- Anzeige -

Alternative zur 01805-Hotline

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitragvon Moses » 23.01.2008, 21:36

Über Handy soll das ganze glaub ich 60cent/min kosten.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitragvon Jolander » 23.01.2008, 21:45

Möchte noch ergänzen, dass UM von den Mehrkosten nichts erhält. Die kassiert der Handy-Provider und würde mich eher da im Forum auslassen.

Wenn man von einer Telefonzelle aus anruft, dann kassiert die TK auch soviel. Dachte immer, da würden nur die 14Cent fällig, aber habe mich belehren lassen. Also gebe ich den Ratschlag lieber auch nicht mehr.

Ist UM eigentlich auch für den Hunger in der Welt verantwortlich? :kratz:
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitragvon NEO » 23.01.2008, 22:40

Jolander hat geschrieben:
Ist UM eigentlich auch für den Hunger in der Welt verantwortlich? :kratz:


Nein, aber für die Erderwärmung!! :D
NEO
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 18.01.2008, 18:04

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitragvon Red-Bull » 23.01.2008, 22:57

Laut Bundesnetzagentur nicht zulässig ist die seit längerer Zeit übliche Praxis von Telekommunikationsanbietern, den Diensteanbietern einen Anteil der Differenz zwischen 0180-Gebühr und den realen Kosten für das Gespräch auszuzahlen. Diese Auszahlung wird als Werbekostenzuschuss (WKZ) bezeichnet, da viele Anbieter im Gegenzug für die Auszahlung den Nummerneigentümer zur Nennung des Anbieters zusammen mit dem Tarif verpflichten, z.B. 01805-XXXXXX (14 ct/min, Anbieter). Aus dem formalen Shared-Cost-Dienst wird in diesen Fällen faktisch ein Premium-Dienst (eigentlich 0190 (alt) und 0900 (neu) Nummern in Deutschland), was bei den über 01805-Rufnummern erreichbaren Erotik-Hotlines besonders offensichtlich ist.
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1772
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitragvon Jolander » 24.01.2008, 03:24

NEO hat geschrieben:Nein, aber für die Erderwärmung!! :D

Da werde ich aber an der Hotline mal nachfragen, wie die sich das weiter vorstellen :bumper:

@Red-Bull
Muss ich morgen noch einmal lesen. Momentan verstehe ich es einfach nicht, aber ist auch etwas spät :smile:

Bekommt UM doch mehr, wenn jemand vom Handy aus anruft?
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitragvon totto » 11.02.2008, 19:23

Leider funktioniert die Menü-Steuerung bei mir nicht, d.h. ich kann aus den angebotenen Menü-Punkten die entsprechende Zahl nicht auswählen. Grundsätzlich ist das Telefon aber dazu in der Lage, d.h. bei direkten Anrufen funktioniert die Menüauswahl.
Muß ggf. am Telefon das Wahlverfahren umgestellt werden ?

UM bricht das Gespräch dann irgendwann ab mit dem Hinweis, dass kein Untermenü gewählt wurde.
totto
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.01.2008, 22:51

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitragvon Moses » 11.02.2008, 23:58

Das funktioniert nur mit Tonwahl-Verfahren.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitragvon renttis » 15.02.2008, 08:11

Der Tip ist klasse!
http://supermegalinks.de - Die perfekte Linksammlung zum durchstöbern!
Benutzeravatar
renttis
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 15.02.2008, 04:59
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitragvon Shurrik » 19.03.2008, 10:52

funktioniert gut, danke für den tip :D
Shurrik
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.02.2008, 01:00

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitragvon 2bright4u » 19.03.2008, 11:18

Falls es sich noch nicht herumgesprochen hat:

Aus dem Telefonnetz von UM ruft man nun 1177 (allgemeine Hiotline) und über 1178 KOSTENLOS die Störungshotline an.

Natürlich nur, wenn das Telefon funktioniert... :D
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 26 Gäste