- Anzeige -

KabelBW CleverFlat 25 - Paketverlust/Onlinespiele unspielbar

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

KabelBW CleverFlat 25 - Paketverlust/Onlinespiele unspielbar

Beitragvon eax1990 » 14.01.2013, 16:30

Hallo ihr da draußen,

ich hoffe ihr könnt mir eventuell helfen bei meinem Problem, welches ich seit dem Beitritt zur KabelBW Cleverflat mit mir rumführe.

Unzwar habe ich in Spielen einen enorm hohen Paketverlust, ums zu beschreiben:

Ich habe 50 Schuss im Magazin, jeder Schuss macht 10 Schaden und schiesse ich davon 10 Schuss ab also 100 Schaden sollte der Server bekommen, obwohl ich nun 10 verschossen habe, kommt nur die Meldung dass ich 2 oder vllt 3-4 mal getroffen habe und das ist in jedem Spiel abhängig ob MMO - Shooter o.Ä. mehr oder weniger besser sichtbar.

In einem neueren MMORPG (Tera Online) hatte ich mit einem Freund bereits mal einen Test gemacht, der es besser sichtbar und glaubwürdiger macht.

Dort sucht man sich z.B. einen Felsen und läuft knapp um diesen herum, die Spielmechanik ist nicht darauf ausgelegt auf diesen Felsen zu klettern und nun sieht dass dann so bildlich aus:

Ich laufe auf meinem Bildschirm um den Felsen
auf dem Bildschirm eines Mitspielers (mein Kumpel z.B.) laufe ich aber öfter mal auf der Felsenspitze drauf und das ist so zu erklären, dass nicht ausreichend Pakete zum Server gehen sprich Losspackage.

Also denkt der Server ich laufe über den Felsen und nicht um ihn herum, weil er nicht alle Daten erhält :wand: :heul:


Der Paketverlust ist auch im übrigen Messbar über WinMTR und sieht wie folgt aus:

|------------------------------------------------------------------------------------------|

| WinMTR statistics |

| Host - % | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |

|------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|

| No response from host - 100 | 9984 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |

| 172.30.13.49 - 1 | 49994 | 49993 | 7 | 8 | 57 | 10 |

| 172.30.13.249 - 1 | 49913 | 49911 | 7 | 11 | 93 | 9 |

|ae1.FRA-M1.ip-bb.kabel-badenwuerttemberg.de - 9 | 38179 | 35063 | 10 | 13 | 110 | 34 |

| decix.accelerated.de - 0 | 49922 | 49922 | 11 | 14 | 93 | 12 |

| fra4.xe-0-1-0.accelerated.de - 1 | 49949 | 49948 | 11 | 15 | 160 | 13 |

| No response from host - 100 | 9984 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |

| No response from host - 100 | 9984 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |

| No response from host - 100 | 9984 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |

| No response from host - 100 | 9984 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |

| No response from host - 100 | 9984 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |

| No response from host - 100 | 9984 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |

| No response from host - 100 | 9984 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |

| No response from host - 100 | 9984 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |

| No response from host - 100 | 9984 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |

| No response from host - 100 | 9984 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |

| No response from host - 100 | 9984 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |

| No response from host - 100 | 9984 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |

.............................................


Das ist der Test zum Serverhost, auf dem derzeit gespielt wird.


Ein Vergleichstest eines Clanmitglieds sieht so aus:

|------------------------------------------------------------------------------------------|
| WinMTR statistics |
| Host - % | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |
|------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|
| speedport.ip - 0 | 1071 | 1071 | 0 | 0 | 2 | 0 |
| 87.186.225.92 - 0 | 1073 | 1073 | 14 | 14 | 16 | 14 |
| 87.190.185.162 - 0 | 1073 | 1073 | 14 | 17 | 131 | 15 |
| f-ed6-i.F.DE.NET.DTAG.DE - 1 | 1028 | 1027 | 16 | 18 | 109 | 109 |
| 80.156.160.162 - 0 | 1073 | 1073 | 16 | 17 | 94 | 17 |
| fra4.xe-0-1-0.accelerated.de - 0 | 1073 | 1073 | 16 | 19 | 107 | 18 |
| No response from host - 100 | 22 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |
......................................................................................



Wenn ich den Test nun auch bis etwa 1000 Pakete laufen lasse, komme ich sogar teilweise auf bis zu 17% Paketverlust bei "ae1.FRA-M1.ip-bb.kabel-badenwuerttemberg.de" und wenn ich die anderen Paketverluste mit einrechne dann kommt man auf den Wert an Paketverlust, den ich während dem Spielen bemerke.

z.B. in folgendem Test sogar 12% zu (http://www.google.de)

|------------------------------------------------------------------------------------------|

| WinMTR statistics |

| Host - % | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |

|------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|

| No response from host - 100 | 64 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |

| 172.30.13.49 - 0 | 3375 | 3375 | 7 | 10 | 58 | 12 |

| 172.30.13.249 - 0 | 3353 | 3353 | 7 | 12 | 102 | 38 |

|ae1.FRA-M1.ip-bb.kabel-badenwuerttemberg.de - 12 | 502 | 444 | 10 | 14 | 75 | 11 |

| 72.14.212.70 - 1 | 3100 | 3099 | 11 | 27 | 120 | 29 |

| 72.14.238.44 - 0 | 3286 | 3286 | 10 | 19 | 173 | 16 |

| 72.14.236.68 - 1 | 3241 | 3240 | 11 | 16 | 72 | 19 |

| 216.239.48.124 - 0 | 2939 | 2939 | 14 | 22 | 201 | 15 |

| 209.85.250.39 - 0 | 2919 | 2919 | 14 | 18 | 64 | 17 |

| muc03s02-in-f24.1e100.net - 0 | 2926 | 2926 | 14 | 17 | 64 | 16 |





Abhängig der Tageszeit ist es mal "besser" oder schlechter spielbar und selbst wenn es "besser" spielbar ist ist es immernoch unspielbar.


Habe mich bereits auch mit KabelBW bezüglich des Problems in Verbindung gesetzt, der Computer (der nun 4. mit dem selbigen Problem seit Vertragsabschluss) ist nicht mal einen ganzen Monat alt.
Jedenfalls KBW hat die Leitung geprüft es ist alles in Ordnung und heute kommt ein Techniker, der hoffentlich weiter weiß, weil ich tue es langsam nicht mehr.

Genutzt wird ein EPC 2203 Modem und das ist soweit als einzigster Verursacher übrig, wenn es sich heute nicht bewahrheitet zahle ich nicht nur den Techniker, sondern habe weiterhin das Problem.

Ansich ist die Geschwindigkeit beim Download/Upload so wie im Vertrag zu 100% gewährleistet, aber gerade die Pakete, die unterwegs zum Server (zu ALLEN Servern) verloren gehen machen jegliches Onlineerlebnis zu einer Qual und vielleicht wisst ihr hier ja einfach mehr oder habt noch eine Idee, falls es heute nicht das Modem ist, wo es auftaucht.
eax1990
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2013, 16:13

Re: KabelBW CleverFlat 25 - Paketverlust/Onlinespiele unspie

Beitragvon eax1990 » 16.01.2013, 02:35

Huhu nochmal kurz zurückmelden hier...

Also wie oben geschrieben am Montag war der Techniker da, dieser hatte erstmal das Signal wie soll man sagen etwas "optimaler" eingestellt also etwas verstärkt, das Modem geprüft, welches schon irgendwelche Symptome hatte und letztlich hatter's dann gegen ein Neueres (mit Docsis 3)ausgetauscht.

Von meinem Durchschussproblem hab ich seither auch nichts mehr mitbekommen, zumindest in den Shootern und die Tage mach ich noch den Felsentest wie oben beschrieben, welcher dann zeigen wird obs auch wirklich weg oder wie stark es noch vorhanden ist.

Beim Paketverlust sind noch 3-4% messbar, aber das ist weniger als die durchschnittlichen 8-9% und die höheren Werte wie z.B. 12% hab ich auch seither nicht mehr gesehen (1035 / 1002 - 3bis4%).
Während nem "Tracert" kommen nun auch deutlich weniger Timeouts zustande von dem her ist das soweit mal ganz prima, dass sich nach über 2 Jahren hier mal ne Lösung gezeigt hat.

Ob wann und wie die letzten 3-4% Paketverluste vernichtet werden, weiß ich noch nicht, aber auch wenn hier keiner antworten konnte, möchte ich dieses Thema doch mal aktualisiert haben, da es mehrere Leute mit dem Problem gibt, da bin ich wohl nich der Einzigste ^_^.


Allerdings muss ich noch erwähnt haben, dass die Servicemitarbeiter in der Hotline nicht grade die hellsten Birnen sind, nach 4 Telefonaten war keiner von denen in der Lage, dem Techniker zu sagen das ich an Paketverlust leide, der dachte ich würde aus dem Internet fliegen o_O'
eax1990
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2013, 16:13

Re: KabelBW CleverFlat 25 - Paketverlust/Onlinespiele unspie

Beitragvon HNIKAR » 20.01.2013, 18:54

Na dann Glückwunsch! :zwinker:

Die Altmodems segnen halt auch irgendwann mal das Zeitliche. Welches Modell hast du nun als kostenloses Austauschgerät bekommen?
EPC 3208G oder die Fritz!Box 6340 Cable?

Allerdings muss ich noch erwähnt haben, dass die Servicemitarbeiter in der Hotline nicht grade die hellsten Birnen sind, nach 4 Telefonaten war keiner von denen in der Lage, dem Techniker zu sagen das ich an Paketverlust leide, der dachte ich würde aus dem Internet fliegen o_O'

Naaaihn.... Nieeehmals! Das kann doch nicht sein! Da arbeiten nur Akademiker mit Masterabschluss! :brüll:
Ich hoffe du hast in diesem Fall wenigstens die kostenlose Hotline für den Kundennichtservice genommen... :naughty:
MfG,
HNIKAR

Fernsehen: DVB-C via Kabel BW am LG 47LE8500 (Slim-Panel LED-TV mit integriertem C-Receiver), kein PAY-TV (niemals!)
Telefon & Internet: Vodafone DSL plus Mobile Flat Paket (ISDN Komfort Classic) mit Telefon- u. DSL 16.000-Flat (31,95 €/Monat)
_____________________________________________________________________________________________________
2 wichtige Seiten im Netz für mündige Kunden : >> www.teltarif.de << & >> www.onlinekosten.de <<
Benutzeravatar
HNIKAR
Kabelexperte
 
Beiträge: 194
Registriert: 21.05.2012, 17:10

Re: KabelBW CleverFlat 25 - Paketverlust/Onlinespiele unspie

Beitragvon andy » 21.01.2013, 15:52

Muss ich wiedersprechen.
Ich hab zwar scho oft "Pflaumen" an der Hotline gehabt.
Aber auch das Gegenteil. Sehr kompetente Menschen.

Das liegt auch nicht an den Leuten, sondern an der Schulung.
Ich kenne diese Schulungen und man bekommt nur das wichtigste beigebracht. Oder gesagt was man zu tun hat.
Bild
andy
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 17.01.2013, 22:13

Re: KabelBW CleverFlat 25 - Paketverlust/Onlinespiele unspie

Beitragvon eax1990 » 23.01.2013, 03:44

Als Modem hat er mir ein Arris TM722B angesteckt, wäre jetzt auch etwas Zukunftssicherer was die Bandbreite angeht ^_^.

Jo das Thema mit der Hotline und nein sie war kostenpflichtig ist schon etwas ärgerlich.
Das was ich von den Mitarbeitern dort mitbekommen habe "ja ihre Leitung funktioniert einwandfrei blabla" und "Ja der Techniker kostet wenn er nix findet" is schon nervig.

Zum Einen bin ich wirklich dankbar nen fähigen Techniker hier gehabt zu haben, der nich lange rumalbert sondern gleich was gemacht hat, kenne da auch andere, die machen garnichts und wollen Geld dafür, zum Anderen ists wohl besser in dem Falle auf diese "Kostendrohung" nicht zu reagieren.

Sonst hätt ich bis heute keine gescheit brauchbare Leitung, hab mich wirklich (2-3?)Jahre mit dem Paketverlust rumgenervt und X Foren besucht deswegen oder in der Zeit schon 4 verschiedene Computer drangehabt - seitdem Letzten welcher jetzt einen Monat alt ist und auch wieder dick Kohle gekostet hat, war ich so wütend über das Problem, da musste mal einer langsam mal was machen.
eax1990
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2013, 16:13

Re: KabelBW CleverFlat 25 - Paketverlust/Onlinespiele unspie

Beitragvon eax1990 » 01.02.2016, 06:31

Also ich muss mich mal paar Jahre später doch noch mal zu Wort melden.

Mittlerweile hab ich nen 120/6 er Vertrag, das Ganze mag ich jedoch kurz halten was jetzt kommt:


Habe damals den Vertrag geordert, gefragt ob ich mein CISCO Docsis 3.0 Modem behalten könne usw. der Servicemitarbeiter meinte ja das wäre möglich etc.
Dann bekam ich ein Technicolor TC7200 oder wie das auch heißt zugeschickt, mein Cisco wurde einfach gesperrt und durfte dann den Müll benutzen, welcher bei niedrigster Firewall einstellung schon Games wie Killing Floor 2 blockiert hat und zwar sowas von vollständig, dass sich das Game nur noch mit Alt F4 beenden ließ weil es sich beim Serverbrowser öffnen aufgehangen hat.

Bei Arma 3 ist das selbe passiert, nur da ist dieses Recyclingswürdige Stück Technik direkt abgeschmierte für 10 Minuten, kein Internet, kein Telefon nur noch das Stromkabel ziehen hat geholfen :wand:.

Nach dem dann irgendwann der Verstärker unten im Keller den Geist aufgab, stand ich unten mit dem Techniker und das nach dem ich im Vertrag gebunden war, anstatt dass der einen neuen einbaute, was glaubt ihr ist gewesen? Da wurd n Verstärker rangeschnallt der sah aus als wäre er schon in 10 anderen Haushalten gewesen, also unterste Schiene.
Ich hätte kotzen können, am liebsten hätt ich den zum Teufel gejagt und ihm das Modem gleich hinter her geworfen.

Nach Zusammenschluss mit Unitymedia war das Internet für sage und schreibe 3!!!! Monate unbrauchbar, nichts konnte man mehr spielen der Paketverlust war enorm hoch und ein Brief wurde verschickt in dem Stand dass Änderungen in der Leitung vorgenommen worden sind um den Kunden mehr Bandbreite anbieten zu können, haha haha.....

In Diablo 3 war alle 2-3 Minuten für eine Minute ein massiver Lag vorhanden und wenn es dann mal weiter ging war man schon tot.
Mittlerweile sind die damalig genannten Paketverluste auf ein Minimum zurück gegangen (zumindest das was man mit WinMTR noch auslesen kann), aber immernoch präsent und man muss sich fragen ob man einen Dachschaden hat, oder ob Gegner tatsächlich auf einmal auf den Bildschirm teleportiert sind.
Also egal welches Game die Internetleitung ist seit 7 Jahren nur am [zensiert] und wenn man dort anruft, denen das Problem sagt kommt der Techniker und spricht/frägt von/nach Bandbreitenprobleme. :kafffee:

Das witzige jedoch ist, nicht nur ich sehe die Probleme, auch meine Mitspieler - wenn meine Fähigkeiten in League of Legends einfach mal durch fliegen, jeder sieht es und alle haben nur ein Fragezeichen übern Kopf und fragen "What was that?!"...

Also ich kann mich nur aufregen mit dem Internet, man kommt sich sowas von verarscht vor. Spätestens nachdem ich das mit dem Verstärker gesehen habe, habe ich mir gedacht so sieht wohl das gesamte Netz aus, schlechte/alte Hardware kombiniert mit Softwareabfall.

Falls Jemand an selbigen Problemen leidet mit der KabelBW -> Anbieter wechseln, lieber weniger Bandbreite anstatt solche Probleme und der passende Spruch dazu: Auf die Größe kommt es nicht an, sondern auf die Technik...

Weil wenn man ANGEBLICH 10 Millisekunden Ping hat auf nem 128 Tickrate Server in CS GO und der Gegner 30 MS hat, der aber sobald man um die Ecke geht n halbes Jahrzehnt später urplötzlich aufm Bildschirm aufpoppt... dann muss man sich wirklich fragen was das für ein Internet sein soll.

Da hätte ich damals bei meiner 3 Mbit Telekom Leitung mit FastPath bleiben können, dann lieber 5 Tage lang n Game downloaden als diesen Müll mit zu machen, nie wieder.
Jetzt sollte demnächst mein Magenta M 50/10 Vertrag auftauchen und dann zahle ich für 3 Monate für zwei verschiedene Anbieter, also kann man sich vorstellen wie nervtötend die Probleme jetzt sind.
Aber hier KabelBW werd ich NIE wieder anrühren, völlig egal ob die 400 Mbits haben oder nicht, weil die Online Erfahrung in jedem Multiplayerspiel ist sowas von eingeschränkt, dass es schon an Unspielbarkeit grenzt und je nach dem wie das Netz gerade ausgelastet wird auch tatsächlich ist.

In den letzten 6 Monaten habe ich auch noch Bandbreitenprobleme gehabt, da ging das Internet von den 120/6 mal auf 48/2 runter und selbst wenns Ok war von der Bandbreite war die Leitung dennoch unbrauchbar.
Selbst beim Browsen/Surfen tauchen immer wieder Ladefehler auf...
eax1990
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2013, 16:13


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 42 Gäste