- Anzeige -

Wie sind eure Erfahrungen mit UM?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Wie sind eure Erfahrungen mit UM?

Beitragvon 2bright4u » 30.03.2008, 10:18

Und ich muss 3 Monate oder länger DOPPELT zahlen.
Ich glaube nicht, dass das so attraktiv ist ist. :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wie sind eure Erfahrungen mit UM?

Beitragvon maggie » 30.03.2008, 10:21

ein Bekannter von mir hatte das auch auf die leichte Schulter genommen.
im November Update bestellt, bis heute doppelt berechnet. Jetzt, wo ich seinen Tividy 254 ans Laufen bringen sollte, merkte er das erst! :hammer:
Manches sind die Leute selber schuld.
nur DIGI TV an LE46C750

Maggie
maggie
Kabelexperte
 
Beiträge: 142
Registriert: 27.01.2008, 18:22

Re: Wie sind eure Erfahrungen mit UM?

Beitragvon volker-xjr » 30.03.2008, 10:36

Hallo Odious,
da hast du sicher etwas falsch verstanden. Ich will hier keinen persönlich ansprechen. Das ist doch ein Forum für UM. Und ich wollte nur mal meine Erfahrung mit der Firma weitergeben.
Du hast ja auch recht das man sich da auch selbst drum kümmern sollte. Aber erstens hatte ich bis jetzt keine Ahnung davon und zweitens wenn mir mehrfach gesagt wird das ich nichts unternehmen soll muß ich mich darauf verlassen können. Wenn du dir ein neues Auto kaufst mußt du ja auch nicht erst deinen KFZ-Meister machen. So ist das gemeint. Und überleg mal wieviel ältere Menschen auch auf diesen Mist reinfallen. Und die wissen evt. überhaupt nicht mehr weiter und haben kein Internet zum suchen. Das ist halt typisch deutsch. Hauptsache man unterschreibt den Vertrag und die Einzugsermächtigung für die Kohle. Alles weitere ist nicht so wichtig .Wenn ich mir überlege was mich dieser ganze kram kostet( Sevice-Hotline+monatl. Kosten ) könnte ich . . . :wand:
Und ich kann, wie gesagt immer noch nicht alle Programme sehen. Und werde dies wohl auch nicht :wein:

Daher ist auch meine Meinung: Finger weg von der Firma. Wenigstens solange der Service so schlecht ist. Das Produkt ist nicht schlecht.
volker-xjr
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.03.2008, 18:47

Re: Wie sind eure Erfahrungen mit UM?

Beitragvon Odious1978 » 30.03.2008, 10:39

Ich will oder wollte UM nicht in Schutz nehmen, sondern wollte auch mal zeigen das Kunden für Fehler mitverantwortlich sind.
UM macht natürlich auch Fehler oder klären falsch auf. Habe ich auch schon alles erlebt in meinem Beruf.
Kann da zig Beispiele nennen.
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!
Odious1978
Übergabepunkt
 
Beiträge: 304
Registriert: 27.01.2008, 13:10
Wohnort: 44628 Herne

Re: Wie sind eure Erfahrungen mit UM?

Beitragvon Antimoses » 30.03.2008, 22:28

Hallo Odious1978

Dein Einsatz für UM in allen Ehren, aber lass die Kirche im Dorf.

Es gab mal die Losung: Ein Kunde ist König! Mir ist noch nie untergekommen, dass einem Kunden vor Vertragsunterzeichnung erklärt wurde, kümmer dich gefälligst selbst um die Probleme die entstehen können wenn du meinen Service in Anspruch nimmst. Wenn dies nach dem Vertragsabschluss gesagt wird, so muss dies eigentlich die sorfortige Kündigung nach sich ziehen. Was du hier sagst, ist eindeutig Lobbyarbeit im Stile von Moses.


Gruß
P.K
Antimoses
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 29.03.2008, 13:26

Re: Wie sind eure Erfahrungen mit UM?

Beitragvon Moses » 30.03.2008, 22:50

Die Losung heißt: "Der Kunde ist König." Wenn nur ein Kunde König wäre, wär das ja ziemlich dämlich für alle anderen, oder..

Aber auch Könige müssen sich an geschlossene Verträge halten, daran ändert sich auch nichts, wenn sie 20 weitere Verträge schließen. :super:
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Wie sind eure Erfahrungen mit UM?

Beitragvon Invisible » 30.03.2008, 22:57

Antimoses hat geschrieben: Was du hier sagst, ist eindeutig Lobbyarbeit im Stile von Moses.


