- Anzeige -

Umzug

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Umzug

Beitragvon fabzn » 26.12.2012, 04:00

Guten Abend,

Ich habe folgendes Problem. Ich ziehe in etwa 3 Monaten um und möchte Unitymedia gerne mitnehmen, da dieser Vertrag noch etwa 1 1/2 Jahre geht. Das Problem an dieser Stelle ist nur, dass die Wohnung, keinen Unitymedia Zugang hat. Die Häuser (Reihenhäuser) nebenbei schon. Daher meine Frage, muss ich trotz alledem, diese 300€ Kosten zahlen, damit Unitymedia mir diesen Anschluss auch in diesem Haus, zur Verfügung stellt?

mfg fabzn
fabzn
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 26.12.2012, 03:57

Re: Umzug

Beitragvon Riplex » 26.12.2012, 19:55

Frag deinen Vermieter ob er mit damit einverstanden ist, das UM Tiefbauarbeiten vor seinem Haus durchführt.
Wenn nicht, dann hat es sich mit UM bei dir eh erledigt. Ansonsten muss normal nur der Hauseigentümer die 300 € bezahlen,
falls es keinen HüP im Keller gibt.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Umzug

Beitragvon Bastler » 28.12.2012, 10:38

Wie kommt ihr auf die 300 Euro? :kratz:
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Umzug

Beitragvon Monja » 28.12.2012, 11:10

fabzn hat geschrieben:Guten Abend,

Ich habe folgendes Problem. Ich ziehe in etwa 3 Monaten um und möchte Unitymedia gerne mitnehmen, da dieser Vertrag noch etwa 1 1/2 Jahre geht. Das Problem an dieser Stelle ist nur, dass die Wohnung, keinen Unitymedia Zugang hat. Die Häuser (Reihenhäuser) nebenbei schon. Daher meine Frage, muss ich trotz alledem, diese 300€ Kosten zahlen, damit Unitymedia mir diesen Anschluss auch in diesem Haus, zur Verfügung stellt?

mfg fabzn


Hallo fabzn, :winken:

wenn Du in ein Gebiet ziehst wo Unitymedia nicht verfügbar ist, kannst Du vom Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen.

Zur Info: Dieses beläuft sich bei uns auf drei Monate.

Dazu benötigt Unitymedia vorab eine schriftliche Kündigung. Wenn Du dann umgezogen bist, sendest Du eine Kopie Deiner Ummeldebescheinigung vom Einwohnermeldeamt an Unitymedia damit Du vom Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen kannst.

Darauf wirst du aber auch schriftlich hingewiesen wenn Deine Kündigung bei uns eingegangen und bearbeitet wurde.

LG Monja
Hier schreiben die Mitarbeiter von UnitymediaHilfe
Für Anfragen zu eurem Vertrag oder bei einer technischen Störung wendet Euch bitte direkt an den Kundenservice.
Weitere Informationen findet Ihr unter:wwww.unitymedia.de/hilfe_service
Bitte postet zu Eurer eigenen Sicherheit keine personenbezogenen Informationen im Forum.
Monja
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 12.12.2012, 12:19


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 39 Gäste