- Anzeige -

Ist diese Abrechnung so richtig?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Ist diese Abrechnung so richtig?

Beitragvon Mamavon2 » 16.01.2008, 14:53

Hallo!

Wir haben schon lange einen analogen Kabelanschluß, nun heißt der Betreiber Unitymedia.

Vor über einem Jahr haben wir , damals bei Ish, einen digital Receiver gekauft und zusätzlich Arena und das Blockbuster Premiere Paket abonniert.
Dafür zahlten wir bislang 15,50 Euronen für das analoge Programm und ca. 20 Euronen für das digitale Extra, was auf einer Smartcard geschaltet ist.

Nun habe ich vor einer Woche über die Hotline die Zustimmung zur Umschaltung von analog auf digital gegeben, da wir für den analogen Anschluß nun mehr bezahlen sollen wir für einen digitalen. Im Internet wir so Werbung gemacht:

Statt 17,90 €/Monat* (analog) nur 16,90 €/Monat (digital) zahlen
Digital-Receiver1 inklusive
Zugang zu Digital TV KINO AUF ABRUF, inklusive Gutschein für einen Freifilm
Keine Aktivierungsgebühr (sonst 19,95 €)
3 Monate kostenlos Digital TV PLUS2 testen , das man dann..

Gestern kam dann der neue Receiver und noch eine Smart Card.
Heute dann die Rechnung. Wir sollen für Digital TV Basic 16,90 Euro zahlen, das ist klar.
Und dann noch zwei mal 3,90 Euro für TV Digital Basic. Die Smart Card, die neu ist, ist doch für den neuen Digital Anschluß und in den 16,90 Euro inklusive.
Für den anderen Receiver hatten wir schon eine Karte, die war bislang auch immer inklusive.

Und dann natürlich noch der Versand.

Ist das alles so richtig?

Ich denke, ich werde mal wieder eine freundliche Mail an den Kundendienst schreiben. So geht das nicht!

Wie seht ihr das?

Mamavon2 :kafffee:
Mamavon2
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 16.01.2008, 14:51

Re: Ist diese Abrechnung so richtig?

Beitragvon orman » 16.01.2008, 15:13

Also, du hast 2 Receiver und 2 SmartCards, richtig?
Bei DigitalTV Basic ist 1 Karte inclusive. Die andere muss man zahlen. Also wird Dir nach meinem Verständnis 3,90 zu viel berechnet (So wie Du das auch siehst).
Mamavon2 hat geschrieben:Ich denke, ich werde mal wieder eine freundliche Mail an den Kundendienst schreiben. So geht das nicht!
Tu es nicht, das nützt nichts. Die Post/Mail ... wird erst nach Wochen bzw. gar nicht gelesen. Ruf´ den Kundenservice an, wenn Du etwas erreichen willst und Deine Nerven schonen möchtest. :zwinker:
3play20000, DigitalTV, TT Micro 274, TT Micro 264, D-Link 524, Motorola SBV5120E, Sipgate
orman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 482
Registriert: 06.11.2006, 19:43
Wohnort: Neuss

Re: Ist diese Abrechnung so richtig?

Beitragvon Moses » 16.01.2008, 22:30

Es soll jetzt eine extra Gruppe für die Post eingerichtet werden. ;)

Was sich übrigens im letzten Jahr geändert hat:
bei den alten Pay-TV Paketen war das, was jetzt digital TV Basic ist (also die "Free-TV Programme") schon enthalten. Seitdem das ganze UM ist, ist digital TV Basic Voraussetzung für alle anderen Pakete. Also für 2 Reciever + 2 Smartkarten muss auch zwei mal gezahlt werden, wobei halt schon einer im digital Kabelanschluss drinnen ist => einmal digital TV Basic müsste bleiben.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Ist diese Abrechnung so richtig?

Beitragvon Mamavon2 » 22.01.2008, 16:43

Also sind in den 16,90 € ein Receiver und einmal TV Basic enthalten?
So steht es ja auch auf der Seite von UM.

Den alten Receiver haben wir von UM damals sogar für 99 € käuflich erworben.

Ich habe nun eine Karte (die auf er nur das zweite mal Basic war) per Einschreiben zurück geschickt.

Auf der anderen ist nun Basic und arena und Blockbuster geschaltet.
Sollten also in der Rechnung nur noch die 16,90 € plus die Programmpakete stehen, richig?

Die hotline habe ich angerufen - aber so richtig Ahnung haben die wohl nicht...
Denn dann hätten sie mir die zweite Karte gar nicht schicken brauchen...

Mary
Mamavon2
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 16.01.2008, 14:51

Re: Ist diese Abrechnung so richtig?

Beitragvon Moses » 22.01.2008, 18:06

Mamavon2 hat geschrieben:Auf der anderen ist nun Basic und arena und Blockbuster geschaltet.
Sollten also in der Rechnung nur noch die 16,90 € plus die Programmpakete stehen, richig?


Ja.

Wobei man da nicht ganz sicher sein kann, wie flexibel UM die Karten den Verträgen zuordnen kann... möglicherweise musst du auch die andere Karte zurück schicken und dann können die die Pakete umbuchen oder sowas... *schulterzuck*
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Ist diese Abrechnung so richtig?

Beitragvon Mamavon2 » 16.02.2008, 09:48

Hallo!

Ich habe nun schon zwei Einschreiben an UM geschickt, zweimal die Hotline angerufen - aber der Service bei diesem Laden ist wirklich unter aller Kanone.
Wenn ich denn wenigstens einmal einen kompetenten Gesprächspartner bekommen hätte...

Beim letzten mal wurde mir dann die Erstattung des zuviel abgebuchten Betrages zugesichert. Denn abgebucht war schon, bwohl die Rechnung noch nicht vorliegt!
Aber den aktuellen Kosten Stand kann ich immer noch nicht klar erkennen.

Und außerdem hat die neu STB einen Fehler - die Timerprogrammierung funktioniert nicht.

Naja - warte ich mal b.
Ich denke, in zwei Jahren bekommen auch wir eine Schüsel auf das Dach. Das ist einfacher!

Mary
Mamavon2
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 16.01.2008, 14:51

Re: Ist diese Abrechnung so richtig?

Beitragvon renttis » 16.02.2008, 14:21

Mamavon2 hat geschrieben:Ich denke, ich werde mal wieder eine freundliche Mail an den Kundendienst schreiben. So geht das nicht!
Tu es nicht, das nützt nichts. Die Post/Mail ... wird erst nach Wochen bzw. gar nicht gelesen. Ruf´ den Kundenservice an, wenn Du etwas erreichen willst und Deine Nerven schonen möchtest. :zwinker:[/quote]


Also: Ich kann folgendes BESTÄTIGEN:

- FAXE gehen erst nach 2x senden durch, bleiben unbeantwortet.
- MAILS werden sofort bestätigt vom Mailer, aber beantwortet nur selten, unausreichend oder falsch.
- TELEFON: Ist wie mit Mails, nur teurer. Warteschleifen von 10-15 Minuten keine seltenheit.
- POST: Postalische Briefe bleiben unbeantwortet, auch per Einschreiben / Rückschein

Fazit: Beste Chancen per Telefon "Freecall" über´s Internet.

http://www2.dastelefonbuch.de/?bi=36&kw=unitymedia&taoid=00001010000012208011315320000001012201&vert_ok=1&buab=216201&cx=&cy=&mdest=s2.www3%2Cs1.www4%2Cs1.www3%2Cs4.www1%2Cs1.www2%2Cs2.www1%2Cs5.www1%2Cs1.www1%2Cs3.www1&cmd=detail&recSelected=5&searchid=11411_159_20080215070822692_98994701314468_0122&mergerid=&tid=%E5q%E7I%D3%3CK%08%D9%E1U%D0%DBCT%7DZ%92%0E%A2aG%A16Ak%97%E7%19%A8%85%B3%5B8%F5%8A%CC%C1%1F%99&sp=51&aktion=38&cb=bcs&cbtl=1

Anklicken, eigene Nummer eingeben, bei dir klingelt das Tele (handy geht auch!) und schon biste mit Unitymedia kostenfrei verbunden.

Alles andere kostet nur unmengen an EUROnen, Nerven und viel Geduld.
http://supermegalinks.de - Die perfekte Linksammlung zum durchstöbern!
Benutzeravatar
renttis
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 15.02.2008, 04:59
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Ist diese Abrechnung so richtig?

Beitragvon Mamavon2 » 17.02.2008, 10:57

Guten Mrgen,

das ist ein toller Tipp!
Leider habe ich gestern schon kostenpflichtig telefoniert.
Die freundliche Dame an der Hotline wollte die Daten entsprechend korrigieren.
Leider kann man das über das Kundenlogin nur sehr begrenzt kontrollieren...

Mal sehen, was nun passiert...

Mary

PS: Da die neue STB auch nicht richtig funktioniert, der Timer geht nicht, soll ich außerdem in der Technik anrufen. Die hat die kostenpflichtige Nummer 01805-660100 - gibt es da auch einen Trick? :naughty:
Mamavon2
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 16.01.2008, 14:51


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 27 Gäste