- Anzeige -

Technische Fragen zu Unitymedia und der Technik

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Technische Fragen zu Unitymedia und der Technik

Beitragvon Ernst52 » 31.03.2013, 17:55

Mir schwirren schon länger viele Technische Fragen zu Unitymedia im Kopf herrum ... vielleicht kann mir hier weiter geholfen werden.

1. Wie lang kann maximal ein Kupferkabel vom Unitymedia Kabelverzweiger bis zum Anschluss im Keller sein?

2. Wieviele Kupferkabel können maximal von einem Unitymedia Kabelverweiger abgehen?

3. Die Unitymedia Kabelverzweiger werden per Glasfaser angesteuert?

3b. Mit wieviel GBit/s kommen die Signale dort an?

3c. Wieviel GBit/s davon sind für Fernseh/Radio ... wieviel für Internet?
Ernst52
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.03.2013, 15:14

Re: Technische Fragen zu Unitymedia und der Technik

Beitragvon Dinniz » 01.04.2013, 16:13

Was ist für dich ein Kabelabzweiger?

Es gibt Fibernodes, Verstärkerpunkte, Verteiler und Abzweiger im Erdreich etc pp.

Das ganze nennt sich HFC Netz (http://de.wikipedia.org/wiki/Hybrid_Fiber_Coax).
Wie lang die Koaxkabel sein können, hängt vom Kabeltyp ab.
Da gibt es ikx, nkx, qkx, skx etc.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Technische Fragen zu Unitymedia und der Technik

Beitragvon Ernst52 » 01.04.2013, 19:14

Ich meine die Verteiler am Strassenrand mit den Lüftungsschlitzen unten.
Was machen die?
Wie funktionieren die?
Was ist der Uterschied zwischen denen mit Löchern und Schlitzen?
Wie sind diese Verteiler angebunden?
Woran sind sie angebunden?
Habe soo viele Fragen....
Ernst52
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.03.2013, 15:14

Re: Technische Fragen zu Unitymedia und der Technik

Beitragvon HariBo » 01.04.2013, 19:22

das sind VDSL Kisten .........
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Technische Fragen zu Unitymedia und der Technik

Beitragvon Dinniz » 01.04.2013, 19:22

Das sind Verstärkerpunkte .. ob Loch oder Schlitz ist egal.
http://www.teltarif.de/gb/internet/tv-kabel/technik:6.html
Dazu kommen noch Einspeiser - diese sind breiter und haben 2 Türen.

Den ganzen Kleinkram zu erklären ist mir jetzt aber zu viel.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Technische Fragen zu Unitymedia und der Technik

Beitragvon tonino85 » 01.04.2013, 19:32

Wieso steht in dem Text bei Teltarif, dass eine Baumverteilung für Internet über Kabel nicht geeignet ist?
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

Re: Technische Fragen zu Unitymedia und der Technik

Beitragvon Dinniz » 01.04.2013, 20:03

Weil diese der Nachbar unterbrechen kann und ab 3 Dosen im Strang man kaum noch die Dosen richtig abstufen kann.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Technische Fragen zu Unitymedia und der Technik

Beitragvon Bastler » 07.04.2013, 17:31

wobei die Kvz-Kästen mit den Lüftungsschlitzen unten tatsächlich in etwa 90% der Fälle Verstärkerpunkte sind.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste