- Anzeige -

Sonderkündigung bei Umzug in die Zweitwohnung mit Telekom

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Sonderkündigung bei Umzug in die Zweitwohnung mit Telekom

Beitragvon NevilOne » 08.07.2013, 12:25

Hallo Zusammen,

ich hoffe, dass Ihr mir vielleicht etwas weiterhelfen könnt.

Ich bin seit 15.04.2013 Kunde bei Unitymedia mit Telefon und Internet (2 Play)...Bin auch sehr zufrieden. Nun bin ich zum 01.07.2013 in das Haus von meiner Firma eingezogen. Dort habe ich schon seit 09/2008 einen Telekom Anschluss mit Internet, Telefon. Nun brauche ich den Anschluss von Unitymedia nicht mehr und habe dies per Sonderkündigung so der Zentrale geschrieben mit dem Telekom Nachweis, dass hier in der neuen Wohnung ein Anschluss schon vorhanden ist.

Ich bekam dann heute Post, dass Unitymedia sich freut, auch in der neuen Wohnung Ihre Leistungen ab dem 01.07.2013 anbieten kann. Es wurde überhaupt nicht, auf meine Kündigung eingegangen.

Ich habe natürlich auch gerade schon mit der Hotline telefoniert. Ergebnis: Ich muss den Vertrag bis zum Ende 15.07.2014 weiterzahlen. Was mich gewundert hat, dass ich eine Vertragslaufzeit von 15 Monaten habe. Dachte es gibt nur 12 oder 24?

Hatte vielleicht jemand so einen ähnlichen Fall? Ich dachte der Vertrag von der Telekom hätte so gesehen die älteren Rechte. Nun muss ich über 1 Jahr noch doppelt zahlen?!

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

Gruß
Sascha
NevilOne
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.07.2013, 12:13

Re: Sonderkündigung bei Umzug in die Zweitwohnung mit Teleko

Beitragvon Knifte » 08.07.2013, 12:43

1. Midestvertragslaufzeit bei "Alt"-Verträgen 12 Monate zzgl. ggfls. gewährter Freimonate. Wenn du also damals 3 Freimonate bekommen hast, dann hast du 15 Monate MVLZ.
2. Sonderkündigung wegen Umzug geht natürlich nur, wenn die UM-Produkte wegen eines fehlenden Kabelanschlusses an der neuen Adresse nicht verfügbar wären.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Sonderkündigung bei Umzug in die Zweitwohnung mit Teleko

Beitragvon NevilOne » 08.07.2013, 12:59

Ah okay...Also muss ich dann doch den Vertrag bis zum Ende zahlen :traurig:

Na ja...schon ärgerlich...Aber danke Dir :super:
NevilOne
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.07.2013, 12:13

Re: Sonderkündigung bei Umzug in die Zweitwohnung mit Teleko

Beitragvon Knifte » 08.07.2013, 13:13

Gern geschehen.

Aber vielleicht st der UM-Anschluss ja doch interessant, weil schneller und/oder günstiger, als bei der Telekom???
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Sonderkündigung bei Umzug in die Zweitwohnung mit Teleko

Beitragvon NevilOne » 08.07.2013, 13:22

Ja, daran habe ich auch schon gedacht. Bekomme ja schon jahrelang immer Post von Unitymedia. Nur eins ist mir noch nicht klar...Wenn ich zu Unitymedia komplett wechsele, kann ich dann meine Telekom Email Adresse ...@t-online.de mitnehmen? Wäre wichtig, weil viele Kunden diese noch haben.
NevilOne
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.07.2013, 12:13

Re: Sonderkündigung bei Umzug in die Zweitwohnung mit Teleko

Beitragvon Knifte » 08.07.2013, 13:23

Ob du die mitnehmen kannst, weiss ich nicht genau. Aber ich meine, man muss kein Telekom-Kunde sein, um eine @t-online.de Adresse zu haben.

Ich habe auch eine Adresse von denen und bin seit mindestens 2009 kein Telekom-Kunde mehr (die Adresse habe ich mir aber auch erst später zugelegt).
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Sonderkündigung bei Umzug in die Zweitwohnung mit Teleko

Beitragvon boarder-winterman » 11.07.2013, 18:47

Das eMailpaket der Telekom kann man meine ich auch als Nichtkunde buchen.
Wenn du bei der Telekom auf Freemail wechseln möchtest, musst du das eMailpaket kündigen und die Adresse sofort als Freemail wieder anmelden.
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: Sonderkündigung bei Umzug in die Zweitwohnung mit Teleko

Beitragvon Interrex » 13.07.2013, 17:27

Gibt es in solchen/ähnlichen Fällen echt keine Kulanzregelung? Du könntest ja die Leitung bis zum nächstmöglichen Termin bei der Deutschen Telekom (solange würde dein Vertrag bei Unitymedia "ruhen" ohne Mehrkosten) kündigen, um anschliessend Unitymedia anzubieten nach dem Auslauf des Altvertrages mit DT mit ihnen (also Unitymedia) einen 2 Jahresvertrag abzuschliessen...
Interrex
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 24.03.2011, 15:55

Re: Sonderkündigung bei Umzug in die Zweitwohnung mit Teleko

Beitragvon NevilOne » 15.07.2013, 11:02

Aktueller Stand:

Ich habe nochmal mit einer Dame von der Hotline telefoniert und die meinte zu mir, dass ich Ihr den Fall nochmal schriftlich zu Ihren Händen kommen lassen soll. Habe ich dann sofort gemacht.

Sobald ich was weiß, melde ich mich.

Danke aber schon mal für die Meinungen und Antworten von Euch :smile:
NevilOne
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.07.2013, 12:13

Re: Sonderkündigung bei Umzug in die Zweitwohnung mit Teleko

Beitragvon Knifte » 15.07.2013, 11:13

Interrex hat geschrieben:Gibt es in solchen/ähnlichen Fällen echt keine Kulanzregelung?


Naja, die bestehende Regelung ist doch eigentlich schon kulant von UM.

Grundsätzlich schliesst du ja einen Vertrag mit UM über damals 12 und jetzt 24 Monate ab. Wenn du jetzt umziehst, kann doch UM nichts dafür, wenn da bereits Internet an der neuen Adresse vorhanden ist. Wenn UM nicht liefern kann, dann lassen Sie dich raus (obwohl Sie ja für deinen Umzug auch nichts können), wenn Sie liefern können, dann läuft der Vertrag weiter.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste