- Anzeige -

Hausanschluss - 2play oder doch nur Internet

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Hausanschluss - 2play oder doch nur Internet

Beitragvon Octavius » 22.05.2013, 00:41

Hallo,
da die Telekom in meinem Anschlussgebiet unseres Neubaus max. 6Mbit DSL liefern kann, werde ich wohl zu Unitymedia wechseln. Der Anschluss soll 199EUR fuer 3play, 349EUR fuer 2play und 801EUR für die reinen Baukosten betragen. Eigentlich wollte ich ausschliesslich Internet nutzen (sipgate etc.) und keine Vertraege fuer ein Telefon abschliessen, aber die Mehrkosten von 452EUR fuer die reinen Baukosten rechnen sich irgendwie nicht: Es wird wohl ein 100M Anschluss, der ohne Telefon 30EUR/mntl kostet - 2play mit Telefon liegt bei 35EUR/mntl. fuer das 1.Jahr, danach 40EUR/mntl. - d.h. ich haette über 2Jahre 180EUR Mehrkosten, welche IMHO vertretbar sind. Da die Mindesvertragslaufzeit fuer Neukunden kuerzlich von 12 auf 24 Monate angepasst wurde, gehe ich davon aus, dass ich das Telefon dann nach 24 Monaten kuendigen kann? Habe ich sonst irgendwelche Kosten vergessen/uebersehen?

Vielen Dank schonmal fuer die Hilfestellung
O.
Octavius
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.05.2013, 00:19

Re: Hausanschluss - 2play oder doch nur Internet

Beitragvon Octavius » 22.05.2013, 11:40

OK. Ich antworte mir mal selber. ;) Ich habe nochmals bei der Unitymedia Bauherrenabteilung angerufen - beim Neuanschluss mit Baukosten gilt auch Internet 100 als 2play, d.h. es fallen nur Kosten von 349EUR an.

Gruss
O.
Octavius
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.05.2013, 00:19

Re: Hausanschluss - 2play oder doch nur Internet

Beitragvon reset » 22.05.2013, 13:18

Bei einem Eigenheim sollte man vielleicht noch in Erwägung ziehen, Netzwerkdosen zu setzen.
So habe ich das zumindest gemacht.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Hausanschluss - 2play oder doch nur Internet

Beitragvon Octavius » 22.05.2013, 17:37

reset hat geschrieben:Bei einem Eigenheim sollte man vielleicht noch in Erwägung ziehen, Netzwerkdosen zu setzen.
So habe ich das zumindest gemacht.


Aber Hallo! ;) Ich habe in jedem Raum einen Duplex CAT7 Anschluss (RJ45 Doppeldose) liegen und sogar CAT7 an der Decke, um dort einen WLAN Accesspoint mit POE zu versorgen.

Gruss
O.
Octavius
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.05.2013, 00:19

Re: Hausanschluss - 2play oder doch nur Internet

Beitragvon Knifte » 28.05.2013, 16:46

Aber über den RJ45-Stecker wirst du die maximale Kapazität von Cat7 nicht ausnutzen können. Aber das nur am Rande.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste