- Anzeige -

Neuer RG-Posten seit Umstellung von 3Play 64 auf Premium100

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Neuer RG-Posten seit Umstellung von 3Play 64 auf Premium100

Beitragvon mavvy » 13.03.2013, 16:42

Hallo liebe Foren-User,

leider erst jetzt habe ich auf meiner Rechnung gesehen, dass ich seit der Umstellung von 3Play64 auf 3PlayPremium100 einen neuen Posten auf meinen Rechnungen habe, welcher sich "Analog TV (LEG Grundleistung)" nennt und mit Netto 5,61 EUR berechnet wird. Da dieser Posten vor der Umstellung nicht gelistet war und ich meinen Kabelanschluss ja bereits über die Wohnungsnebenkosten zahle, frage ich mich, was das sein kann.

Habt ihr eine Ahnung?

Grüße
Mavvy
Bild
mavvy
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 09.05.2011, 22:56

Re: Neuer RG-Posten seit Umstellung von 3Play 64 auf Premium

Beitragvon paul » 13.03.2013, 18:45

Was sagt denn die kaufmännische Abteilung dazu oder hast Du mit denen noch nicht gesprochen?
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: Neuer RG-Posten seit Umstellung von 3Play 64 auf Premium

Beitragvon mavvy » 13.03.2013, 19:52

Naja, ich wollte mal hier reinhorchen, ob es einen ähnlichen Fall gibt. Ich rufe morgen mal in der Mittagspause an und sage bescheid, was UM dazu meint.
Bild
mavvy
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 09.05.2011, 22:56

Re: Neuer RG-Posten seit Umstellung von 3Play 64 auf Premium

Beitragvon HariBo » 13.03.2013, 21:31

ich würde ggf. auch bei der LEG nachfragen.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neuer RG-Posten seit Umstellung von 3Play 64 auf Premium

Beitragvon mavvy » 29.05.2013, 13:22

Ich wollte noch kurz Rückmeldung hier geben:

Nachdem die Kundenbetreuung am Telefon meinte, dass sie da nichts machen können sollte ich bei der LEG anrufen. Die Nummer, die ich erhalten habe existierte aber nicht mehr. Ich habe dann stattdessen das Ganze nochmal beim Twitter-Support geschildert. Die sehr kompetenten Mitarbeiter dort haben nach nur wenigen Tagen zurückgeschrieben, dass es sich dabei um einen Fehler ihrerseits handelt und ich die zuviel geleisteten Zahlungen innerhalb der nächsten 3 Wochen zurückerstattet bekomme, was immerhin fast 70 EUR sind. Es wurde ein Teilbetrag zurückerstattet und die letzte Monatsrechnung war deutlich niedriger. Summasumarum kommt es auf knapp 70 EUR Ersparnis und die aktuellste Rechnung hat den AnalogTV Posten auch nicht mehr drauf.

Ich bin weiterhin sehr zufrieden mit Unitymedia und auch ein Lob an die Unitymedia Supportmitarbeiter bei Twitter.
Bild
mavvy
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 09.05.2011, 22:56


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste