- Anzeige -

neue Anschlussdose setzen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

neue Anschlussdose setzen

Beitragvon ITim » 23.05.2013, 16:10

Moin Moin zusammen.
Ich stehe vor einem Problem. Nen Freund von mir ist gerade umgezogen inkl. Unitymedia. Leider fehlt uns in seinem Arbeitszimmer eine Dose für die Fritzbox. Zum Glück haben wir ein Leerrohr verlegt, so dass wir hier ein Kabel hinlegen können, welches vom Zimmer aufn Dachboden zum Verteiler geht. Der Techniker von Unitymedia hat nur im Wohnzimmer eine Dose installiert, die auch wunderbar funktioniert.
Was braucht ihr denn noch für Infos, dass ihr mir sagen könnt, wie ich am besten eine Dose hinzufügen kann?
Bilder vom Verteiler aufm Dachboden hätte ich hier, falls die was helfen würden. Ich denke ja mal, dass man hier noch ein 2. Kabel anklemmen kann oder?

Grüße
Tim
ITim
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 23.05.2013, 16:05

Re: neue Anschlussdose setzen

Beitragvon NoGi » 23.05.2013, 16:15

ITim hat geschrieben:Bilder vom Verteiler aufm Dachboden hätte ich hier, falls die was helfen würden. Ich denke ja mal, dass man hier noch ein 2. Kabel anklemmen kann oder?


Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!
Außerdem wäre der Typ der MMD (Modem) Dose interessant. (Steht üblicherweise auf dem Doseneinsatz auf dem Metalrand unter dem Deckel)

-NoGi
NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 572
Registriert: 08.11.2012, 11:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: neue Anschlussdose setzen

Beitragvon ITim » 23.05.2013, 16:17

Du brauchst Infos über die schon verlegte Dose? Kannst du mir kurz erläutern warum?
ITim
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 23.05.2013, 16:05

Re: neue Anschlussdose setzen

Beitragvon robbe » 23.05.2013, 16:23

Weil die Dose eine bestimmte Dämpfung hat. Setzt man nun eine zweite Dose, kannn man sich an der Dämpfung der ersten orintieren. Wäre denn der Kabelweg von der Zweiten Dose zum Verteiler in etwa gleich lang wie von der ersten Dose zum Verteiler?
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 809
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: neue Anschlussdose setzen

Beitragvon ITim » 23.05.2013, 16:32

Ah. Verstehe. Okay.
Jap. Der Weg wäre so in etwa gleich lang. Kommt es hier auf 1 oder 2m an?
ITim
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 23.05.2013, 16:05

Re: neue Anschlussdose setzen

Beitragvon robbe » 23.05.2013, 16:38

Das sollte nix ausmachen, solange du ein ordentliches Kabel nimmst. Kannst trotzdem mal noch Bilder vom Verteiler und der Dose hochladen.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 809
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: neue Anschlussdose setzen

Beitragvon ITim » 23.05.2013, 17:16

Verteilerbilder.
Bild
Bild
Bild

Ich hoffe, ihr könnt damit was anfangen.

Die Dose muss ich nachreichen.
ITim
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 23.05.2013, 16:05

Re: neue Anschlussdose setzen

Beitragvon robbe » 23.05.2013, 17:32

Im Grunde würdest du dann nur an einem von den beiden freien Slots den Endwiderstand abschrauben und das Kabel drauf.

Was steht da auf dem Bauteil zwischen Verteiler und Jumperkabel drauf? (mit dem roten Ring)
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 809
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: neue Anschlussdose setzen

Beitragvon ITim » 23.05.2013, 17:36

ECO
ES-04+IN 4-way splitter
5-1000MHz

Genau so dachte ich es mir auch :) Widerstand ab, Kabel dran, fertig.
ITim
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 23.05.2013, 16:05

Re: neue Anschlussdose setzen

Beitragvon robbe » 23.05.2013, 17:38

Meine nicht den Verteiler(Splitter) sondern die zwei kleinen Bauteile mit dem roten Ring. Da müsste irgendwas draufstehen.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 809
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 39 Gäste