- Anzeige -

IP-Adresse imme gleich?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

IP-Adresse imme gleich?

Beitragvon nouvaleur » 23.11.2012, 11:52

hallo und besten Tag
ich hatte mal gehört, dass man von seinem Provider bei jedem Neuaufruf des Browsers oder jeder Neuinitialisierung des Zugriff auf den Server des Providers (z.b. Ab-und Wiederanschaltung des Routers) eine neue IP-Adresse zugeordnet erhält. Das hatte ich zum B. bei T-O... Anschlüssen beobachtet.
Nun habe ich als UM-Kunde aber festgestellt, dass stets die gleiche Adresse erscheint bei Aufruf von MyIP.
Frage daher: ist das bei UM so fest geregelt und/oder wie könnte man einmal seine IP-Nummer wechseln? Es mag dafür Gründe geben.
danke für einen Tipp
nouvaleur
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 30.04.2009, 12:51

Re: IP-Adresse imme gleich?

Beitragvon ratcliffe » 23.11.2012, 12:00

Das Thema ist gefühlte zig mal durchgekaut worden... Zuletzt hier:
viewtopic.php?f=10&t=21172

Eine praktikable Möglichkeit eines IP-Wechsels scheint es nicht zu geben.
Bild
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: IP-Adresse imme gleich?

Beitragvon reset » 23.11.2012, 14:56

Mit dem Routerneustart klappt das nur bei DSL/VDSL. Bei Kabel funktioniert das nicht.
Die einzige Möglichkeit eine neue IP zu bekommen, besteht darin, das Kabelmodem laaaange von Netz zu trennen.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: IP-Adresse imme gleich?

Beitragvon nouvaleur » 23.11.2012, 20:51

was könnte laaaaange heissen?
was passiert eigentlich, wenn man irgend eine Seite aufruft? wieso wird die eigene IP überhaupt übermittelt? Es heisst ja immer bei windigen Internethändler: "sie haben unsere Seite besucht und auf die Bestätigung gedrückt, der Vertrag ist geschlossen .... wir haben Ihre IP-Nummer gespeichert, usw."
Heisst doch, die eigene Nummer wurde übermittelt. Ist das immer so und was ist der Grund?
Weiteres beispiel: man hat auf einer Forumseite ein permanentes Login angewählt. Jedesmal wenn man die Seite aufruft ist man automatisch eingelockt, was ja bequemerweise auch gewünscht ist. Also muss ja ein statisches Element übermittelt worden sein, dass den Besucher sofort identifiziert, so dass man ihm gleich die Logindaten zuordnen kann. Darauf beruht ja dann wohl auch die Sperre eines Users, wenn der auf den Forenseiten was verbockt hat. Über die übermittelte IP weiss man, dass er sich gerade wieder anmelden will und liefert ihm eine entsprechende Meldung, dass sein Zugang gesperrt ist.
Wie kann oder konnte das aber funktionieren, wenn, wie bei T-O... jedesmal eine andere IP zugeordnet wird (oder wurde)? Dann verstehe ich es nicht mehr. Habe ich da etwas falsch verstanden?
bitte um Nachsicht für meine Unkenntnis
danke für noch einen erklärenden Hinweis
nouvaleur
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 30.04.2009, 12:51

Re: IP-Adresse imme gleich?

Beitragvon Pauling » 23.11.2012, 20:53

Wenn du dich nicht automatisch einloggen willst, dann stell das in deinem Browser ein.

Wenn du "anonym" sein willst, dann nimm einen Proxy.

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: IP-Adresse imme gleich?

Beitragvon NoGi » 23.11.2012, 21:17

nouvaleur hat geschrieben:was könnte laaaaange heissen?

Heisst doch, die eigene Nummer wurde übermittelt. Ist das immer so und was ist der Grund?
bitte um Nachsicht für meine Unkenntnis
danke für noch einen erklärenden Hinweis


Ja das ist immer so. Das ist wie bei der Post. Wenn Du keinen Absender angibst kann Dir auch keiner antworten.
Deswegen heißen die Dinger auch Adressen :-)

Für die anderen Sachen: Gurgele einfach mal nach "browser cookies" und Du wirst mit Informationen zugehäuft.

-NoGi
NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 572
Registriert: 08.11.2012, 11:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: IP-Adresse imme gleich?

Beitragvon AkteX » 24.11.2012, 19:21

https://www.unitymedia.de/hilfe_service/

Gib mal im Frage-Feld IP Adresse ein und siehe was UnityMedia antwortet. Müsste ja klar und deutlich sein.
:smile:
AkteX
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.11.2012, 18:31

Re: IP-Adresse imme gleich?

Beitragvon nouvaleur » 24.11.2012, 19:48

verbindlichen Danke Leute
habe jetzt festgestellt, dass die IP-Nummer von UM plötzlich eine andere war. Grund unbekannt.
Aber bei der Forum-zieladresse wusste man trotzdem noch, dass ich der Schlingel bin, den sie in mir sehen wollen, ohne dass ich den Grund im geringsten erkennen kann.
Kurzum, es gib noch andere Elemente der Erkennung, wie oben geschildert. Werde dem nachgehen, weil ich es wissen möchte.
nouvaleur
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 30.04.2009, 12:51

Re: IP-Adresse imme gleich?

Beitragvon Pauling » 24.11.2012, 19:54

nouvaleur hat geschrieben:verbindlichen Danke Leute
habe jetzt festgestellt, dass die IP-Nummer von UM plötzlich eine andere war. Grund unbekannt.
Aber bei der Forum-zieladresse wusste man trotzdem noch, dass ich der Schlingel bin, den sie in mir sehen wollen, ohne dass ich den Grund im geringsten erkennen kann.
Kurzum, es gib noch andere Elemente der Erkennung, wie oben geschildert. Werde dem nachgehen, weil ich es wissen möchte.


Das liegt an installierten Cookies in deinem Browser und hat wirklich nichts mit deiner IP zu tun.
Also mach dich mal über deinen Browser schlau, wie man da Cookies löscht oder abschaltet. Du hast auch bestätigt, dass dein Password gespeichert wird und normalerweise muss man auch das automatische Anmelden bestätigen.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: IP-Adresse imme gleich?

Beitragvon wuerfelkater » 25.11.2012, 10:55

nouvaleur hat geschrieben:verbindlichen Danke Leute
habe jetzt festgestellt, dass die IP-Nummer von UM plötzlich eine andere war. Grund unbekannt.
Aber bei der Forum-zieladresse wusste man trotzdem noch, dass ich der Schlingel bin, den sie in mir sehen wollen, ohne dass ich den Grund im geringsten erkennen kann.
Kurzum, es gib noch andere Elemente der Erkennung, wie oben geschildert. Werde dem nachgehen, weil ich es wissen möchte.



Erkenne ich die Situation richtig? Du bist in einem Forum in dem du dich Registriert hast gebannt worden? Dann hat das aber nichts mit Cookies oder der IP-Adresse mit der du Unterwegs bist zu tun.
Der Benutzer ist gesperrt!
wuerfelkater
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 10.05.2011, 18:57

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste