- Anzeige -

Business Fibre mit bis zu 10 Gbit/s ...

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Business Fibre mit bis zu 10 Gbit/s ...

Beitragvon FBI01 » 27.12.2012, 21:59

Hallo !

Über die Suche habe ich im Forum nichts gefunden. Die "Hotline" via KabelBW kannte das Produkt gar nicht:
http://www.unitymedia.de/business/business-fibre/

Leider war auch eine Vermittlung zu einem Berater nicht möglich, weil das Kontaktformular für die Mitarbeiterin von KabelBW nicht sichtbar wurde.
Daher meine Frage hier: Wer kennt das Produkt, wer kennt Preise und Details ?

Grüße
FBI01
FBI01 nutze "Kabelfernsehen" von 1984-2008; heute nur noch einen DOCSIS3-Anschluss mit fester IP, für den Zugriff auf das Internet.
Benutzeravatar
FBI01
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 25.04.2008, 13:34

Re: Business Fibre mit bis zu 10 Gbit/s ...

Beitragvon Dringi » 27.12.2012, 22:12

Ohne wirklich zu wissen was das für ein Produkt sein soll wäre meine Vermutung folgende:
Nachdem Du die ein oder andere Schubkarren voll Geld zu UM rübergeschoben hast kommt ein Bautrupp und schmeisst Dir Dein ganz persönes LWL Kabel vom letzten Punkt im UM-Netz mit LWL-Anbindung bis in Dein Gebäude.
Über Coax sind solche Geschwindigkeiten aktuell nicht machbar. Außerdem wird sich ein Betrieb der solche Bandbreiten braucht nicht auf SharedMedium-Diskussionen einlassen. Sowas kann man auch von der Telekom oder Vodafone bekommen.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Business Fibre mit bis zu 10 Gbit/s ...

Beitragvon FBI01 » 27.12.2012, 22:18

Dringi hat geschrieben:(...) Außerdem wird sich ein Betrieb der solche Bandbreiten braucht nicht auf SharedMedium-Diskussionen einlassen. Sowas kann man auch von der Telekom oder Vodafone bekommen.


Logisch. Aber wenn der Preis stimmt. Nur den kennt wohl keiner bislang ...
FBI01 nutze "Kabelfernsehen" von 1984-2008; heute nur noch einen DOCSIS3-Anschluss mit fester IP, für den Zugriff auf das Internet.
Benutzeravatar
FBI01
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 25.04.2008, 13:34

Re: Business Fibre mit bis zu 10 Gbit/s ...

Beitragvon Dringi » 27.12.2012, 22:25

Wenn Du Preise hast, dan poste die mal.
Allerdings würden mich Monatspreise unter meheren hundert Euro wundern, plus mögliche Erschließungskosten.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Business Fibre mit bis zu 10 Gbit/s ...

Beitragvon Dinniz » 27.12.2012, 22:32

Das ist eher was für wirkliche Großkunden .. eine Glasfaseranbindung wird sich ein normaler Businesskunde nicht leisten können.
Ich weiss von einem Stadion das von Unitymedia per Glasfaser angebunden ist.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Business Fibre mit bis zu 10 Gbit/s ...

Beitragvon Matrix110 » 28.12.2012, 00:54

Preise: mittlere bis hohe 4-5stellige Beträge monatlich(hängt von etlichen Faktoren ab) und je nach Entfernung zum nächsten POC und der eventuellen Verfügbarkeit von Dark Fibres Bereitstellungspreise die auch 7stellig werden können...

Solche Anbindungen haben die allerwenigsten, idr nur Rechenzentren oder Firmen die eigenes sehr fortgeschrittenes und extrem Datenintensives Hosting betreiben "müssen" oder z.B. ihren Kunden den Internetzugang ebenfalls anbieten wollen, also z.B. Betreiber von großen Bürogebäuden oder Betreiber/Versorger von Gewerbegebieten/Gewerbeparks/Industriegebieten/Industrieparks die dann den "Highspeed Internetzugang" mit ihren Immobilien/Grundstücken bündeln.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Business Fibre mit bis zu 10 Gbit/s ...

Beitragvon piotr » 31.12.2012, 02:00

Es soll davon auch max eine Hand voll Anschluesse bei KabelBW geben.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Business Fibre mit bis zu 10 Gbit/s ...

Beitragvon FBI01 » 24.04.2013, 18:20

Habe vor ein paar Wochen schon mit dem Business Service telefoniert. Es handelt sich tatsächlich um ein Angebot für Firmen, die selbst ein kleines RZ haben und eben mit 1-10 Gbit/s ein Peering benötigen. Eigentlich bewirbt man dann so ein Produkt nicht gleich neben dem Provatkundenanschluss für 20 Euro. Vermutlich will man damit ein wenig "angeben" bei den Privatkunden ...
FBI01 nutze "Kabelfernsehen" von 1984-2008; heute nur noch einen DOCSIS3-Anschluss mit fester IP, für den Zugriff auf das Internet.
Benutzeravatar
FBI01
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 25.04.2008, 13:34

Re: Business Fibre mit bis zu 10 Gbit/s ...

Beitragvon Bartimaus » 25.04.2013, 08:10

Dinniz hat geschrieben:Das ist eher was für wirkliche Großkunden .. eine Glasfaseranbindung wird sich ein normaler Businesskunde nicht leisten können.
Ich weiss von einem Stadion das von Unitymedia per Glasfaser angebunden ist.



Zum Glück gibt es Alternativen:

http://www.deutsche-glasfaser.de (ist ein Unternehmen aus NL.... :lovingeyes: )
http://www.flink-hs.de

Anschluss gratis, anschließend auf üblichem Preisniveau, allerdings mit einer synchronen Datenleitung.... :D
LG

Bartimaus
Bartimaus
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 24.04.2011, 11:17

Re: Business Fibre mit bis zu 10 Gbit/s ...

Beitragvon FBI01 » 25.04.2013, 18:37

Ja, es gibt Alternativen. Aber ein Werbe-Beitrag sollte das hier nicht werden - oder ?
FBI01 nutze "Kabelfernsehen" von 1984-2008; heute nur noch einen DOCSIS3-Anschluss mit fester IP, für den Zugriff auf das Internet.
Benutzeravatar
FBI01
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 25.04.2008, 13:34

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 36 Gäste