- Anzeige -

UM & Gagfah

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

UM & Gagfah

Beitragvon Gubber » 11.12.2012, 21:52

Moin Moin,

ich wollte mir eines der UM Kombipakete zulegen. Laut Verfügbarkeit wäre dies technisch möglich. Ein Techniker von UM war bereits vor Ort um den Umbau der Kabelanlage (Uraltverstärker aus Postzeiten, jetzt Eigentum von Kabel Deutschland) vorzunehmen.

Leider musste dieser wieder abrücken (ohne Umbau), weil mein Vermieter (Gagfah) den Umbau der Kabelanlage nicht gestattet.
Ich meine die Gagfah ist doch Großkunde von Unitymedia. Von daher begreife ich nicht wieso das so ein Problem für die Gagfah darstellt.

Für Ratschläge wäre ich dankbar. Weil ich hab jetzt schon einen Umzug in Erwägung gezogen

Gruß
Gubber
Gubber
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.12.2012, 21:46

Re: UM & Gagfah

Beitragvon Dinniz » 11.12.2012, 21:55

Was hat Kabel Deutschland damit zu tun?

Natürlich kann eine Verwaltung den Umbau verweigern.
Viele Gründe dafür gibt es meist aber nicht:
- Ärger mit Unitymedia
- Umbau wird bereits geplant
- Umstieg auf anderen Betreiber

etc pp
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: UM & Gagfah

Beitragvon yugi2007 » 11.12.2012, 21:59

Gubber hat geschrieben:Moin Moin,

ich wollte mir eines der UM Kombipakete zulegen. Laut Verfügbarkeit wäre dies technisch möglich. Ein Techniker von UM war bereits vor Ort um den Umbau der Kabelanlage (Uraltverstärker aus Postzeiten, jetzt Eigentum von Kabel Deutschland) vorzunehmen.

Leider musste dieser wieder abrücken (ohne Umbau), weil mein Vermieter (Gagfah) den Umbau der Kabelanlage nicht gestattet.
Ich meine die Gagfah ist doch Großkunde von Unitymedia. Von daher begreife ich nicht wieso das so ein Problem für die Gagfah darstellt.

Für Ratschläge wäre ich dankbar. Weil ich hab jetzt schon einen Umzug in Erwägung gezogen

Gruß
Gubber


Genau das selbe problem hab ich hier in Minden mit der Gagfah, der Vertärker ist eigentum von Kabel Deutschland, aber umgebaut wurde bis jetzt noch nichts.
Normalerweise ist der Vermieter doch dazu verpflichtet umzubauen oder täusche ich mich da ?
yugi2007
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 11.12.2012, 11:48

Re: UM & Gagfah

Beitragvon Gubber » 11.12.2012, 21:59

Naja Kabel Deutschland hatte doch damals das Netz von der Post übernommen. Und der Techniker dürfte an diesem Kabelverstärker nicht mal die Spinnweben entfernen, weil der eben Eigentum von Kabel Deutschland wäre.

Und die Frau in der Verwaltung hat anscheinend von Tuten und Blasen keine Ahnung,...
Gubber
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.12.2012, 21:46

Re: UM & Gagfah

Beitragvon Gubber » 11.12.2012, 22:02

yugi2007 hat geschrieben:Genau das selbe problem hab ich hier in Minden mit der Gagfah, der Vertärker ist eigentum von Kabel Deutschland, aber umgebaut wurde bis jetzt noch nichts.
Normalerweise ist der Vermieter doch dazu verpflichtet umzubauen oder täusche ich mich da ?


Das scheint wohl Standard zu sein bei der Gagfah. Wobei die das ja noch nicht mal was kosten würde. Echt blöd
Gubber
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.12.2012, 21:46

Re: UM & Gagfah

Beitragvon Dinniz » 11.12.2012, 22:03

Kommt überhaupt ein Signal von Unitymedia an?
Es ist ungewhnlich das eine Firma wie Kabel Deutschland NE4 Anlagen betreibt.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: UM & Gagfah

Beitragvon yugi2007 » 11.12.2012, 22:05

Gubber hat geschrieben:
yugi2007 hat geschrieben:Genau das selbe problem hab ich hier in Minden mit der Gagfah, der Vertärker ist eigentum von Kabel Deutschland, aber umgebaut wurde bis jetzt noch nichts.
Normalerweise ist der Vermieter doch dazu verpflichtet umzubauen oder täusche ich mich da ?


Das scheint wohl Standard zu sein bei der Gagfah. Wobei die das ja noch nicht mal was kosten würde. Echt blöd


Meine Freundin hatte mal mir der Gagfah telefoniert ist aber schon ein paar Tage her und sie konnte mir denn genauen laut nicht mehr richtig wiedergeben, aber ihr wurde wohl gesagt das ein Umbau Mitte Januar 2013 statt finden würde zumindest hier in meiner gegend in Minden.
Ob da nu was dran ist ist eine andere Frage, ob es die Gagfah was kostet weiß ich nicht, aber eine Schüssel darf man sich ja auch nicht auf den Balkon stellen :sauer:

@ dinniz
Ja es kommen UnityMedia Signale an ich selber habe ja ein DigitalTV Highlights Abo bei UM mit Basics und HD Option das mir ja der nette Mitarbeiter (UM) sagte das ich HD Programme empfangen kann, wird der auch nur an die Kohle gedacht haben.
Zuletzt geändert von yugi2007 am 11.12.2012, 22:07, insgesamt 1-mal geändert.
yugi2007
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 11.12.2012, 11:48

Re: UM & Gagfah

Beitragvon Gubber » 11.12.2012, 22:07

Dinniz hat geschrieben:Kommt überhaupt ein Signal von Unitymedia an?
Es ist ungewhnlich das eine Firma wie Kabel Deutschland NE4 Anlagen betreibt.

Also hier bei mir (Herford) sind die Unitymedia-Pakete im Haus nebenan möglich. Allerdings gab es dort den gleichen Ärger mit der Gagfah und der Mieter wurde gekündigt. Aber ich weiß das es nebenan funktioniert, weil eine Bekannte von mir dort wohnt.

Nur wollen die halt aus irgendwelchen Gründen niemanden an die Anlage ranlassen *kopfkratz*
Gubber
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.12.2012, 21:46

Re: UM & Gagfah

Beitragvon Dinniz » 11.12.2012, 22:08

Kann auch vertragliche Gründe haben .. also zwischen Kabel Deutschland und der gagfah
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: UM & Gagfah

Beitragvon yugi2007 » 11.12.2012, 22:09

Gubber hat geschrieben:
Dinniz hat geschrieben:Kommt überhaupt ein Signal von Unitymedia an?
Es ist ungewhnlich das eine Firma wie Kabel Deutschland NE4 Anlagen betreibt.

Also hier bei mir (Herford) sind die Unitymedia-Pakete im Haus nebenan möglich. Allerdings gab es dort den gleichen Ärger mit der Gagfah und der Mieter wurde gekündigt. Aber ich weiß das es nebenan funktioniert, weil eine Bekannte von mir dort wohnt.

Nur wollen die halt aus irgendwelchen Gründen niemanden an die Anlage ranlassen *kopfkratz*


Was die haben einen Mieter deswegen tatsächlich gekündigt...puh das is hart da hätte ich mir nen Anwalt geholt rechtens kann das auch nicht sein.
yugi2007
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 11.12.2012, 11:48

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste