- Anzeige -

Unitymedia verspricht 400Mbit/sec anzubieten

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Unitymedia verspricht 400Mbit/sec anzubieten

Beitragvon Madee » 23.04.2013, 21:57

FBI01 hat geschrieben:
tonino85 hat geschrieben:(...)Kabelnetz in Aachen. Quelle: Unitymedia

Kannst Du den Link hierzu nennen ?
tonino85 hat geschrieben:Technische Details hab ich nicht.

Dann wurden in der Quelle auch keine genannt offenbar ... naja - dann wollen wir es mal als Presse-Ente eintüten.


Es gibt derzeit ein haufen Clustersplits, bedeutet vor allem das die Downstreamkanäle auf andere/weitere Karten gezogen werden, bzw. die Anzahl der Kanäle im jeweiligen Gebiet erhöht wird.

Eine Drosslung findet definitiv nicht statt.
Koordinator für die Ingresskiller
Madee
Übergabepunkt
 
Beiträge: 362
Registriert: 11.03.2010, 21:20

Re: Unitymedia verspricht 400Mbit/sec anzubieten

Beitragvon Madee » 23.04.2013, 22:03

BomberPilot hat geschrieben:
tonino85 hat geschrieben:
BomberPilot hat geschrieben:Was bringen mir 400 Mbit, wenn ab 17 Uhr meist nur noch 20 Mbit durch die Leitung kommen? Von wegen, es wird nicht gedrosselt ... aber dazu gibt es ja auch schon genug Themen hier ...


Das hat aber nichts mit drosseln zu tun, sondern ist eine Überlastung. Denn dann sind viele zuhause und nutzen das Internet.

Das manche Leute den Unterschied nicht verstehen können oder wollen.


Ahso...die loggen sich auch alle 100%ig zur gleichen Zeit ein und wieder aus ? Ja nee, is klaa .... den Unterschied kenn ich schon, so is das ja nicht ... aber wenn man fast die Uhr danach stellen kann, wann der Speed weg ist und wann er wieder da ist, sieht das doch mehr nach Drosselung als nach Überlastung aus, oder ?

Bei einer Überlastung würde die Übertragungsrate auch schwanken und sich nicht halbwegs konstant auf 20-25 Mbit einpendeln. Diese Geschwindigkeit erreiche ich über das Usenet/Newsleecher, egal, ob ich eine oder 20 Verbindungen wähle ... bis vor 3-4 Wochen hatte ich zu jeder Tages- und Nachtzeit volle Geschwindigkeit in unserem 20k-Seelendorf ... aber vermutlich haben jetzt auch alle anderen 19.999 Mitbewohner UM gebucht und loggen sich um 17 Uhr ein...


Es geht ja nicht ums Einloggen, die Modems sind normalerweise rund um die Uhr Online, im Normalfall stehen dem Modem ein paar 100kb zur Verfügung für die Kommunikation, erst wenn durch Downloads oä. mehr Bandbreit abgefragt wird steigt die Last im Netz und sinkt die je Modem verfügbare Bandbreite, es ist nunmal so das alle User an einem Interface sich die Bandbreite von 750Mbit/s (sinds glaube ich derzeit) teilen.
Koordinator für die Ingresskiller
Madee
Übergabepunkt
 
Beiträge: 362
Registriert: 11.03.2010, 21:20

Re: Unitymedia verspricht 400Mbit/sec anzubieten

Beitragvon eazrael » 24.04.2013, 00:27

paul hat geschrieben:Faszinierende Vorstellung für die Zukunft. Da das Netz jetzt schon in weiten Teilen nicht leistungsfähig genug ist, bringt UM noch neue Anschlussvarianten auf den Markt. Die armen Techniker, die den verzweifelten Kunden dann helfen sollen tun mir jetzt schon leid.

Denkst du an das Aorta netz?
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))
eazrael
Kabelexperte
 
Beiträge: 236
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf

Re: Unitymedia verspricht 400Mbit/sec anzubieten

Beitragvon 56k » 24.04.2013, 03:54

Ich finde die Aussagen der "Techniker" hier bezeichnend.

Bandbreite von 750Mbit/s (sinds glaube ich derzeit) teilen.



Meine FRESSE Ihr lieben "TECHNIKER". Entweder ihr habt ANHNUNG von der Materie, oder ihr geht Brötchen backen. Von "so ungefähr" hab ich auch Ahnung, aber dafür brauche ich keine drei Jahre Ausbildung!
Kein Wunder das hier soviel Halbwissen verbreitet wird, GLAUBE ICH!
http://www.bitken-flotter.de/kontakt/jobs/
56k
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 07.12.2012, 01:35
Wohnort: Borken - NRW

Re: Unitymedia verspricht 400Mbit/sec anzubieten

Beitragvon JimMorrison » 24.04.2013, 06:54

es wird definitiv bei UM nicht gedrosselt, Tag und Nacht 100 mbit vorhanden
BildBild
JimMorrison
fehlerhafte E-Mail-Adresse!
 
Beiträge: 168
Registriert: 28.05.2008, 06:34

Re: Unitymedia verspricht 400Mbit/sec anzubieten

Beitragvon FBI01 » 24.04.2013, 08:15

Madee hat geschrieben:Es gibt derzeit ein haufen Clustersplits, bedeutet vor allem das die Downstreamkanäle auf andere/weitere Karten gezogen werden, bzw. die Anzahl der Kanäle im jeweiligen Gebiet erhöht wird.Eine Drosslung findet definitiv nicht statt.

Hallo Madee! Kannst Du die Quelle dieser Information nennen? Ich meine - angeblich soll SuperPlus ja auch Kraftstoff "sparen" ...
FBI01 nutze "Kabelfernsehen" von 1984-2008; heute nur noch einen DOCSIS3-Anschluss mit fester IP, für den Zugriff auf das Internet.
Benutzeravatar
FBI01
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 25.04.2008, 13:34

Re: Unitymedia verspricht 400Mbit/sec anzubieten

Beitragvon FBI01 » 24.04.2013, 08:17

Madee hat geschrieben:Es geht ja nicht ums Einloggen, die Modems sind normalerweise rund um die Uhr Online, im Normalfall stehen dem Modem ein paar 100kb zur Verfügung für die Kommunikation, erst wenn durch Downloads oä. mehr Bandbreit abgefragt wird steigt die Last im Netz und sinkt die je Modem verfügbare Bandbreite, es ist nunmal so das alle User an einem Interface sich die Bandbreite von 750Mbit/s (sinds glaube ich derzeit) teilen.

Ok - dann sollten wir doch mal in einem "angepinnten" Beitrag diese Infos sammeln - dann ersparen wir uns doch alle Spakulationen. Eine bestimmte Zahl an Kunden teilen sich also 750 Mbit/s. Kann man ungefähr sagen, wieviele das sind ?
FBI01 nutze "Kabelfernsehen" von 1984-2008; heute nur noch einen DOCSIS3-Anschluss mit fester IP, für den Zugriff auf das Internet.
Benutzeravatar
FBI01
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 25.04.2008, 13:34

Re: Unitymedia verspricht 400Mbit/sec anzubieten

Beitragvon FBI01 » 24.04.2013, 08:19

JimMorrison hat geschrieben:es wird definitiv bei UM nicht gedrosselt, Tag und Nacht 100 mbit vorhanden

Nee - aber bei uns im Garten wird gedrosselt seit ein paar Wochen was das Zeug hält !
FBI01 nutze "Kabelfernsehen" von 1984-2008; heute nur noch einen DOCSIS3-Anschluss mit fester IP, für den Zugriff auf das Internet.
Benutzeravatar
FBI01
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 25.04.2008, 13:34

Re: Unitymedia verspricht 400Mbit/sec anzubieten

Beitragvon paul » 24.04.2013, 08:28

eazrael hat geschrieben:Denkst du an das Aorta netz?


Unter anderem.
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: Unitymedia verspricht 400Mbit/sec anzubieten

Beitragvon Riplex » 24.04.2013, 10:04

@FBI01:

Man kann auch in einem Posting alles Quoten und nicht 3 x Hintereinander Posten !

Und da UM wohl nicht übermorgen 400 Mbit anbieten wird und wohl auch nicht dieses Jahr, schliesse ich den Thread nun.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste