- Anzeige -

Kundenfreundlichkeit bei Unitymedia

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kundenfreundlichkeit bei Unitymedia

Beitragvon ratolloopa » 08.01.2013, 13:46

Unitymedia HORROR Telefon 06 …...............
0170 ….......

Kd. Nr. 187025301 / 1

Am 17. November 12 Störung Internet

Am 19. November 12 0180 566 0 100 Störung angerufen

Die Dame meinte es wäre ein veralteter Vertrag, sie empfahl einen neuen Vertrag, da könne ich auch besser und mehr Filme anschauen. Ich sagte Ihr klar und deutlich das ich keine Filme und Sonderkanäle anschaue, ich will nur die Störung beseitigt haben.

Am 19. November 12 SMS erhalten : Ihre Anfrage wurde aufgenommen und ist in Bearbeitung, bitte haben Sie Geduld Ihr Unitymedia Team
Am 21. November 12 7:07 Uhr SMS Ihre Anfrage erfordert einen Termin vor Ort
unser Techniker wird Sie kontaktieren Ihr Unitymedia Team
Am 21. November 12 Päckchen erhalten - Neue Geräte -
Am 23. November war der Techniker vor Ort, W,- Lan Gerät war defekt.Der Stecker
wurde umgesteckt auf den Router und es funktionierte wieder alles
Am 24. November habe ich das Päckchen wieder zurück geschickt ( Nr 41 ) für Verweigerung
des „ abgeschlossenen Vertrages „ ) Ich habe keinen neuen Vertrag abschließen wollen sondern nur eine Störung des nicht funktionierenden Internets zu melden !
Am 27. November wieder Störung des Telefons

Am 05. Dezember Mitteilung über den Versand der SIM Karte. Geantwortet das ich keine SIM Karte haben will und diese zurückschicken werde. Ich will die Störung behoben haben.
Am 08. Dezember SIM Karte erhalten
Am 10. Dez. SIM Karte zurückgeschickt
Am 10. Dez. die Rechnung für den Monat Dezember über 68,82 € erhalten. Unmittelbar Widersprochen und verlangt daß der Anschluß zu den „ alten „ Bedingungen wieder hergestellt wird.
Am 09. Dezember erneut Störung angerufen, „ außerhalb unserer Geschäftszeiten „
Am 15.12. 15 Uhr im Saturn Hanau, am Stand von Unitymedia vorgesprochen. Er kann uns nicht helfen, da er nur selbstständiger „ Verkäufer „ für Unitymedia tätig ist.
Er hat sich unser Problem angehört, sehr freundlich, und hat uns dann mit Unitymedia telefonisch verbunden. Warteschleife ca. 8 min. Nach mehrmaliger Weiterleitung haben wir dann mit einer Dame, Frau „ Bia..... „oder ähnlich gesprochen. Sie hat sich alles angehört und will sich darum kümmern, da ist wohl etwas schief gelaufen.

Am 19.12. Die von Frau Bia... ? genannte kostenlose Telefonnummer angerufen,
800 700 11 77 „ Diese Nummer kann nur kostenlos von einem Unitymedia- Anschluß
angerufen werden. „

09:45 Uhr 01805 663 100 angerufen
09:49 Uhr Herrn Eic........ am Apparat, alles erklärt, er will sich erkundigen, ich solle bitte warten, er kann mir da auch nicht weiter helfen, er verbindet mich mit der Technik

09:53 Uhr bis
10:22 Herr Fra.... am Apparat, habe ihm alles noch einmal erklärt, er hatte es auch schon im System

am 19.11.12 Störung gemeldet 08:58 Uhr
am 19.11.12 Neuer Vertrag 09:50 Uhr

am 25.11 12 Anschluß beendet „ neues Gerät aktiviert „ alte abgeschaltet „

hat er mir vorgelesen aus ihrem System.

Herr Fra... sicherte mir schnellstmögliche Wiederherstellung des alten Vertrages zu
und als Wiedergutmachung 25,-- €
Kann jedoch bis zu 72 Stunden dauern.....

10:33 Uhr Gespräch beendet.


23.12. 22:15 Uhr tote Leitung

26.12. 23:11 Uhr tote Leitung

Falls bis zum 29.12.2012 12:00 Uhr die Störung meines Anschlusses nicht behoben ist,
spreche ich hiermit die sofortige Kündigung aus.

Nummernmitnahme wird beantragt.
Einzugsermächtigung mit sofortiger Wirkung zurück gezogen

26.12.2012

M D

Vollmacht zur Vertretung meiner Person für Herrn L W wird hiermit erteilt
Tel. 0170

M D LW

Dieser Brief ist laut Aussage von Herrn Zie...... am 19.12.2012 bei Unitymedia
eingegangen.

Am 20.12.2012
e-mail erhalten : wir haben Ihre e-mail erhalten, werden uns schnellst möglich darum kümmern.

Am 28.12. wieder 0180 663 100 angerufen von 20:23 Uhr bis 20:55 Uhr

Herr Höfe......, Mi.... am Apparat. Wieso ich seinen Namen wissen will ?
Alles wieder erklärt, er könne nur sehen das es am 20.12. aktiviert worden ist.
Es funktioniert kein Telefon, kein Internet, tote Leitung.

Er kann mir nicht weiter helfen und hat mich weiter verbunden, kann niemanden erreichen ich solle morgen zwischen 8 Uhr und 16 Uhr wieder anrufen.


Am 7.1.2013 ein Anruf über Handy 017....... an Frau D, obwohl sie Herrn
L WVollmacht gegeben hat sie zu vertreten.
Ein Herr Zie..... 49 234 893 01 12: Uhr 15

Hat sich allen Frust noch einmal angehört, kann verstehen das Frau D verärgert ist.
Er will sich bemühen das alte Vertragsverhältnis wieder herzustellen.
Nein ,Frau D hat die Schauze voll, sie will keinesfalls mehr mit Unitymedia zu tun haben.

Ja dann müssen Sie den alten Vertrag bis 3.12.2013 weiter bezahlen..........

Habe am 7.1.2013 mehrmals, länger versucht mit dieser Tel. Nummer Verbindung zu bekommen, immer besetzt.

Soweit zu der Kundenfreundlichkeit von Unitymedia. Kostenpflichtige Störungsnummer,
endlose Warteschleife und keiner kann weiter helfen.
ratolloopa
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.01.2013, 18:34

Re: Kundenfreundlichkeit bei Unitymedia

Beitragvon caliban2011 » 08.01.2013, 13:56

Einmal in der Meckerecke hätte vollkommen gereicht.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Kundenfreundlichkeit bei Unitymedia

Beitragvon Riplex » 08.01.2013, 18:40

caliban2011 hat geschrieben:Einmal in der Meckerecke hätte vollkommen gereicht.


Riiichtig. Deswegen ist hier zu.....
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 23 Gäste