- Anzeige -

Umzug

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Umzug

Beitragvon Mitch » 27.12.2012, 20:47

Hallo Leute,

eine Katastrophe! Bin seit ca. einem Jahr bei Kabel BW (CleverKabel 32). Ziehe am 01.01.2013 in ein Einfamilienhaus. Dort ist keine Multimediadose verbaut. Habe am 02.12.2012 dies per Umzugservice und danach mehrere male Online sowie Telefonisch gemeldet. Bis Jetzt keine Reaktion. Ach so es wäre noch einen Betrag offen ... was für eine Betrag? Kabel BW hat seit anfang an eine Lastschrift von mir, keine Mahnung nichts der gleichen. Gut dann habe ich mal einen Betrag Bezhlt die der Kollege vom Kundenservice genannt hat. Und kein erfolg. Keine Email kein Anruf. Wer hat die gleichen erfahrungen gemacht? Werkann hierzu was sagen.
Kabel BW ist dort verfügbar jedoch was tu ich wenn der Eigentümer nicht einverstanden ist mit der Multidose?

Gruß
Michael
Mitch
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.12.2012, 20:29

Re: Umzug

Beitragvon TekNik » 02.01.2013, 22:09

Der Austausch der Dose versteht sich von selbst. Ist keine da, wird eine eingebaut, das macht normal dann ein Subunternehmen im Namen von Unitymedia. Sobald der Umzug gemeldet ist und UM den freigegeben hat an das Unternehmen setzt sich das dann mit dir in Kontakt und macht einen Termin aus an dem ein Techniker vorbeikommt. Der evtl. die Anlage dann umbauen muss, als HSI tauglich nach UM Richtlinien. Sollte der Eigentümer die Installation verweigern, sollte man auf jedenfall dann den Kundendienst von UM kontaktieren.

Aber normal sollte kein Eigentümer etwas dagegen haben das seine Anlage auf den neuesten Stand der Technik gebracht wird. (Ausnahemn gibt es immer ;))
Benutzeravatar
TekNik
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 02.01.2013, 21:39


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste