- Anzeige -

Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitragvon Carlo » 16.04.2013, 18:19

So gerade eben einen Anruf bekommen. Donnerstag morgen kommt ein Techniker.

Ich weiß jetzt war nicht so wirklich was der feststellen soll, aber ok :) Habe sogar nachgefragt ob es sinnvoll sei. Die Dame meinte nur UM hat das beantragt und dann würde es Sinn machen.

Gebe euch gerne ein Feedback, falls ich denn eins bekomme :)

Btw: Gerade läuft es mal wieder auf 720p. Selben Lieder wie gestern!
Bild
Carlo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 80
Registriert: 15.02.2008, 14:59
Wohnort: Meerbusch

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitragvon Carlo » 23.04.2013, 21:57

So bin noch ne Antwort schuldig!

Also wir erwartend hat der Techniker keine Einflussmöglichkeit gehabt und alles überprüft. Es war alles ok. Er wollte es aber auch nochmal an Unitymedia melden. (btw sehr netter und höflicher Techniker)

Komischer Weise geht seit Donnerstag aber auch wieder alles und habe keine Probleme mehr gehabt. Keine Ahnung was da los ist, aber man will sich ja nicht beschweren :)

Werde mich sofort melden wenn es mal wieder Probleme gibt!

Gruß
Bild
Carlo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 80
Registriert: 15.02.2008, 14:59
Wohnort: Meerbusch

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitragvon manga303 » 24.04.2013, 01:35

Ich habe das selbe Problem ! Es ist aber weniger eine Drossel, den meine Leitung hat die Leistung voll okay.
habe 3play 64.000 + HD Recorder :

Bild

Das Problem tritt tagsüber auf ist aber gegen Abend total massiv, der Webseiten Aufbau dauert ewig (was total nervig ist grade an einer so guten Leitung) ! Wenn ich irgendwas für eine Arbeit herausfinden muss und daher viele Webseiten durchblätter, zurück gehe und neue Links aufbaue.... Youtube Videos gehen, wie andere schreiben so gut wie garnicht. Das kann bei Youtube aber daran liegen das die evtl. Deutschland drosseln. Immerhin gibts hier nur GEMA Stress und die Deutschen saugen Videos wie verrückt zum mp3 wandeln - VEVO das Youtube Portal für die Musiker selbst ist zb. für Deutschland ganz gesperrt, neben youtube ging vimeo ja noch ganz gut nur vimeo ist nun auch so langsam geworden....

Komische finde ich das ich Webseiten wie bloodpact.in ohne verschlüsselten VPN garnicht öffnen kann, könnte eher ein DNS (Routing) Problem sein ? Ich habe im Router bereits den google dns 8.8.8.8 und 8.8.4.4 eingestellt bringt nichts. Könnte man sagen nimm halt VPN nur noch, das habe ich auch gemacht allerdings bricht der nun 4-5Tage auch komplett ein. World of Warcraft hat zwar noch immer besseren Ping über VPN in Holland wie über Unitymedia selber allerdings Webseiten aufbau und Videos beides gleich lahm.

Ich Vermute hier :

1. Es gibt doch diese Domain Register (InterNIC usw.) wie die alle heißen, diese nehmen doch ständig neue Domains auf und Updaten die DNS Datenbanken, kann es sein das Unitymedia da irgendwie Geld spart und keinen vernünftigen Zugang hat oder sich da irgendwas zusammen gescriptet hat.

2. IP6v ausbau, Aufbau, Erweitung ... ganze Internet grade Baustelle ?


PS: Ich habe natürlich IPv6 ausgeschaltet und google dns drinnen ! Wie jeder wissen sollte sind das riesen Sicherheitslöcher und das bei einer statischen IP... NE ! und ich bin nicht paranoid den grade haben hat "razer" schon ersten Gamer Skype raus gebracht, der die real IP clocked. Damit keiner die real-IP auslesen kann (was bei Skype problemlos geht) um dann ddos attacken zu starten.
manga303
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.04.2013, 00:53

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitragvon KabelKundeX » 24.04.2013, 17:09

Hier ist echt zuviel an den Haaren herbeigezogen. Ich glaube kaum das es bei UM Traffic-Shaping gibt. Ich lade mehrere TB im Monat herunter und habe meistens mehr als 50mbit. Es ist eher das Segment das stark ausgelastet ist. Dies erkennt UM und baut das Segment aus. Das geht leider nicht von heute auf morgen aber reicht es nicht immer mehr als 50mbit zu haben statt IMMER 100mbit? Weil letzteres können die einfach nicht garantieren. Das kann kaum einer.

Weil eine echte 100mbit Leitung kostet 10 Euro pro Mbit und damit ca 1000 Euro im Monat.
KabelKundeX
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 72
Registriert: 13.05.2012, 12:01

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitragvon Hosenmann » 27.04.2013, 02:53

Nein, von Unitymedia wird und wurde bisher keine Drosselung angewendet und zum jeztigen Zeitpunkt ist auch keine geplant.
Habe grad keinen direkten Link zur Pressemitteilung, aber zumindest einen zum Inhalt:

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpoli ... r-a-896606

Der Tonus in diem Thread ist ziemlich unterhaltsam:
Ein Internetanbieter mit einem anderem Netz kündigt eine neue Tarifstruktur in der Zukunft für Neukunden an.
Kurz nach dieser Meldung wird davon ausgegangen, dass diese Änderung bereits vom eigenen Provider eingefürt wurde. ^^

Um es kurz zu fassen: In den AGB von Unitymedia steht nichts deartiges. Um dies zu ermöglichen ist eine Änderung der ABG nötig.
Über diese muss jeder betroffene Kunde vorher schriftlich infomiert werden und es besteht ein Sonderkündigungsrecht. Diesen Brief
hat glaub ich noch niemand bekommen. ;)

Also falls das Inet langsam ist liegt wohl eher eine lokale Störung oder ein Routing Problem vor, aber sicherlich keine Drosselung. :P
Hosenmann
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.01.2013, 01:09

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitragvon Carlo » 28.04.2013, 19:27

Ich denke ihr müsst ihr unterscheiden. Einige mögen über ne Drosselung reden, aber andere Reden hier ganz klar über Probleme mit Youtube.

Und diese wurden ja sogar von UM bestätigt und scheinen sich zu mindestens bei mir gelöst zu haben :)

So und von Drosselung merke ich definitiv nix. Um das mal klar zu stellen!

Gruß
Bild
Carlo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 80
Registriert: 15.02.2008, 14:59
Wohnort: Meerbusch

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitragvon electonic » 01.05.2013, 20:12

Hallo!
Habe mich extra angemeldet, nur um zu melden das ich genau die gleichen Probleme habe und durch die Google-Suche auf diesen Thread gestoßen bin:

Speedtest OK, Downloads OK, Surfen OK.

YouTube geht fast gar nicht mehr. Andere Videosites machen auch häufig Probleme. Z.B.: thedailyshow.com

Ich habe wirklich versucht darauf zu achten, wo die Probleme auftreten und bei mir kommt auch der Verdacht—wohlgemerkt ohne faktische Beweise—auf, dass hier gezielt Traffic gesteuert wird. So verhält sich meine „Leitung” einfach.
Habe einen 16.000 Anschluß. Ist egal ob WLAN oder Ethernet, Mac Pro, MacBook oder iPad: Videos sind einfach „gedrosselt”.
electonic
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 01.05.2013, 20:08

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitragvon JanR » 02.05.2013, 12:31

Ich bin inzwischen fast geneigt, das Youtube Problem Youtube zuzuschreiben und nicht Unitymedia.

In letzter Zeit habe ich zwei neue Probleme mit Youtube:

- Man startet ein Video das 6 Minuten lang ist und nach 30 Sekunden ist das Video plötzlich beendet, es steht dann auch im Player 0:30/0:30 obwohl es zu Anfang noch 6:00 Minuten gehen sollte.
- Videos starten jedes mal von vorne, wenn man an eine Stelle vorspringen will. Das "Vorspulen" funktioniert einfach nicht.

Ein guter Kumpel wohnt ein paar Häuser weiter und ist T-DSL Kunde und hat genau die gleichen Probleme seit ein paar Tagen. Also wie gesagt, ich denke inzwischen auch immer mehr, dass es an Youtube liegt. Wobei dahingestellt sei, ob Youtube wirklich performancetechnisch aus dem letzten Loch pfeifft oder ob die den deutschen Raum einfach inzwischen vernachlässigen. Was dank Gema, Telekom usw. eigentlich nur richtig wäre. ;)
JanR
Kabelexperte
 
Beiträge: 143
Registriert: 30.08.2011, 09:59

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitragvon Knifte » 02.05.2013, 12:38

Also ich habe zwischenzeitlich einen neuen Rechner (der auch in der Lage ist 1080p Videos ruckelfrei abzuspielen) und bir mir uckelt bei Youtube o.ä. gar nichts mit meiner UM-Leitung.

Ich stell in den Einstellungen 1080p ein und das Video läuft ohne puffern und ruckeln bis zum Ende durch.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitragvon Druidefix » 02.05.2013, 23:18

Tja, es ist schon erstaunlich was man so als UM-Kunde erlebt. Die einen leiden scheinbar unter Traffic-Shaping die anderen unter wundersamen Leistungszuwachs.

Ich habe seit Jahren eine 32er Leitung und unzählige Messungen ergaben immer wieder 32,0xMbit/s - die Leitung schien quasi geeicht zu sein. Seitemind. einigen Tagen habe ich ein nettes Plus von 2Mbit/s auf der Leitung. Ich habe jetzt eine stabile 34,xMbit/s-Leitung. Youtube zickt bei mir auch nicht rum.

Vielleicht macht UM ja Traffic-shifting. Die bösen weniger, die guten mehr :D
Glück Auf
Druidefix
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 16.10.2009, 21:27
Wohnort: 45279 Essen

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste