- Anzeige -

Einige Sender können nicht mehr Empfangen werden ?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Einige Sender können nicht mehr Empfangen werden ?

Beitragvon yugi2007 » 11.12.2012, 20:44

Also bei S39 450 MHz empfange ich noch alles was
in meinem Paket verfügbar (DigitalTV Highlights, Basic), ab S40 458 MHz kann ich auch noch
alles was in meine Abos fällt empfangen.
Bei S41 466 MHz empfang ich auch noch alles was in meine Abos fällt, bei K27 522 MHz kann
ich über den TV Tuner DVB-C auch noch ARTE HD, Juwelo TV empfangen.
Ab K28 530 MHz da empfang ich Digital nichts mehr !

edit: Also den UnityMedia Infokanal kann ich auch schon nicht mehr klar sehn wird zwar noch mit einer Signalqualität von 40 % und Signalstärke von 10 % angezeigt, aber das bild hat dicke Tonaussetzter und ist Fett verpixelt also nicht mehr schaubar.
yugi2007
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 11.12.2012, 11:48

Re: Einige Sender können nicht mehr Empfangen werden ?

Beitragvon HariBo » 11.12.2012, 20:52

der Übeltäter ist also gefunden. Und wem gehört die Hausverteilanlage?
Wieviele Wohnungen hängen daran?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Einige Sender können nicht mehr Empfangen werden ?

Beitragvon yugi2007 » 11.12.2012, 20:53

HariBo hat geschrieben:der Übeltäter ist also gefunden. Und wem gehört die Hausverteilanlage?
Wieviele Wohnungen hängen daran?


Wohnen tue ich bei der Gagfah und es ist ein 6 Parteien Haus.

Was kann ich jetzt tun / machen ???
Bei UM ist die HD Option jetzt auch gebucht was kann ich da machen ??
yugi2007
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 11.12.2012, 11:48

Re: Einige Sender können nicht mehr Empfangen werden ?

Beitragvon HariBo » 11.12.2012, 21:01

melde eine Störung mit den bekannten Merkmalen.
Wenn du Glück hast, wechselt der TK dann den Verstärker, wenn es die GAGFAH erlaubt und es kostet dich nichts.
Ansonsten melde dich bei der GAGFAH und melde dort ebenfalls das Problem, dann sind diese in der Verantwortung.
Schneller geht auf jedenfall Version 1.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Einige Sender können nicht mehr Empfangen werden ?

Beitragvon yugi2007 » 11.12.2012, 21:18

HariBo hat geschrieben:melde eine Störung mit den bekannten Merkmalen.
Wenn du Glück hast, wechselt der TK dann den Verstärker, wenn es die GAGFAH erlaubt und es kostet dich nichts.
Ansonsten melde dich bei der GAGFAH und melde dort ebenfalls das Problem, dann sind diese in der Verantwortung.
Schneller geht auf jedenfall Version 1.


TK steht für Techniker oder für Telekom ?
Vom Vermieter (Gagfah) hab ich vor kurzem noch gehört das diese anfang/mitte Januar 2013 vom jetztigen Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland (wohl gemerkt wohne ich in NRW und KD behauptet immer sie wären nicht für mich zuständig, aber der Vermieter sagt es ist KB) wechseln umstellen auf UnityMedia.
Bauen die dann eventuell auch nen neuen Verstärker ein ?
yugi2007
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 11.12.2012, 11:48

Re: Einige Sender können nicht mehr Empfangen werden ?

Beitragvon HariBo » 11.12.2012, 21:26

TK ist Techniker, und der baut dann hoffentlich einen neuen Verstärker ein.
Der allereinfachste Weg wäre, ein Produkt wie Telefon oder Internet zu bestellen, dann muss zwingend ein neuer Verstärker her, und den bezahlt auf jeden Fall UM.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Einige Sender können nicht mehr Empfangen werden ?

Beitragvon yugi2007 » 11.12.2012, 21:33

HariBo hat geschrieben:TK ist Techniker, und der baut dann hoffentlich einen neuen Verstärker ein.
Der allereinfachste Weg wäre, ein Produkt wie Telefon oder Internet zu bestellen, dann muss zwingend ein neuer Verstärker her, und den bezahlt auf jeden Fall UM.


Aber muss die Gagfah nicht eh den Techniker bezahlen ? nur wenn ich bei der Gagfah anrufe heißt das ja noch nicht das die sofort einen Techniker raus schicken nur um mir hier nen neuen Verstärker einbauen.
Und wenn ich selbst den TK rufe wo rufe ich den denn ??

Und müsste auch UnityMedia nicht erst rücksprache mit der Gagfah halten bevor die hier nen neuen Verstärker einbauen ??
yugi2007
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 11.12.2012, 11:48

Re: Einige Sender können nicht mehr Empfangen werden ?

Beitragvon HariBo » 11.12.2012, 21:36

ich weiss nur, dass die GAGFAH Großkunde bei UM ist, wie die Verfahrensweise ist, kann ich dir nicht sagen.
An deiner Stelle würde ich bei UM anrufen und eine Störung melden, was dann evtl im Hintergrund passier, soll dir egal sein.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Einige Sender können nicht mehr Empfangen werden ?

Beitragvon yugi2007 » 11.12.2012, 21:46

HariBo hat geschrieben:ich weiss nur, dass die GAGFAH Großkunde bei UM ist, wie die Verfahrensweise ist, kann ich dir nicht sagen.
An deiner Stelle würde ich bei UM anrufen und eine Störung melden, was dann evtl im Hintergrund passier, soll dir egal sein.


Ok also UM anrufen meine Situation (Störung) erklären und gucken was passiert meinste ?

Nochmal eine andere Frage nebenbei, ich hab ja jetzt zur Zeit einen HD Reciever von UM kann man diesen eintauschen gegen ein CI+ Modul und kostet das Modul dann auch 4 € monatlich ?
und kann man mit dem CI+ Modul später dann auch RTL HD und co. empfangen (wenn dan bei mir irgendwan ma umgebaut wurde) ?
yugi2007
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 11.12.2012, 11:48

Re: Einige Sender können nicht mehr Empfangen werden ?

Beitragvon HariBo » 11.12.2012, 21:48

ja.

Eintauschen geht nicht, UM besteht auf der MVLZ.
Mit dem HD- Modul kannst du natürlich RTL und Co in HD sehen, wenn dein TV mit dem Modul klar kommt und die HVA umgebaut wurde.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste