- Anzeige -

DLink Dir600 Konfiguration funktioniert nicht.

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: DLink Dir600 Konfiguration funktioniert nicht.

Beitragvon Loktarogar » 02.12.2012, 16:13

Sollte man den Router mit dem G Modem nicht als Accesspoint konfigurieren ? Probier das mal. Kostet ja nichts und Versuch macht "kluch" :)
Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 03.02.2010, 18:44
Wohnort: Borken - NRW

Re: DLink Dir600 Konfiguration funktioniert nicht.

Beitragvon Silverstein-88 » 02.12.2012, 16:15

Wie genau mache ich das? :confused:

;)
Silverstein-88
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.12.2012, 13:33
Wohnort: Düren

Re: DLink Dir600 Konfiguration funktioniert nicht.

Beitragvon Loktarogar » 02.12.2012, 16:19

ftp://ftp.dlink.de/dir/dir-300/document ... -Modus.pdf

Im link steht zwar dir 300 aber die anleitung bezieht sich auch auf den 600er.
Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 03.02.2010, 18:44
Wohnort: Borken - NRW

Re: DLink Dir600 Konfiguration funktioniert nicht.

Beitragvon Cablemen » 02.12.2012, 16:20

Ja das ist auch eine Möglichkeit! Das einzige Problem dabei ist, war bei mir zumindest so das ich die Routeroberfläche anschließend nicht mehr erreichen konnte! Den AP Betrieb kannn man direkt mit denm Assistenten vom Router einrichten! Einfach auf der Startseite den Assistenten für die Internetverbindung nutzen dort sollte schon der Punkt stehen wo man das Häkcnen für den AP Betrieb setzen kann.

Edit: Unter Internet Setup befindet sich der Menüpunkt Enable Access Point Mode!
Zuletzt geändert von Cablemen am 02.12.2012, 16:25, insgesamt 2-mal geändert.
Cablemen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 374
Registriert: 07.03.2012, 00:56

Re: DLink Dir600 Konfiguration funktioniert nicht.

Beitragvon Silverstein-88 » 02.12.2012, 16:23

Ich versuche es mal. Melde mich in ein paar Minuten.
Silverstein-88
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.12.2012, 13:33
Wohnort: Düren

Re: DLink Dir600 Konfiguration funktioniert nicht.

Beitragvon Silverstein-88 » 02.12.2012, 16:28

Ich habe es jetzt noch nichts versucht, da in der Anleitung steht, dass ich danach nicht mehr auf die Routeroberfläche per Eingabe der IP Adresse 192.168.0.2 zugreifen kann. Das ist doch blöd, dann kann ich ja nichts mehr einstellen?! Muss das nicht auch anders funktionieren? Habe nämlich Angst, dass ich danach überhaupt nichts mehr einstellen kann, falls es auch nicht funktioniert.
Silverstein-88
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.12.2012, 13:33
Wohnort: Düren

Re: DLink Dir600 Konfiguration funktioniert nicht.

Beitragvon Loktarogar » 02.12.2012, 16:31

Du musst danach auch eigentlich nichts mehr einstellen. Und wenn doch, dann könnte man noch einen Werksreset durchführen. Soll heißen: Wenn was schiefgegangen ist, dann ist der Router nicht für immer "verloren".
Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 03.02.2010, 18:44
Wohnort: Borken - NRW

Re: DLink Dir600 Konfiguration funktioniert nicht.

Beitragvon Cablemen » 02.12.2012, 16:34

Naja doch zumindestens die WLAN Einstesllungen sollten vorher gemacht worden sein! :D Sonst ist der Router ja ungeschützt!
Cablemen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 374
Registriert: 07.03.2012, 00:56

Re: DLink Dir600 Konfiguration funktioniert nicht.

Beitragvon Silverstein-88 » 02.12.2012, 16:37

Also Wlan Passwort habe ich eingerichtet. Habe ja schon versucht per Handy ins Netz zu kommen, ich wurde auch nach dem Passwort gefragt, allerdings wie bekannt keine Internetverbindung. :zwinker:

Für meine Spielkonsole brauche ich wohl eine offene NAT. Also unter Umständen muss ich nachher schon noch was einstellen.
Zuletzt geändert von Silverstein-88 am 02.12.2012, 16:41, insgesamt 1-mal geändert.
Silverstein-88
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.12.2012, 13:33
Wohnort: Düren

Re: DLink Dir600 Konfiguration funktioniert nicht.

Beitragvon Loktarogar » 02.12.2012, 16:40

Na teste das Ganze doch erstmal ohne w-lan um überhaupt erstmal zu sehen ob es grundsätzlich funktioniert. Das W-Lan wäre danach ja nur noch eine reine Einstellungssache wenn man weiß das es grundsätzlich funktioniert. Also das Ding als Accesspoint konfigurieren, deinen Rechner an einen Lan Port vom Router und sehen OB es so funktioniert.

Zu dem W-Lan problem: Evtl. mal die EInstellungen vom Ei-Telefon prüfen. Stichwort: WPA2 usw.
Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 03.02.2010, 18:44
Wohnort: Borken - NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste