- Anzeige -

Umzug & Sonderkündigungsrecht

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Umzug & Sonderkündigungsrecht

Beitragvon debianfan » 25.10.2012, 18:26

Hallo,

ich bin zum 15. Juli nach NRW in eine Zweitwohnung gezogen - eigentlich wohne ich mit meiner Partnerin in Hamburg.

Ich habe einen Unitymedia "2play PLUS 50" - Vertrag abgeschlossen.

Am Montag erhielt ich von dem Unternehmen dort die Kündigung - seis drum.

Ich habe meinen Vermieter informiert - mit dem einige ich mich schon...

Unitymedia habe ich Dienstag abend geschrieben und mitgeteilt, das ich zurück nach Hamburg ziehe und daher meinen Vertrag kündige - weil in meiner Wohnung in Hamburg hat meine Partnerin einen Kabeldeutschland-Telefon-Fernseh-Internetvertrag.

Ich habe am Dienstag abend mit dem Kundenservice telefoniert - der Mitarbeiter sagte, das eine Sonderkündigung kein Problem wäre, da Unitymedia mich ja in Hamburg nicht versorgen kann.

Ich war in NRW nie angemeldet - bin nie dazu gekommen aufgrund der besch... Arbeitszeiten in dem Unternehmen - ich dachte halt "morgen....".

D.h. ich habe keine Ummeldebescheinigung in Hamburg... - das habe ich dem Mitarbeiter an der Hotline bereits am Dienstag gesagt.

Er sagte "dann machen Sie eine Kopie Ihres Personalausweises" - da steht ja auch die Hauptwohnsitzadresse drauf....

Sooooo - jetzt schreibt mir Unitymedia so eine Nachricht per Mail - als Anhang in einer PDF-Datei:





vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Um den Umzug Ihrem Wunsch entsprechend bearbeiten zu können, benötigen wir eine Kopie der Ummeldebescheinigung des Einwohnermeldeamtes mit darauf vermerkter Kundennummer von
Ihnen. Bei einem Umzug in ein nicht von Unitymedia versorgtes Objekt steht Ihnen nach dem Telekommunikationsgesetz ein Sonderkündigungsrecht mit einer Frist von drei Monaten zum
Monatsende zu. Daher benötigen wir die Ummeldebescheinigung als Nachweis
Falls wir keine Ummeldebescheinigung erhalten, akzeptieren wir Ihre Kündigung zum Ende der regulären Vertragslaufzeit.




Meine Fragen:

* habe ich ein "sofortiges Sondekündigungsrecht" - da UM mich nicht mehr versorgen kann - selbst wenn ich das hier in Hamburg wollte - keine Leistungserbringung = kein Geld

* wie gehe ich weiter vor ?

* Vorschläge - vielleicht mit einschlägigen Paragraphen ?

Sorry - aber ich bin :pcfreak: - kein :streber: :-(

gruß :winken: :winken: :winken:
db
debianfan
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.10.2012, 18:14

Re: Umzug & Sonderkündigungsrecht

Beitragvon caliban2011 » 25.10.2012, 18:46

Du machst genau das, was die schreiben. Das mit den 3 Monaten steht hier -zig mal im Forum.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Umzug & Sonderkündigungsrecht

Beitragvon kabelneukunde » 25.10.2012, 18:53

Ein Sonderkündigungsrecht mit sofortiger Wirkung aufgrund eines Umzuges in ein nicht von Unitymedia versorgtes Gebiet hast du nach aktueller Rechtslage nicht.

Sollten die dich sofort aus dem Vertrag entlassen so ist das eine Kulanzleistung (kann muss aber nicht) ansonsten musst du für die drei Monate die Gebühren noch tragen.
Bild Bild
kabelneukunde
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 23.09.2012, 20:11

Re: Umzug & Sonderkündigungsrecht

Beitragvon debianfan » 25.10.2012, 18:57

ok - klare ansage - Danke :-)
debianfan
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.10.2012, 18:14


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 42 Gäste