- Anzeige -

Fritz!App Fon ohne FritzBox 6360?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Fritz!App Fon ohne FritzBox 6360?

Beitragvon dominik81 » 26.08.2013, 21:00

Hallo zusammen!

Ich möchte demnächst zu UnityMedia wechseln, steige aber bei den Tarifoptionen nicht so ganz durch. Vor allem stellt sich mir die Frage ob ich die FritzBox 6360 brauche oder nicht.

Ausgangslage:
- WG mit drei Mitbewohnern
- jeder von uns nutzt sowohl kabelgebundenes als auch WLAN Internet
- Fritz!App Fon soll nutzbar sein
- eine Festnetznummer reicht

Außerdem könnte ich noch verschiedenste gebrauchte Router von Kollegen bekommen, u.a. eine FritzBox 7390. Kann ich diese hinter dem UnityMedia Router betreiben um mit Fritz!App Fon zu telefonieren? Falls das fehlschlägt, kann man die FritzBox 6360 auch später noch hinzubuchen?

Viele Grüße
Dominik
dominik81
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.08.2013, 22:45

Re: Fritz!App Fon ohne FritzBox 6360?

Beitragvon Zafferano » 27.08.2013, 13:43

Hallo und willkommen hier im Forum,
in dem es auch eine Suchfunktion gibt. Da findest Du garantiert Antworten zu Deinem Hauptanliegen.
Alternativ dazu: http://www.gidf.de :D

In <15sec. gefunden:
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/FRITZApp_FAQs/16355.php?portal=FRITZ!App
hope this helps
3play PREMIUM 100, Sky komplett, FB6360
Bild
Zafferano
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 80
Registriert: 08.09.2007, 14:31
Wohnort: Dortmund

Re: Fritz!App Fon ohne FritzBox 6360?

Beitragvon dominik81 » 28.08.2013, 00:40



Leider nein. Dass diese FritzBox generell von der App unterstützt wird ist schon klar. Aber die Frage ist halt, ob und wie sie sich an einen UnityMedia Anschluss anschließen lässt. Stichwort Provisionierung und so...
dominik81
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.08.2013, 22:45

Re: Fritz!App Fon ohne FritzBox 6360?

Beitragvon hendrik_1 » 28.08.2013, 08:56

dominik81 hat geschrieben:Hallo zusammen!

Ich möchte demnächst zu UnityMedia wechseln, steige aber bei den Tarifoptionen nicht so ganz durch. Vor allem stellt sich mir die Frage ob ich die FritzBox 6360 brauche oder nicht.

Ausgangslage:
- WG mit drei Mitbewohnern
- jeder von uns nutzt sowohl kabelgebundenes als auch WLAN Internet
- Fritz!App Fon soll nutzbar sein
- eine Festnetznummer reicht

Außerdem könnte ich noch verschiedenste gebrauchte Router von Kollegen bekommen, u.a. eine FritzBox 7390. Kann ich diese hinter dem UnityMedia Router betreiben um mit Fritz!App Fon zu telefonieren? Falls das fehlschlägt, kann man die FritzBox 6360 auch später noch hinzubuchen?

Viele Grüße
Dominik


Ich würde dann die Telefonoption (oder wie immer das jetzt heißt) mitbestellen, denn nur dann bekommt man die Fritzbox 6360 mitgeliefert. Zwar bekommt man dann drei statt einer Telefonnummer, aber das ist für eine Dreier-WG vielleicht nihct ganz so schlecht. Die kleineren Fritzboxen (6320 etc.) werden nicht mehr ausgeliefert. Anstattdessen liefert UM vermehrt Modems aus, die bereits schon einen Router beinhalten. Eine (gebrauchte) Fritzbox dahinter funktioniert dann nicht mehr so optimal.

Gruß
Hendrik
Bild
hendrik_1
Kabelexperte
 
Beiträge: 127
Registriert: 25.10.2011, 13:55


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste