- Anzeige -

Cisco EPC3208G

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Cisco EPC3208G

Beitragvon zeus-cu » 17.01.2013, 14:13

Hallo Leute,

ein Kollege hat einen neuen UM Anschluß mit besagtem Cisco bekommen. Nun verhätl es sich so, dass angeschlossene Geräte vom Cisco eine IP Adress aus dem Bereich 192.168.0.X/24 bekommen.
Also nicht wie gewohnt eine ofizelle IP.
Der Internetzugang über den Cisco funktioniert allerdings. Der Cisco scheint kein reines Modem mehr zu sein sondern ein Router der NAT auf der ofizellen IP von UM durchführt. Dies hat jetzt allerdings einen kleinen Schönheitsfehler. PPTP sowie IPSec Clients hinter diesem Gerät funktionieren nicht, da scheinbar z.b. die ESP Pakte von Cisco ebenfalls genattet werden. Der Router sthet zwar IPSec Passthrough, aber trotzdem funktioniert weder IPSec noch PPTP.
Die UM Hotline stellt sich bei Nachfragen doof (Ist sie ja eigentlich auch). Uns wäre ja schon geholfen, ween wenigstens Portforwarding funktionieren würde. Aber dieser Menüpunkt ist im Ciso nicht vorhanden.

Gibt es jemanden der ähnliche Probleme hat. Ist es jetzt von UM gewollt, dass angeschlossene Geräte nun keine ofizielle IP mehr bekommen?

Über Antworten würde ich mich freuen.

Gruß
zeus-cu
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.01.2008, 12:52

Re: Cisco EPC3208G

Beitragvon koax » 17.01.2013, 14:30

Da der Cisco ein Router ist, ist es klar, dass die Clients nicht eine öffentliche sondern eine lokale IP bekommen.

Ansonsten:
http://www.unitymediakabelbwforum.de/viewtopic.php?f=53&t=23008&hilit=dslite
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3930
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Cisco EPC3208G

Beitragvon zeus-cu » 17.01.2013, 15:08

Und warum wird der Router dann so beschnitten, dass man noch nicht einmal Port forwarden kann. Das geht gar nicht.
zeus-cu
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.01.2008, 12:52

Re: Cisco EPC3208G

Beitragvon koax » 17.01.2013, 15:33

zeus-cu hat geschrieben:Und warum wird der Router dann so beschnitten, dass man noch nicht einmal Port forwarden kann. Das geht gar nicht.

siehe oben (dslite, IPV6)
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3930
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Cisco EPC3208G

Beitragvon zeus-cu » 17.01.2013, 18:08

Okay verstehe. Unitymedia verwendet DS-Lite.

Dslite heißt: Das Engerät von UM beim Kunden hat nur noch eine IPv6 Adresse. Das liegt daran, weil Unitymedia keine IPv4 Adressen mehr hat. Hat man hinter dem Endgerät von Unitymedia ein weiteres Gerät welches kein ipv6 versteht, erhält dieses Gerät eine ipv4 Adresse (192.168.0.0/24) und beim Zugriff eines solchen Geräts auf Internetadressen führt das Engerät von UM ein NAT auf seine ipV6 Adresse aus (NAT-PT) und leitet den Traffic ans Carrier Gate von UM der eine IPv4 Adresse hat. Dort wird die IPv6 Adresse des UM Engeräts entfernt und mit der IPv4 Adresse des Gates genattet und dann weiter zum Ziel geschickt.

Dies schein bei UM aber nicht so gut zu funktionieren, da Kundengeräte die gerne einen VPN aufbauen wollen (egal ob IPSec oder PPTP) nicht funktionieren, da scheinbar bei der ganzen Adessumsetzung etwas schief läuft.
Vermutlich ist das auch der Grund warum bei so vielen Xbox Live nicht mehr richtig funktioniert. Dort müssen ja ebenfalls Ports, wenn man nicht NAT strikt oder moderat haben möchte, an die XBOX weitergeleitet werden. Und das funktioniert bei dieser Konstellation nicht mehr.

Ließt hier eventuell jemand von UM mit, der sagen kann ob diese Probleme noch gelöst werden?

Gruß
Klaus
zeus-cu
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.01.2008, 12:52

Re: Cisco EPC3208G

Beitragvon Baktosh » 17.01.2013, 20:27

zeus-cu hat geschrieben:
Ließt hier eventuell jemand von UM mit, der sagen kann ob diese Probleme noch gelöst werden?

Gruß
Klaus


Ja und wenn wird es sicher in einem der vielen vielen vielen Threads stehen dies bereits zu dieser Problematik gibt
Baktosh
Kabelexperte
 
Beiträge: 220
Registriert: 10.05.2011, 20:58


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 41 Gäste