Was für ein hochgradiger Unfug. Moses ist einer der Aktivsten und Kompetentesten hier der sicher weder Geld noch Bonuspunkte dafür bekommt wenn hier mit Rat und Tat in seiner Freizeit anderen hilft.

Traurig das manche ihren persönlichen Frust ins Forum tragen und andere diffamieren müssen.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Wie sind eure Erfahrungen mit UM?

Beitragvon Antimoses » 30.03.2008, 23:22

Hallo

Der Kommentar von Moses zeigt eindeutig die Kompetenz die ich ihm unterstelle - denn es gibt gute und schlechte Verträge und ein Kunde muss immer das Gefühl haben der wichtigste zu sein.
Aber bei UM ist dies noch nicht angekommen.

...und wer sonst noch Lobbyarbeit leistet kann dann beim weiterlesen identifiziert werden.


um es aber noch mal deutlicher zu schreiben: Ich habe nichts gegen Moses persönlich und ich denke auch nicht, dass er Sonntags um 22:00 Uhr noch oder schon arbeitet. Was mich provoziert ist dieses ununterbrochene Entschuldigen für die Unzulänglichkleiten UMs und die oft wiederholte Behauptung in vielen Fällen ist der Kunde selbst Schuld....


P.K.
Zuletzt geändert von Antimoses am 30.03.2008, 23:29, insgesamt 1-mal geändert.
Antimoses
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 29.03.2008, 13:26

Re: Wie sind eure Erfahrungen mit UM?

Beitragvon Invisible » 30.03.2008, 23:27

Antimoses hat geschrieben:...und wer sonst noch Lobbyarbeit leistet kann dann beim weiterlesen identifiziert werden.


..und wer unter Geltungswahn ebenso :zwinker:

Besser als bei UM habe ich mich noch nie aufgehoben gefühlt.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Wie sind eure Erfahrungen mit UM?

Beitragvon volker-xjr » 31.03.2008, 20:18

Also nun macht doch mal langsam,
hier will doch keiner irgendwelchen Frust auf andere abschieben. Das ist ja Unsinn. :kiss:
Dies ist doch das Unitymedia -Forum. Und ich hab ja nur mal meine Erfahrung mit der Firma hier reingeschrieben.
Wenn Moses diese Meinung vertritt ist es ja seine Sache. Ich denk da halt anders.
Es kann nicht sein das einem als Kunde vorher alles mögliche erzählt wird (nur damit man den Vertrag unterzeichnet) und hinterher keiner mehr was wissen will.
Moses: Ich glaub Du verstehst nicht ganz was ich meine.Sag mir doch bitte mal was Du machen würdest wenn man dir sagt das Du nicht selbst kündigen sollst wegen der portierung der Nr. ? ? ? Hätte ich selbst gekündigt hätte mir UM evt. gesagt das sie nun nichts mehr machen können. Da beist sich doch die Katze selbst in den [zensiert]. Oder nicht.
Und wenn sich UM selbst um die Kündigung meines Anschlußes kümmern will m u ß ich mich doch darauf verlassen. Was soll ich denn sonst noch tun. Und es kann doch auch nicht sein das die Kündigung im November'07 rausgeschickt werden soll und ich bekomme jetzt einen Brief das sie am 24.03.08 dort angekommen ist. Ich habe mich schon um den ganzen Kram gekümmert. Nur es bringt ja nichts. Außer monatliche Kosten von 25-30 Euro pro Monat für diese Service Hotline. Hast Du da schonmal angerufen??? Mach es mal. Ist sehr entspannend. Bis da jemand rangeht sind schnell mal 20 min. um. Und wenn UM mit der Kündigung bei Arcor oder anderen Probleme hat kann ich das doch nicht wissen.
Und wenn Du das mit 'Kunde ist König' so siehst brauchen wir uns alle nicht mehr wundern das es nurnoch bergab geht.
Hier geht es nur darum Kunden (wie evt. ich) bei Media-Markt o.ä.zu ködern. Da stehen Verkäufer, die einem was erzählen wie toll das ist und das ja sowieso die analogen Anschlüße bald abgeschaltet werden. Dann schauen sie in den Computer mit der Tel. ,sehen den Anschluß (zb. Arcor) und sagen: Kein Problem, das machen wir alles für sie

Und daran soll ich schuld sein??? Tut mir leid aber das begreif ich nicht.
Nimm es nicht persönlich, aber ich wünsche dir das du dir mal irgendwo was kaufst und dann auch hinterher jemand kommt und dir sagt:
Ja..... das hätten sie aber wissen müßen. :motz:

Hinterher ist jeder schlau
volker-xjr
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.03.2008, 18:47

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 12 Gäste