- Anzeige -

UM kündigen und über Partner neu Anmelden

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

UM kündigen und über Partner neu Anmelden

Beitragvon rarshi » 27.02.2013, 11:14

Hey Board,

bin neu hier und hoffe hier mit meiner Frage richtig zu sein.

Und zwar läuft ende nächsten Monat mein Unitymediavertrag aus.
Da ich aber weiter da bleiben möchte aber gerne Prämien und einen neuen besseren Vertrag abstauben möchte würde ich gerne einfach meine Freundin den Vertrag abschliessen lassen.

Ist dieses möglich und wenn ja wäre es Strafbar oder so?


danke im voraus


rarshi
rarshi
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.02.2013, 11:08

Re: UM kündigen und über Partner neu Anmelden

Beitragvon Knifte » 27.02.2013, 11:36

Möglich: grundsätzlich ja, strafbar: nein.

Allerdings weiss ich nicht genau, anhand welcher Kriterien UM da prüft, ob es sich wirklich um einen Neukunden handelt.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: UM kündigen und über Partner neu Anmelden

Beitragvon ernstdo » 27.02.2013, 15:51

Einfach mal die Fußnoten zu den "Produkten" auf der Website lesen ....

Neukunden sind Kunden, in deren Haushalt in den letzten 3 Monaten kein Unitymedia Internet- oder Telefonanschluss vorhanden war


Also man beachte "Haushalt" .......
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: UM kündigen und über Partner neu Anmelden

Beitragvon Baktosh » 27.02.2013, 19:16

ernstdo hat geschrieben:Einfach mal die Fußnoten zu den "Produkten" auf der Website lesen ....

Neukunden sind Kunden, in deren Haushalt in den letzten 3 Monaten kein Unitymedia Internet- oder Telefonanschluss vorhanden war


Also man beachte "Haushalt" .......


Defnitiv zu beachten.

Denn früher hies es sinngemäß... "Neukunden sind Kunden die in den letzten 3 Monaten keinen Vertrag mit Unitymedia hatten".
Das führte nämlich zu genau diesem Szenario, das für 12 Monate zunächst der Mann den Vertrag hatte, dann gekündigt hat und nach Kündigungstermin die Frau dann einen UM Vertrag für die nächsten 12 Monate gemacht hat. Diesen hat die schlaue Hausfrau dann gekündigt und nach dem Kündigungstermin hat der Mann dann wieder für 12 Monate einen Vertrag gemacht.

Hierbei immer schön Neukundenbonus abgeräumt.

Nachdem UM das dann wohl zu bunt wurde, waren es ja auch selber schuld, wurde das dann mit der Ausweitung auf "...in deren Haushalt..." präzisiert.
WICHTIG... Definition von Haushalt ist lt. UM hier der Wohnungshaushalt, also die Wohnung an sich, nicht der Lebenshaushalt. Eine Lebensgemeinschaft Herr Müller mit Lebensgefährtin Frau Meier gilt in diesem Fall per Definition auch als EIN HAUSHALT.


Greetz
Baktosh
Kabelexperte
 
Beiträge: 220
Registriert: 10.05.2011, 20:58

Re: UM kündigen und über Partner neu Anmelden

Beitragvon rarshi » 28.02.2013, 19:33

Hey,

erstmal danke für die zahlreichen Antworten.
Ich habe einfach mal bei UM selbst gefragt die meinten das dies kein Problem wäre.
Mein Problem ist leider das ich dummerweise vergessen habe mein Kabelanschluss zu kündigen -.-.Habe nur 3 Play gekündigt :(. Somit könnte meine Freundin zwar 3 Play abschliessen müsste aber auch die 17 Euros zahlen.

Wo wir auch bei meiner nächsten Frage wären:)

Kann mir vielleicht einer sagen was ich jetzt ohne neu Anmeldung also mit verlängerung des Vertrages rausholen kann z.B HD gratis oder Gratismonate?


thx


rarshi
rarshi
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.02.2013, 11:08


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 44 Gäste