- Anzeige -

Deutsche Multimedia Service GmbH und Kabelkiosk

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Deutsche Multimedia Service GmbH und Kabelkiosk

Beitragvon dieOma » 25.10.2012, 10:17

Kabelkiosk ist ebenfalls ein Partner der DMSG. Er wird zwar nicht öffentlich genannt findet sich aber versteckt in der FAQ der DMSG. Wer aus welchen Gründen auch immer weder zur Telekom-Tochter Congstar noch zur Telekom selber wechseln möchte, sollte sich die Preisliste bei Telecolumbus/ Kabelkiosk ansehen. Auch wenn diese Anbieter in Kürze von Kabel Deutschland übernommen werden bieten sie dennoch eine Alternative.


Seit gestern bietet Telecolumbus auch TriplPlay(TV+Internet+Telefon) an.http://www.billig-tarife.de/partner/koop/news/zeige.php?news=3105&partner=bt

Wer bis zum 25.10 wechselt spart Einrichtungspreis und erhält einen WLAN-Router kostenlos.

komplette Preislistehttp://www.telecolumbus.de/uploads/tx_tstcpool/120903_Preisliste_A_.pdf
Der Spaß fängt erst dann an, wenn man die Regeln kennt.Im Universum sind wir aber momentan noch dabei die Spielanleitung zu lesen.(Richard Feynman)
Benutzeravatar
dieOma
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 27.08.2012, 08:23
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Deutsche Multimedia Service GmbH und Kabelkiosk

Beitragvon gordon » 25.10.2012, 12:58

Kabelkiosk gehört zu Eutelsat und ist Lieferant von TV-Paketen für viele Kabelnetzbetreiber.
Wie kommst du darauf, dass die a) von KDG übernommen werden und b) TC damit ein möglicher Lieferant für DA-Gebäude wird?

Bitte, trennt doch mal TV und Internet beim Annington-Thema. Ganz inhaltlich unabhängig voneinander ist das natürlich nicht, aber hier wird einiges durcheinandergeworfen.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Deutsche Multimedia Service GmbH und Kabelkiosk

Beitragvon dieOma » 25.10.2012, 13:23

gordon hat geschrieben:Wie kommst du darauf, dass die a) von KDG übernommen werden und b) TC damit ein möglicher Lieferant für DA-Gebäude wird?

Telecolumbus (Partner von Kabelkiosk)wird von Kabel Deutschland übernommen.
Quelle:
http://www.google.de/
Der Spaß fängt erst dann an, wenn man die Regeln kennt.Im Universum sind wir aber momentan noch dabei die Spielanleitung zu lesen.(Richard Feynman)
Benutzeravatar
dieOma
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 27.08.2012, 08:23
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Deutsche Multimedia Service GmbH und Kabelkiosk

Beitragvon gordon » 25.10.2012, 13:39

ja und?

Kabelkiosk (Eutelsat visAvision GmbH) ist ein Lieferant von TV-Paketen. Kunden (!) sind u.a. TC, aber auch etliche andere Betreiber (siehe mein Link).
Wäre ich jetzt ein Wohnungsbauunternehmen, könnte ich mir auch eine eigene Kopfstation bauen, die Kabelkiosk-Pakete dort einspeisen (die ich per Sat abgreife), und meine Mieter könnten die Pakete bei Kabelkiosk beziehen. mit TC hat das mal so gar nix zu tun.

Danke für den Link übrigens. :kratz:
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Deutsche Multimedia Service GmbH und Kabelkiosk

Beitragvon dieOma » 25.10.2012, 13:50

gordon hat geschrieben:Danke für den Link übrigens. :kratz:

Du weißt wie man ihn benutzt oder brauchst du Hilfe? :brüll:
Der Spaß fängt erst dann an, wenn man die Regeln kennt.Im Universum sind wir aber momentan noch dabei die Spielanleitung zu lesen.(Richard Feynman)
Benutzeravatar
dieOma
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 27.08.2012, 08:23
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Deutsche Multimedia Service GmbH und Kabelkiosk

Beitragvon gordon » 25.10.2012, 18:06

Ich habe weiter oben die Situation erklärt. Du kannst das lesen und zur Kenntnis nehmen, oder weiter Witze machen.

Also noch mal von vorne: inwiefern ist es für Mieter der Deutsche Annington relevant, dass TC von KDG übernommen wird?
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Deutsche Multimedia Service GmbH und Kabelkiosk

Beitragvon Dinniz » 25.10.2012, 19:21

gordon hat geschrieben:Also noch mal von vorne: inwiefern ist es für Mieter der Deutsche Annington relevant, dass TC von KDG übernommen wird?

Das frag ich mich auch gerade ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Deutsche Multimedia Service GmbH und Kabelkiosk

Beitragvon Pauling » 25.10.2012, 19:31

Dinniz hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:Also noch mal von vorne: inwiefern ist es für Mieter der Deutsche Annington relevant, dass TC von KDG übernommen wird?

Das frag ich mich auch gerade ..


Nur Ihr beide schreibt davon! Schon gemerkt?
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Deutsche Multimedia Service GmbH und Kabelkiosk

Beitragvon kabelneukunde » 25.10.2012, 19:33

Infos zur geplanten Unternehmensübernahme

Vor wenigen Tagen berichtete das Handelsblatt, dass Kabel Deutschland möglicherweise an der Übernahme des Anbieters (Telecolumbus) interessiert ist.

Die Entscheidung des Bundeskartellamts werde wohl im Januar 2013 fallen, sagte Kabel-Deutschland-Chef Adrian von Hammerstein bei der Hauptversammlung des Unternehmens.

Quelle: http://www.billig-tarife.de/partner/koo ... partner=bt


Kabel Deutschland ist zwar an der Übernahme interessiert doch heißt dieses noch lange nicht das es zur Übernehme kommen wird. Eine Äußerung das Kabel Deutschland Telecolumbus übernehmen wird ist somit zum gegenwärtigen Zeitpunkt übereilt.
Bild Bild
kabelneukunde
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 23.09.2012, 20:11

Re: Deutsche Multimedia Service GmbH und Kabelkiosk

Beitragvon Dinniz » 25.10.2012, 19:36

Der Thread ergibt überhaupt keinen Sinn .. DAIG kann im Versorgungsgebiet der UM kein TC/KDG wählen und die KabelKiosk-Preisliste bei TC ist ebenfalls irrelevant für DAIG Kunden / Mieter :confused: kläre uns auf ..


Pauling hat geschrieben:
Dinniz hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:Also noch mal von vorne: inwiefern ist es für Mieter der Deutsche Annington relevant, dass TC von KDG übernommen wird?

Das frag ich mich auch gerade ..


Nur Ihr beide schreibt davon! Schon gemerkt?

Und was willst du jetzt mit dem Spruch bezwecken? :hammer:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste