- Anzeige -

Kündigung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kündigung

Beitragvon BomberPilot » 26.01.2013, 13:30

Moin,

wollte mal nachfragen, wie man am besten bei einer Kündigung vorgeht. Folgendes, ich hab jetzt einen 3Play Anschluss mit 150 mbit, aufgrund meiner Arbeitszeiten, nur nachts, komm ich eigentlich so gut wie nie zum TV gucken, den Festnetzanschluss benutze ich eigentlich auch kaum, die Gespräche kann ich auch via Handy abwickeln.

Nun möchte ich TV + Telefon kündigen. Sollte ich dafür den kompletten Anschluss kündigen und Internet neu beauftragen oder bekommen die es bei UM evtl gebacken, den Vertrag auf Internet only zu kürzen. Möchte ungern irgendwelche Ausfallzeiten haben, daher such ich jetzt den geschicktesten Weg :-)

Wäre dankbar für Eure Erfahrungen, vllt, hat es ja schon jemand so gemacht.
Bild
BomberPilot
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 23.03.2012, 23:22

Re: Kündigung

Beitragvon dgmx » 26.01.2013, 14:53

Meine Eltern werden von 3Play auf 2Play wechseln. Die haben einfach bei der Hotline angerufen und gefragt ob das ginge oder man erst kündigen müsse. Daraufhin wurde Angeboten den Vertrag einfach zum Ende der Laufzeit umzustellen. Wurde dann alles wenige Tage später auch schriftlich bestätigt.

Also sollte in deinem Fall auch ein Anruf genügen, außer es ist sehr knapp bis zum Ende der Vertragslaufzeit. Dann würde ich vorsichtshalber kündigen....
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1033
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Kündigung

Beitragvon Hosenmann » 27.01.2013, 01:38

Huhu.
Wie im voringen Post bereits erwähnt ist ein Wechsel auf Internet erst zum Ende der Vertragslaufzeit möglich. Beachte aber hierbei, dass erneut die Aktivierungsgebühr von 19,95€ anfällt.
Möglicherweise fällt sogar die Aktivierung für die Download Option für 9,95€ an.
Bei der von dir gebuchten Internetgeschwindigkeit wirst du wohl kein neues Modem erhalten. Daher ist von einem reibungslosen Übergang auszugehen.
Am besten beauftragst du den Wechsel per Online Formular von der Homepage.
Hosenmann
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.01.2013, 01:09

Re: Kündigung

Beitragvon JuniorDosSantos » 27.01.2013, 01:55

Guten Abend,
ob du eine Komplettkündigung (auch telefonisch möglich!) oder ein Downgrade wünscht hast du bei beiden Vorgehen die Kündigungsfrist von (in der Regel) 2 Monaten einzuhalten. Solltest du diese schon übeschritten haben (sodass dein Vertrag z. B. zum 01.02.2013 verlängert wird) ist eine Kündigung sowie ein Downgrade auf "Internet 10 / 50 / 100" nicht möglich. Dann musst du wieder 12 Monate warten.

Damit dein Anliegen schnellstmöglich bearbeitet wird nimm den telefonischen Weg. Der Weg in den Shop ist oftmals vergebens, da die Mitarbeiter dort das ganze schriftlich als Fax oder Brief an UM weiterleiten.

Da ich davon ausgehe, dass du von 152 MBit/s nicht auf 10 MBit/s wechselst, wirst du kein neues Modem erhalten. Bei einer 50 oder 100 MBit/s-Leitung wirst du dein Modem behalten und zum Umstellungstag kein TV & Telefon mehr nutzen können.
Das von dir nicht mehr benötigte Zubehör (SD-Receiver / HD-Receiver / HD-Recorder / CI+ Modul) solltest du innerhalb von 10 Tagen nach Vertragsumstellung an UM zurück schicken, ansonsten wird dir dieses berechnet. Einzige Ausnahme, du hast das Zubehör bei Vertragsabschluss gekauft, dann ist dieses natürlich in dein Eigentum über gegangen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, einen schönen Abend noch.
JuniorDosSantos
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 25.01.2013, 20:26

Re: Kündigung

Beitragvon BomberPilot » 27.01.2013, 17:01

Hallo,

erstmal besten Dank für Eure Antworten. Mein jetziger Vertrag läuft noch bis Juni, ich wollte mich nur vorab schon einmal schlau machen :-) ... derzeit hab ich hier noch die 6360 in Betrieb, die werd ich dann wohl zurückgeben müssen. Aber ich denke mal, hinter dem Modem kann ich ja auch wieder eine andere Fritze als Router laufen lassen, brauche das WLAN für IPhone und Drucker.

Schon mal chic, dass ich das ganze auch per Hotline machen kann. Die Aktivierungsgebühren + Modemversand sind ja nur einmalig, ich spare dann in Zukunft aber auch jeden Monat ca. 40 Euro. Dann werd ich mal demnächst bei denen melden, kann man ja auch schon etwas früher in die Wege leiten, damit es keine Verzögerung gibt.
Bild
BomberPilot
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 23.03.2012, 23:22


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste