- Anzeige -

Kündigung unberechtigt storniert von UM

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kündigung unberechtigt storniert von UM

Beitragvon kirchner24 » 14.01.2008, 19:41

Hallo Forum´ler!
Bislang habe ich nicht geglaubt, das der "Kundenservice" von UM wirklich so schlecht ist, wie ich häufig lesen konnte.
Aber nun ist mir was passiert, das ist wirklich schon frech, sowas kannte ich nur aus Premiere-Abo-Zeiten.

Ich habe meinen Kabelanschluss Ende Dezember via Einschreiben gekündigt und eine Frist von 10 Arbeitstagen zur Sendung der schriftl. Bestätigung gesetzt. Der Anschluss existiert über 2 Jahre, MVL also eingehalten, Kündigung sollte zum 31.01.08 in Kraft treten.

Am 08.01.08 erhielt ich einen Anruf von einem UM-Mitarbeiter, warum ich denn kündigen wolle. Ich antwortete wahrheitsgemäß, das ich auf SAT wechseln möchte. Mein paralell abgeschlossenes Arena Abo hatte ich bereits gekündigt (Mail von ISH liegt vor). Er sagte mir zu, die Bestätigung umgehend loszuschicken.

Da bis heute noch nichts angekommen ist, rief ich eben die Hotline an. Dort erklärte mir eine sehr freundliche Dame, das am 08.01.08 die Kündigungen für den Kabelanschluss und für Arena von mir storniert worden sein.
Das kann doch wohl nicht wahr sein, was ist denn das für ein Spiel??

Für meine Aussagen am Telefon vom 08.01.08 habe ich zig Zeugen, der Herr hatte mich im Büro angerufen...

Nun bin ich gespannt, wie es weitergehen wird. Die nette Dame am Telefon hat versprochen, sich bei mir zu melden, ich bin ja mal gespannt.
Am 08.01.08 wurde mir auch zugesagt, das ich mein Arena-Kabelabo für die Restlaufzeit gegen ein SAT-Abo für 5 EUR Aufpreis pro Monat wechseln könnte, das wurde eben verneint. Notfalls bezahle ich das Abo weiter bis August ohne es nutzen zu können, Hauptsache ich bin da weg...

Kopfschüttelnde Grüssse
Sebastian
kirchner24
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2008, 19:22

Re: Kündigung unberechtigt storniert von UM

Beitragvon Schultz » 14.01.2008, 20:26

zeugen haste?

schreib denen noch einmal per einschreiben rückschein das der von der dame geschilderte sachverhalt nicht stimmt, und falls sie weiterhin drauf bestehen das du dann eine FESTSTELLUNGSKLAGE erwirken wirst.

musste aber eventuell die gerichts und anwaltskosten vorstrecken kriegste dann aber später wieder zurück.

sorry aber dein beitrag zeigt mir, das es gut von mir war oder ist das ich mit denen nur noch schriftlich verkehre.
Schultz
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 13.01.2008, 20:07

Re: Kündigung unberechtigt storniert von UM

Beitragvon kirchner24 » 14.01.2008, 21:34

Hallo, Zeugen habe ich, ein Kollege sitzt direkt neben mir und hat mich sprechen hören. Wir haben uns nachher sogar noch über das Gespräch bzw. über meine Umstellung auf SAT unterhalten.
Ich werde aber nicht sofort mit einer Klage drohen sondern erst noch diese Woche abwarten, ob die nette Frau sich zurückmeldet und horchen, was sie mir dann so erzählt...
Danach sehe ich dann weiter, wenn sich nichts tut diese Woche kann ich immer noch weitere Aktionen überlegen. :zwinker:

Gruß
Sebastian
kirchner24
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2008, 19:22

Re: Kündigung unberechtigt storniert von UM

Beitragvon Schultz » 15.01.2008, 03:58

nein ich meinte ja auch nich sofort, sondern wenn die weiterhin auf der stornierung beharren sollten.
Schultz
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 13.01.2008, 20:07

Re: Kündigung unberechtigt storniert von UM

Beitragvon kirchner24 » 21.01.2008, 14:04

Update:
Nachdem sich (natürlich) niemand gemeldet hatte und ich im Online-Service plötzlich Aufträge vorgefunden habe, habe ich eben mit Unitymedia telefoniert. Ich habe den "Telefonbuch-Link" hier aus dem Forum genutzt, klappt prima mit dem kostenlosen Telefonaten.

Im PC sei jetzt die Kündigung von Kabelanschluss und Arena zum August 08 vermerkt.
Ich erklärte der (wieder sehr netten) Dame, das ich den Kabelanschluss zu Ende Januar gekündigt hatte und notfalls die Arena-Kabelgebühren weiter trage (immer noch billiger, als bis August auch noch Kabelgebühren dazuzubezahlen).
Das sei natürlich möglich und sie änderte das dann im PC so ab, die Bestätigung des Ganzen soll ich bis Ende dieser Woche bekommen.

Ich fragte direkt nach, ob ich, wenn ich die Gebühren schon bezahle, den Receiver nicht auch woanders aufstellen könne (mein Vater bleibt Kabelkunde bei Unitymedia und wohnt 2 Etagen unter mir) und dort dann Arena sehen könne --> Kein Problem.
Das mache ich dann so, es geht mir sowieso nur um die Bundesliga-Spiele.

Also hoffe ich nun, das das alles so funktioniert und warte mal auf die Bestätigung....
Gruß
Sebastian
kirchner24
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2008, 19:22

Re: Kündigung unberechtigt storniert von UM

Beitragvon KrissCross » 24.01.2008, 22:41

Hallo,
ich hab jetzt auch mein Anwalt eingeschaltet...bei denen läuft nix Rund was Abrechnungen bzw Call-Center angeht.

Nach 8 Wochen Wartezeit auf mein Anschluß (mein Vormieter hatte auch ein Anschluß bei UnityMedia) dachte ich, jetzt wird alles besser, aber dann ging die [zensiert] erst richtig los. Falsche Rechnungen, 2 Auftragsbestätigungen mit der selben Kundennummer, aber unterschiedlichen Preisen, keine Antwort auf ein Beschwerde schreiben meiner seits, usw.

Nun kommt der Supergau ich bekam im November eine Gutschrift wegen einer falschen Rechnung. Vor kurzem bekam ich dann eine Mahnung für die Gutschrift.
Nach meiner Anfrage im Call-Center wie Sie auf diese Idee kommen würden. Sagt mir man Sie hätten mir 2x den Betrag X gutgeschrieben. Nach 10 min. hatte ich die Rechnungen und Kontoauszüge gecheckt und wieder angerufen nartürlich hatte ich einen anderen Sachbearbeiter, aber der konnte das in seinem Computer auch nicht erkennen warum ich jetzt diese Mahnung bekommen habe. :zerstör:

DA WEIS DIE LINKE HAND NICHT WAS DIE RECHTE TUT !!!

Gruß
KrissCross
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.01.2008, 04:02

Re: Kündigung unberechtigt storniert von UM

Beitragvon coupe32 » 25.01.2008, 15:10

Wo finde ich diesen Telefonbuch-Link?? :kratz:
coupe32
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 12.12.2007, 17:27

Re: Kündigung unberechtigt storniert von UM

Beitragvon Jolander » 25.01.2008, 16:24

coupe32 hat geschrieben:Wo finde ich diesen Telefonbuch-Link?? :kratz:

Hier im Forum :D

Paar Threads tiefer
viewtopic.php?f=10&t=2424
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Kündigung unberechtigt storniert von UM

Beitragvon kirchner24 » 07.02.2008, 15:10

So, nun mal ein Update:
nach meinem letzten Telefonat (siehe oben) habe ich auch schnell die Kündigungsbestätigungen bekommen, Kabelanschluss zum 01.02.08 und Digital TV (Arena) zum 10.08.08.
Da nun alles klar war wurde mir zwischenzeitlich meine SAT-Anlage installiert, ach ist das herrlich, was habe ich nun für ein geiles Bild!!

Nun habe ich gerade wieder angerufen und wollte wissen, wann ich mit meiner Gutschrift rechnen könne (die Kabelgebühren wurden im Voraus bezahlt). Dort erklärte mir eine freche und genervte Mitarbeiterin, das das alles so gar nicht ginge und Kabel mit Arena verknüpft wäre, ich also erst zum Aug 08 aus dem Vertrag rauskäme. Die Kollegin hätte das wohl falsch gemacht...

Ich erwiderte das mir das ziemlich egal sei, die SAT-Anlage für 300 EUR ist bereits installiert und verwies auf die Schreiben mit den Kündigungsbestätigungen. Sie würde das nun der Teamleitung übergeben, dann würde man weiter sehen.

Nun ja, abwarten und Tee trinken, ist ja wirklich alles spannend...

Gruß
S.Kirchner
kirchner24
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2008, 19:22


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste