- Anzeige -

epc3208 / Fritzbox3270 / Synology DS 213+

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: epc3208 / Fritzbox3270 / Synology DS 213+

Beitragvon Knifte » 29.01.2013, 21:56

Von DSlite bist du betroffen, wenn du eine IPv6 Adresse hast. Dann kannst du eigentlich jede eingehende Verbindun von außen vergessen, die nicht auch über IPv6 reinkommt (und das ist momentan tendenziell sehr wenig).

@Paul: Wenn deine IP Adresse aber innerhalb weniger Minuten wechselt hört sich das für mich aber nach einem anderen Problem an, was nicht durch DSlite verursacht wird. Meine IP Adresse bei um habe ich teilweise über Monate.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: epc3208 / Fritzbox3270 / Synology DS 213+

Beitragvon Baktosh » 29.01.2013, 22:30

Thibble hat geschrieben:@Baktosh

Vielen Dank für die super Antwort.

Habe das bei der DS eingerichtet gehabt.

Am Ende hatte ich mich falsch ausgedrückt. Ich habe das Kabelmodem bekommen und da hänge ich jetzt mit meiner FB dran.

Bestellt hatte ich mit "W-Lan Funktionalität. Da soll dann die FB 6360 Cable dabei sein. Mit der sollte ich das Problem dann nicht haben, oder?


Immer gerne.

Hab über die Jahre jetzt bereits 4 verschiedene Syno's bei mir stehen gehabt und im Februar / März wechsel ich dann auf Nr. 5. Nur muss man, wenn man sie voll ausnutzen will, nicht vor nem Konsolenbasierten Linux bange sein.

"Mit WLAN Funktionalität" bedeutet aber eigentlich, zumindest soweit ich weiß, das du neben dem Modem noch nen separten WLAN-Router (DLink DIR 652 mein ich) bekommst. Die Fritzbox gibt es ja eigentlich nur mit der Telefon Komfort Option anstelle von Kabelmodem und separatem Router als All-in-One Gerät.

Hoffnung könnte man dir bzw. hätte man dir evtl. machen können wenn die das Cisco ohne den "G" Zusatz bekommen hättest.

Daher einfach Daumen drücken und ausprobieren :super:

@ständiger IP-Wechsel

Das wäre doch die Chance für alle die "Wie bekomm ich bei UM ne neue IP wenn ich eine brauche" und "Ich will aus Datenschutzgründen ne neue IP wenn ich das Verlangen danach habe" Threads hier aus dem Boden stampfen.
Könnte UM doch ebenfalls als kostenpflichtige Option vermarkten... "Bekommen Sie auch im Kabelinternet eine neue IP wann und so oft Sie wollen. Und das nur für 6,53 pro Monat" :D :glück: :brüll:
Baktosh
Kabelexperte
 
Beiträge: 220
Registriert: 10.05.2011, 20:58

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 41 Gäste