- Anzeige -

Neuer Anschluss - Kabelanschluss vorhanden aber deaktiviert

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Neuer Anschluss - Kabelanschluss vorhanden aber deaktiviert

Beitragvon Gregor34 » 11.05.2013, 16:21

Hallo,

ich bin neu hier und überlege derzeit nach Unitymedia zu wechseln. Hintergrund ist meine immer schlechter werdende DSL Verbindung.

Ich wohne seit 4,5 Jahren in einer Mietwohnung und laut Vermieter gab es hier früher einmal einen funktionierenden Kabelanschluss. Aus Kostengründen hat der Vermieter diesen noch vor meinem Einzug gekündigt. TV-Empfang läuft komplett über eine SAT-Anlage.

Bzgl. Kabelanschluss gehe ich davon aus, dass die nötigen Kabel bis in mein Wohnzimmer bereits verlegt sind. Ob dies wirklich der Fall ist weiss ich alledings nicht, da ich noch nie Kabelanschluss hatte (immer SAT) und nicht einmal weiss wie der Stecker aussieht.

Nun zu meiner Frage... Kann ich (vorausgesetzt es liegt das passende Kabel) über Unitymedia einen Internetanschluss über Kabel erhalten, ohne das ich das TV-Programm über Kabel abrufe?
Aktuell nutzen alle Mieter im Haus den SAT-Anschluss, Kabel ist im kompletten Haus abbestellt worden. Muss hier vom Hauseigentümer etwas unternommen werden?

Was für Kosten (gibt es eine Grundgebühr für Kabel?) kommen auf mich zu?

Den Support von UM wollte ich nicht gleich anrufen, dann habe ich nämlich sicherlich recht schnell einen Vertrag an der Backe den ich so gar nicht haben möchte.

Danke und viele Grüße

Gregor
Gregor34
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.05.2013, 16:09

Re: Neuer Anschluss - Kabelanschluss vorhanden aber deaktivi

Beitragvon Knifte » 11.05.2013, 17:19

Naja, die Kabelanschlüsse sehen genauso (zumindest sehr ähnlich) aus wie die Anschlüsse von den Sat-Dosen (nur hast du bei den älteren Kabelanschlüssen meist nur Dosen mit 2 Anschlüssen und bei Sat-Dosen sind es meist 3 Anschlüsse).

Wenn das Haus mal irgendwann von Kabel auf Sat umgestellt wurde, kannst du davon ausgehen, dass die bestehende Verkabelung auf Sat umgestellt wurde.

Der HÜP (wo das Kabelsignal ins Haus kommt) befindet sich meist im Keller. Damit du aber Kabelinternet nutzen kannst muss natürlich mindestens eine Koax-Leitung vom HÜP in deine Wohnung gehen. Evtl. gibt es aber auch die Möglichkeit die Kabelsignale auch einzuspeisen. Das kann dir aber nur jemand sagen, der sich die Anlage vor Ort mal angucken kann und sich dann mit der Technik auch entsprechend auskennt.

Wenn der UM-Verfügbarkeitscheck sagt, dass es bei dir möglich ist, dann würde ich das einfach mal beauftragen, wenn es technisch nicht möglich ist, dann hast du dadurch auch kein Risiko. Wenn es nicht möglich ist, kommt auch kein Vertrag zustande. Und du hast selbstverständlich ein 14tägiges Widerrufsrecht.

Du musst nicht zwingen Kabelfernsehen nehmen. Dafür gibt es dann die 1play oder 2play Produkte (1play=nur Internet, 2play=Internet und Telefon). Es kommen dann keine weiteren Kosten ausser den auf der HP genannten auf dich zu.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Neuer Anschluss - Kabelanschluss vorhanden aber deaktivi

Beitragvon wedok » 11.05.2013, 19:21

selbst wenn kein funktionierendes kabel in deine wohnung reicht kann man mit dem techniker eine lösung ausarbeiten wie man am besten n kabel zieht. bei bauarbeiten brauchst du aber die schriftliche einwilligung des hauseigentümers.
Bild
Internet PREMIUM 120
wedok
Kabelexperte
 
Beiträge: 136
Registriert: 21.11.2011, 21:08

Re: Neuer Anschluss - Kabelanschluss vorhanden aber deaktivi

Beitragvon Gregor34 » 11.05.2013, 23:00

Danke das reicht mir schon mal...

Ich weiss das für die SAT Anlage ein neues Kabel gezogen wurde. Somit sollte das alte Kabel für Kabel-TV noch bis zur Wohnung reichen.
Gregor34
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.05.2013, 16:09


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste