- Anzeige -

Kündigungen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kündigungen

Beitragvon jube50 » 03.08.2013, 16:10

Da ich das Gerangel der Programmbelgung bei UM satt habe, möchte ich demnächst auf die Schüssel umsteigen.

Die Kündigungen sind ziemlich undurchsichtig, und man erhält unterschiedliche Aussagen. Aus diesen Gründen möchte ich hier nach Erfahrungen nachfragen.

Ich habe den 3play Premium 100-Vertrag, sowie einen zusätzlichen HD-Receiver und die HD-Funktion.

Den Receiver habe ich zum 20.01.2014 gekündigt, die HD-Funktion soll angeblich noch bis zum 20.04.2014 laufen.
Da ich den Receiver nach Ablauf nebst zugehöriger Karte abgeben muss, bleibt für mich natürlich keine Möglichkeit mehr, die HD-Funktion weiter zu benutzen.
Eine Funktion, die ich aber noch bis einschl. April weiter bezahlen soll.

Ist das so richtig, oder bestehen andere Möglichkeiten?

Wie sieht es bei Beendigung des 3play-Vertrages aus? Bleiben meine Mobilfunkverträge weiter bestehen, oder erlöschen sie automatisch. Muss ggf. auch hier separat gekündigt werden? Entstehen ansonsten Extrakosten?

Bei Minderung auf einen 2play Premium 100-Vertrag dürften ja keine Schwierigkeitene bestehen.
Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 13:36

Re: Kündigungen

Beitragvon ernstdo » 03.08.2013, 17:18

Bei mir war es ähnlich (HD Recorder einzeln ohne 3 Play).
Durch die Kündigung des Highlight Testabos zum Ende der drei Test Monate wurde danach automatisch die HD Option neu für ein Jahr gebucht. (U. a. wollte man mir dadurch das ich das Testabo frühzeitig gekündigt hatte auch sofort den vollen Preis für die HD Option berechnen, damals war das erste halbe Jahr für die Hälfte)
War mir zwar nicht verständlich das es ja zum einen ein Testabo war was ich eigentlich nicht haben wollte und mir aufgedrückt wurde und zum anderen gehören die beiden Sachen ja auch vertraglich nicht zusammen.
Hab dann die HL angerufen und mich etwas erbost beschwert.
Bekam dann erst mal die zu früh erhöhte Gebühr für die HD Option gut geschrieben und da man das mit der verlängerten HD Option nicht rückgängig machen konnte habe ich dann den HD Recorder drei Monate länger behalten können sodass dieser passend mit der HD Option abläuft/ lief und habe dafür dann auch wieder für beides eine Gutschrift, also 30€, bekommen.
Dann passte das ja wieder ....
Man muss aber sehr hartnäckig sein ..........
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Kündigungen

Beitragvon jube50 » 03.08.2013, 20:32

Hartnäckig werde ich garantiert sein.

Mit UM habe ich so meine Probleme. Nach meiner schriftlichen Kündigung per Einschreiben und Aufforderung zur Bestätigung erhielt ich zwar eine Mitteilung, die aber alles Geschriebene ignorierte und mir sogar neue Simkarten andrehen wollte.
In meinem Urlaubsort habe ich mich mit der Hilfe auf FB in Verbindung gesetzt, um überhaupt mal eine Richtigstellung zu erreichen.
Man hat wirklich das Gefühl, dass überhaupt nicht gelesen wird und der Kunde dann mit irgendwelchen Quatsch in eine Regelungsnot gebracht werden soll.

In meinem Fall hatte sich der HD-Vertrag, der zeitgleich mit dem Receiver bestellt wurde, auch durch Probleme verzögert.

Zudem habe ich äußerste Bedenken, wenn eine Firma auf die eigene Hardware besteht und diese Zusatzfunktionen nicht zeitgleich gekündigt werden können. Bei Rückgabe der Geräte muss die Karte, auf der die Zusätze verbucht sind, abgegeben werden. So hat man absolut keinen Zugriff auf diese Funktionen. Gesetzlich garantiert eine zweifelhafte Sache.

Andere Verträge zeigen zwar an, dass man bestimmte Funktionen erhalten hat, sind aber nicht mit einem genauen Datum versehen, sodass der Kunde gewaltig im Dunkeln tappt und den Kundendienst in Anspruch nehmen muss. In der Regel wird das dann ziemlich nervenaufreibend.

Auch das sind für mich Gründe, mich aus Teilen der Verträge zurückzuziehen.
Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 13:36

Re: Kündigungen

Beitragvon jube50 » 06.08.2013, 10:30

Habe jetzt die Auskunft erhalten, dass der HD-Receiver erst zum Vertragsende der HD-Funktion gekündigt werden kann. Somit wird die Laufzeit des Receivers (1 Jahr) übergangen.
Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 13:36


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], MSNbot Media und 27 Gäste