- Anzeige -

Tarifwechsel bzw. Downgrade, sollte man vorher kündigen?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Tarifwechsel bzw. Downgrade, sollte man vorher kündigen?

Beitragvon basti111 » 03.04.2013, 22:36

Erst Mal vielen Dank für die vielen Informationen, die man hier in diesem Forum findet. Hat mir den Wechsel zu Unitymedia wirklich erleichtert.

Nun läuft die erste Mindestvertragslaufzeit Ende Juli aus, die Grundverschlüsselung ist abgeschafft und um die Kündigungsfrist einzuhalten müsste ich diesen Monat noch reagieren.
Sollte man, wenn man ein Tarifwechsel bzw. ein Downgrade vorhat, vorher kündigen? Oder reicht es auch einfach anzurufen und diesen dann durch zu führen? Geht dies auch noch wenn die Kündigunsfrist abgelaufen ist?

Vorhanden ist aktuell:
Kabelanschluss
Telefon Komfort-Option (soll beides so bleiben)

3play 32.000 HD Recorder für 35 Euro

Ich sehe folgende Möglichkeiten:
  1. alles so weiterlaufen lassen
  2. in 3play PLUS 50 für 35€ wechseln, dadurch 50Mbit Internet, der HD-Recorder würde durch einen HD-Receiver getauscht + die privaten HD-Programme kommen dazu
  3. in 3play SMART 50 für 33€ wechseln, gleich wie 2. nur die privaten HD-Programme fallen weg
  4. in 2play SMART für 20€ wechseln, nur noch 10Mbit Internet, HD-Recorder müsste zurück geschickt werden, am Fernseher mit (HD)DVB-C-Receiver würden ARD,ZDF,ARTE in HD empfangen werden und der Rest und die privaten in SD

Hab ich die Möglichkeiten richtig beschrieben oder muss man noch etwas beachten?
Muss man noch irgendeine Gebühr für den Wechsel zahlen?
Der Wechsel würde dann doch erst zum Ende der MVLZ durchgeführt?

Vielen Dank
basti111
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.02.2011, 04:07

Re: Tarifwechsel bzw. Downgrade, sollte man vorher kündigen?

Beitragvon Moses » 04.04.2013, 11:09

Meine Erfahrung mit UM war bisher, dass man einen Downgrade an der Hotline durchführen kann und der dann zum Ende der MVLZ durchgeführt wird. Eine Kündigung war nur in manchen Fällen nötig (z.B. eine extra Smartkarte = eigener Vertrag, die ich nicht mehr brauchte). Ich meine, ich hab da aber immer vor Ende der Kündigungsfrist angerufen... Keine Ahnung, was die dann sagen.

An den 3Play Konditionen hat sich durch den Wegfall der Grundverschlüsselung nicht wirklich was geändert... insofern macht m.E. da nur Sinn das 2Play zu nehmen, wenn du was ändern willst... oder nutzt du den Rekorder nicht und brauchst du höhere Bandbreite wirklich? Die HD Option kannst du auch extra dazu nehmen... was du an Sendern in welcher Qualität haben willst, musst du selber wissen. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Tarifwechsel bzw. Downgrade, sollte man vorher kündigen?

Beitragvon Jens » 04.04.2013, 15:39

Hi Basti111,

also Du hast in der Tat die Möglichkeit, Deinen Tarif unter Beachtung der Vertragslaufzeit zu downgraden. Wie auch Moses bereits berichtet hat, kannst Du das unter anderem auch über die Hotline veranlassen.
Ein Upgrade hingegen ist immer möglich - solltest Du eine frühzeitige Umstellung wünschen - also nicht bis zum Laufzeitende warten wollen, fällt eine einmalige Umstellungsgebühr an. Ist in diesem Zuge ein Gerätewechsel nötig (z.B. HD Recorder gegen HD Receiver) können auch dafür wieder Aktivierungsgebühren anfallen.
Für was Du Dich dann schlussendlich entscheidest, liegt an Dir.

Merke also:
- Downgrade möglich unter Beachtung Deiner Laufzeit
- Upgrade ist stets möglich, ggf. fällt eine einmalige Umstellungsgebühr + Aktivierungsgebühren an.

Gruß
Jens
Jens
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 13.12.2012, 17:47

Re: Tarifwechsel bzw. Downgrade, sollte man vorher kündigen?

Beitragvon basti111 » 04.04.2013, 16:21

Vielen Dank für die Antworten.

Also der HD-Recorder wurde eigentlich so gut wie nie benutzt und wird daher nicht gebraucht. Mehr Geschwindigkeit wird auch nicht benötigt, im Gegenteil eigentlich sollte mit kleineren Einschränkungen auch die langsamere Geschwindigkeit aus 4. reichen. Die frei empfangbaren Sender reichen eigentlich auch aus.

Jens hat geschrieben: Downgrade möglich unter Beachtung Deiner Laufzeit

Aber zu welchem Zeitpunkt muss dieses beauftragt werden? Also vor dem Ablauf der Kündigungsfrist oder geht es auch noch danach?

Ein Downgrade ist wenn der Monatspreis des zukünfitgen Tarifs geringer ist, ein Upgrade wenn der Monatspreis des zukünftigen Tarifes höher ist? Und wenn der Preis gleich bleibt?
basti111
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.02.2011, 04:07

Re: Tarifwechsel bzw. Downgrade, sollte man vorher kündigen?

Beitragvon Knifte » 04.04.2013, 17:30

basti111 hat geschrieben:Aber zu welchem Zeitpunkt muss dieses beauftragt werden? Also vor dem Ablauf der Kündigungsfrist oder geht es auch noch danach?


Na, wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann machst du das natürlich so, dass du die Kündigungsfrist einhälst, da sich ansonsten der Vertrag zu den alten Konditionen ja automatisch verlängert.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Tarifwechsel bzw. Downgrade, sollte man vorher kündigen?

Beitragvon Stiff » 04.04.2013, 17:35

Bei einem Downgrade fällt ein Produkt weg, z.B. von 3play auf 2 play oder wenn die Bandbreite verringert wird, z.B. von 2play Premium 100 auf 2play Plus 50. Von 2play Premium 100 auf 3play plus 50 wäre aber z.B. ein upgrade, weil ein Produkt neu dazukommt.
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 915
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Tarifwechsel bzw. Downgrade, sollte man vorher kündigen?

Beitragvon basti111 » 04.04.2013, 18:45

Knifte hat geschrieben:
basti111 hat geschrieben:Aber zu welchem Zeitpunkt muss dieses beauftragt werden? Also vor dem Ablauf der Kündigungsfrist oder geht es auch noch danach?


Na, wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann machst du das natürlich so, dass du die Kündigungsfrist einhälst, da sich ansonsten der Vertrag zu den alten Konditionen ja automatisch verlängert.

Schon klar, sonst könnte man aber noch etwas pockern und abwarten was so mit den Tarifen in den nächsten 3 Monaten passiert.
Stiff hat geschrieben:Bei einem Downgrade fällt ein Produkt weg, z.B. von 3play auf 2 play oder wenn die Bandbreite verringert wird, z.B. von 2play Premium 100 auf 2play Plus 50. Von 2play Premium 100 auf 3play plus 50 wäre aber z.B. ein upgrade, weil ein Produkt neu dazukommt.

Nach der Logik mit der Bandbreite, wäre 2. + 3. auch ein Upgrade, weil die Bandbreite größer wird, aber der Preis bleibt gleich bzw. wird geringer
basti111
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.02.2011, 04:07

Re: Tarifwechsel bzw. Downgrade, sollte man vorher kündigen?

Beitragvon Stiff » 04.04.2013, 19:59

Exakt ^^
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 915
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Tarifwechsel bzw. Downgrade, sollte man vorher kündigen?

Beitragvon Moses » 09.04.2013, 11:28

Wer "sicher pockern" will kann ja vor dem Ende der MVLZ vor dem Ende der Kündigungsfrist vorsichtshalber auf irgendwas absurd "tiefes" downgraden... und wenn dann irgendwas kommt, was einem mehr zusagt (oder auch nix kommt), kann er ja später immer noch wieder upgraden. Muss man nur gucken, dass man vielleicht nicht solange wartet, bis UM einem neue Hardware schickt... könnte auch bei der Bearbeitung etwas komplizierter sein. ;)

Alternativ kann man auch einfach kündigen und die Kündigung wieder zurück ziehen... ist nicht so, dass sich UM gegen Leute wehren würde, die dann doch da bleiben wollen / mehr Leistungen bezahlen wollen. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Tarifwechsel bzw. Downgrade, sollte man vorher kündigen?

Beitragvon Nachtwesen » 09.04.2013, 17:05

Ich habe das Downgrade hinter mir. Ich habe, weil es mir einfach am sichersten erschien, in einem Schreiben das Downgrade beauftragt (per Post) und ausserdem alle weiteren Leistungen gekündigt. habe auf eine Bestätigung bestanden, aus welcher auch hervorgeht, dass alle weiteren Leistungen wegfallen.
Bild Bild
Nachtwesen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 289
Registriert: 12.09.2007, 17:09


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 12 Gäste