UM-seitig deaktiviert und wird laut Aussagen hier im Forum auch nicht von UM aktiviert.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste