- Anzeige -

Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitragvon groundhouse » 08.02.2013, 21:10

5 Tage ist es her als ich noch gemütlich mit meiner 50mbit Leitung Videos im Internet schauen konnte (Youtube,VMEO,MYVIDEo,etc..),doch das ist nun komplett vorbei!.
War es noch vor 5Tagen auf 10- 30 Min. pro Tag begrennzt (Stoßzeiten) ,so ist es seit 5 tagen 24/7 nur noch möglich Videos mit Wartezeiten von bis zu 30Min. (für ein 25MB Video),oder komplette Verbindungsabrüche ertragen zu müssen.

Das man in den Stoßzeiten die Verbindung etwas drosselt,ist kein Problem für mich,aber diese so weit zu Reduzieren das Videos anschauen zur Qual wird,grenzt schon an....... :wut:
Hoffe das die Trafficgestaltung bald möglichst besser läuft,ansonsten macht UM keinen Sinn mehr für mich.

http://www.youtube.com/watch?v=OS717VTjLbs


Gruß
GH
Bild
groundhouse
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 04.03.2009, 18:08

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitragvon Dinniz » 08.02.2013, 22:04

Und wo belegst du jetzt das UM irgendwie drosselt?
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitragvon groundhouse » 08.02.2013, 23:42

Dinniz hat geschrieben:Und wo belegst du jetzt das UM irgendwie drosselt?

Nirgends,deswegen auch das ?.
Laut Mitarbeiter (Hotline) gibts kein TS,allerdings lade ich Videos mit verringerter Geschwindigkeit (50-120 kbits),was auf TS schliessen/vermuten lässt (wenn alles andere einwandfrei läuft).
Auch nach einem Modemreset (Stromreset) hat sich an der Ladezeit nix geändert.

Naja,ich werde morgen nochmal mit dem Kundendienst Plaudern,mal schaun an was es noch liegen könnte.
Bild
groundhouse
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 04.03.2009, 18:08

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitragvon Dinniz » 09.02.2013, 00:20

Dein Text hörte sich mehr nach Feststellung an.
Würde UM das irgendwas drosseln hättest du hier schon nen Aufstand.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitragvon Matrix110 » 09.02.2013, 13:15

Soweit bekannt wird nicht gedrosselt, allerdings gibt es zu Stoßzeiten Überlastungen.

Interessant hierbei wäre natürlich zu Wissen wo genau Überlastet ist, nur leider lässt sich das nicht leicht herausfinden...
Beim Kabel gibt es versch. Punkte, wo die Überlastung stattfinden kann innerhalb des Einflussgebietes von UM:

-Cluster (mehr Bandbreite als die gesamte dem Cluster zur Verfügung stehende Bandbreite wird beansprucht) -> Abhilfe durch Clustersplits (dauert lange ist teilweise auch nur sehr schwer zu realiseren)
-CMTS (mehr Bandbreite wird von den versch. Clustern beansprucht als das CMTS an Außenanbindung besitzt) -> Abhilfe durch bessere Anbindung der CMTS oder Verringern der Anschlüsse/CMTS
-UM Backbone (Glasfaser Strecken innerhalb von UM zu den Peering Punkten sind überlastet) -> Backbone ausbauen
-UM Peering (Peering zu $Dienst ist überlastet oder der Peering Partner drosselt um die Private Peering Bedingungen von UM zu erfüllen 3:1 bis 1:3 Ratio von UP/DOWN) -> UM könnte von ihren lächerlichen Private Peering abstand nehmen und wieder Public Peering betreiben (Unwahrscheinlich)
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitragvon Stan » 09.02.2013, 13:50

Ich schaue viel auf 1tv.ru die Nachrichten oder Krimis und muss feststellen, dass die Übertragung sehr gut wie immer ist. Immer noch thumbs up :smile:
Benutzeravatar
Stan
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 21.04.2011, 19:13

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitragvon ratcliffe » 09.02.2013, 15:05

groundhouse hat geschrieben:Laut Mitarbeiter (Hotline) gibts kein TS,allerdings lade ich Videos mit verringerter Geschwindigkeit (50-120 kbits),was auf TS schliessen/vermuten lässt (wenn alles andere einwandfrei läuft).

Die Geschwindigkeit wird nach meiner Beobachtung von Youtube gedrosselt.
Und das mit Recht:
Viele sehen sich nur den Anfang der Videos an und es würde keinen Sinn machen, wenn es schon nach 10% gesehenem komplett auf dem Rechner gespeichert ist.
Es geht darum, sparsam mit Bandbreite umzugehen.
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitragvon josen » 09.02.2013, 15:20

Matrix110 hat geschrieben:Soweit bekannt wird nicht gedrosselt, allerdings gibt es zu Stoßzeiten Überlastungen.

Interessant hierbei wäre natürlich zu Wissen wo genau Überlastet ist, nur leider lässt sich das nicht leicht herausfinden...

Warum nicht? Mit einem DVB-C Stick und ein paar Skripten lässt sich die Ursache einer Überlastung leicht auf die Segmentauslastung (dein Punkt Cluster) oder auf die Außenanbindung (Weg CMTS -> Zielhost) zurückführen. Ob es dann am Peering mit Zielhost liegt, kannst du leicht durch Speedtests von UM-Quellhost<>Zielhost und Anderer-Anbieter<>Zielhost machen.

Bei Interesse kann ich gern mal ein paar Graphen posten, an denen man deutlich eine Segmentauslastung erkennen kann :)

Grüße
Benutzeravatar
josen
Co-Administrator
 
Beiträge: 341
Registriert: 20.11.2008, 13:54

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitragvon groundhouse » 09.02.2013, 17:45

ratcliffe hat geschrieben:
groundhouse hat geschrieben:Laut Mitarbeiter (Hotline) gibts kein TS,allerdings lade ich Videos mit verringerter Geschwindigkeit (50-120 kbits),was auf TS schliessen/vermuten lässt (wenn alles andere einwandfrei läuft).

Die Geschwindigkeit wird nach meiner Beobachtung von Youtube gedrosselt.
Und das mit Recht:
Viele sehen sich nur den Anfang der Videos an und es würde keinen Sinn machen, wenn es schon nach 10% gesehenem komplett auf dem Rechner gespeichert ist.
Es geht darum, sparsam mit Bandbreite umzugehen.

An Youtube lag es aber nicht,da ich mehrere Seiten getestet habe.
Letztends hab ich noch mal das Modem vom Strom genommen,und siehe da..es geht wieder mit voller Bandbreite. :D

Gruß
gh
Bild
groundhouse
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 04.03.2009, 18:08

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitragvon groundhouse » 09.02.2013, 17:54

Dinniz hat geschrieben:Dein Text hörte sich mehr nach Feststellung an.
Würde UM das irgendwas drosseln hättest du hier schon nen Aufstand.

Festgestellt das es bei mir Probleme gibt,mit der Vermutung auf TS,und die Frage ob dies stimmt = Traffic-Shaping nun auch bei UM !? :D
Bild
groundhouse
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 04.03.2009, 18:08

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 16 Gäste

cron