- Anzeige -

neue Anschlussdose setzen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: neue Anschlussdose setzen

Beitragvon ITim » 23.05.2013, 17:45

Du meinst die Prägung auf der Metallbuchse?
ITim
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 23.05.2013, 16:05

Re: neue Anschlussdose setzen

Beitragvon robbe » 23.05.2013, 17:49

Ja, wahrscheinlich. Da muss ja irgendwo draufstehen, was das Teil für einen Sinn hat.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 812
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: neue Anschlussdose setzen

Beitragvon ITim » 23.05.2013, 18:01

Ok. Ich muss das alles weitergeben. Ist ja nicht mein Haus. Bilder folgen :)
ITim
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 23.05.2013, 16:05

Re: neue Anschlussdose setzen

Beitragvon NoGi » 23.05.2013, 18:01

robbe hat geschrieben:Im Grunde würdest du dann nur an einem von den beiden freien Slots den Endwiderstand abschrauben und das Kabel drauf.

Was steht da auf dem Bauteil zwischen Verteiler und Jumperkabel drauf? (mit dem roten Ring)



Diese "roten Dinger" sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Rückkanalsperren.
An dem Ausgang an dem die neue MMD hängen soll muss das Teil entfernt werden,
sonst geht zwar Fernsehen und Radio aber kein Internet.

Schon bekannt welche MMD Dose im Wohnzimmer verbaut ist?

-NoGi
NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 572
Registriert: 08.11.2012, 11:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: neue Anschlussdose setzen

Beitragvon ITim » 23.05.2013, 18:05

Ne. Sorry. Ich kann nur soviel sagen, dass sie 2 Data Buchsen hat. Aber welcher Widerstand verbaut ist, kann ich noch nicht sagen.
ITim
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 23.05.2013, 16:05

Re: neue Anschlussdose setzen

Beitragvon robbe » 23.05.2013, 18:11

NoGi hat geschrieben:
robbe hat geschrieben:Im Grunde würdest du dann nur an einem von den beiden freien Slots den Endwiderstand abschrauben und das Kabel drauf.

Was steht da auf dem Bauteil zwischen Verteiler und Jumperkabel drauf? (mit dem roten Ring)



Diese "roten Dinger" sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Rückkanalsperren.
An dem Ausgang an dem die neue MMD hängen soll muss das Teil entfernt werden,
sonst geht zwar Fernsehen und Radio aber kein Internet.


-NoGi


Vermut ich auch, aber sicher weiß mans nicht. Deswegen lieber mal nachschauen.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 812
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: neue Anschlussdose setzen

Beitragvon ITim » 23.05.2013, 18:26

Okay. Aber mal so rein theoretisch:
Endwiderstand ab, Kabel drauf, MMD installieren, fertig?
ITim
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 23.05.2013, 16:05

Re: neue Anschlussdose setzen

Beitragvon NoGi » 23.05.2013, 19:02

ITim hat geschrieben:Okay. Aber mal so rein theoretisch:
Endwiderstand ab, Kabel drauf, MMD installieren, fertig?


Nein. fehlt noch "Rückkanalsperre raus!"
Und die MMD muss vergleichbare Werte zur bereits installierten haben.

-NoGi
NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 572
Registriert: 08.11.2012, 11:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: neue Anschlussdose setzen

Beitragvon ITim » 23.05.2013, 19:17

Ah verstehe. Diese "rote" Buchse ist dazwischen geschraubt. Raus damit und dann sollte es laufen? Natürlich nur da, wo ich auch das Kabel hinklemme.
ITim
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 23.05.2013, 16:05

Re: neue Anschlussdose setzen

Beitragvon robbe » 23.05.2013, 19:20

ITim hat geschrieben:Ah verstehe. Diese "rote" Buchse ist dazwischen geschraubt. Raus damit und dann sollte es laufen? Natürlich nur da, wo ich auch das Kabel hinklemme.


Genau.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 812
Registriert: 19.02.2013, 18:11

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste