- Anzeige -

Frage als Neukunde zur Einrichtung Modem u. Router

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Frage als Neukunde zur Einrichtung Modem u. Router

Beitragvon dirkdu » 11.05.2013, 17:18

Hallo,

ich habe als Neukunde folgendes Problem und folgende Produkte, die vielleicht zuerst:

1. Cicso EPC3208G
2. Unitymedia DIR-300

Den Cicso habe ich von Unitymedia zugeschickt bekommen, den Router habe ich mir selbst bei ebaykleinanzeigen.de gekauft und ist auch funktionstüchtig.

Gestern Abend habe ich dann versucht, die Sachen anzuschliessen, was mir nicht gelungen ist. Daraufhin habe ich soeben den Unitymedia "Service" angerufen, welcher keiner war.

Die Dame sagte mir zuerst, dass sie mir keinen Support geben kann, weil ich das Gerät nicht direkt bei denen bestellt habe. Nachdem ich ihr gesagt habe, was mein eigentliches Problem sei und ob ich wissen möchte, ob die Internetverbindung einfach nicht korrekt bei mir ankommt, sagte sie mir dann, dass ich den Dlink 300 gar nicht mit meinem Modem nutzen kann und von dort einen anderen Router bestellen müsse. Sonst könnte ich kein Internet empfangen.

Nachdem unfreundlichen Empfang am Telefon war ich etwas skeptisch, ob das wirklich stimmt. Besteht tatsächlich keine Möglichkeit, die beiden Sachen so zu nutzen, dass ich über Wlan das Internet nutzen kann?

Für Antworten und eventuelle Hinweise zur Einrichtung wäre ich echt dankbar. Falls möglich bitte nicht in PC- Freak- Sprache. :-)) Das wäre toll.

Liebe Grüsse und einen schönen Samstag Euch.
dirkdu
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.05.2013, 17:09

Re: Frage als Neukunde zur Einrichtung Modem u. Router

Beitragvon Knifte » 11.05.2013, 17:25

Welche Internetgeschwindigkeit hast du denn gebucht? Weil ab allerspätestens 50.000 ist der Router zu langsam. Über WLAN ist schon deutlich früher schluss.

Das Cisco 3208G beinhaltet schon Routerfunktionen, weswegen du den DIR 300 als Bridge o.ä. betreiben musst. auf jeden Fall muss der DHCP-Server im DIR 300 ausgeschaltet werden und die Ip-Adresse des DIR muss mindestens die xxx.xxx.xxx.4 haben (musst du selber einstellen), das die xxx.xxx.xxx.1- xxx.xxx.xxx.3 für das Cisco 3208G Modem reserviert sind.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Frage als Neukunde zur Einrichtung Modem u. Router

Beitragvon dirkdu » 11.05.2013, 17:47

50.000 er Leitung ist das. Was müsste ich denn wo genau einstellen? Ich muss nicht genau das Maximum an Leistung erhalten und erstmal testen, wie schnell das tatsächlich wird. Danke aber schonmal für die grundsätzliche Antwort, dass es wohl geht.
dirkdu
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.05.2013, 17:09

Re: Frage als Neukunde zur Einrichtung Modem u. Router

Beitragvon Knifte » 11.05.2013, 17:52

Naja, du musst mal in die Anleitung gucken, wie du den Router als Access Point oder im Bridge Modus betreibst. Ich habe den kleider nicht im Einsatz und kann dir somit nicht wirklich helfen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Frage als Neukunde zur Einrichtung Modem u. Router

Beitragvon paul » 11.05.2013, 20:10

Diese Anleitung

ftp://ftp.dlink.de/dir/dir-300/document ... -Modus.pdf

sollte Dir bei der Konfiguration helfen. Achte bitte darauf, das Du dem DIR-300 als IP mindestens 192.168.0.4 gibst, sonst wird das mit dem 3208G nicht problemlos laufen.
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: Frage als Neukunde zur Einrichtung Modem u. Router

Beitragvon Stiff » 12.05.2013, 03:06

Du kaufst Dir irgendeine alte Möhre als Router und verlangst, dass dein Provider Dir bei der Einrichtung hilft ?
Sorry, aber UM ist für vieles zuständig, aber für die Einrichtung Deines privaten WLans nicht.
Du rufst doch auch nicht bei VW an um Dir beim Rückwärtseinparken Anweisungen geben zu lassen, oder ? :zwinker:
Einfach mal vorher informieren, dann hättest Du Dir bestimmt auch einen anständigen Router gekauft und nicht diesen veralteten g-Standard Schrott.
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 915
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Frage als Neukunde zur Einrichtung Modem u. Router

Beitragvon paul » 12.05.2013, 08:49

Ist die Firmware des DIR-300 aktuell? Ansonsten hier vorbeischauen:

http://more.dlink.de/sicherheit/router.html
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 56 Gäste