- Anzeige -

Derzeit noch 3play 32.000 - Umstellung jetzt sinnvoll?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Derzeit noch 3play 32.000 - Umstellung jetzt sinnvoll?

Beitragvon sebr » 15.10.2012, 13:00

Wir haben derzeit noch einen 3play 32.000 Vertrag und sind mitten in der MVLZ. Interessant wäre ein Umstieg auf 3play SMART 50. Die Telefon-Komfort-Option soll weiterhin erhalten bleiben genauso wie Digital TV Basic. Nun habe ich ich ein paar Fragen dazu:

1. Ist ein Tarifwechsel online möglich? Finde leider keine entsprechende Option im Kundencenter, nur Neuabschluss eine Vertrages. Oder geht das nur telefonisch?
2. Für den Wechsel während der MVLZ in einen höherwertigen Tarif fallen einmalig 9,95 Euro an, korrekt?
3. Die Hardware (FB 6360, SD-Receiver + smartcard) wird ja bei diesem Upgrade nicht ausgetauscht?
4. Sollten wir lieber noch bis 2013 wareten mit dem Wechsel, denn es ist ja ungewiss was es dann mit Digital TV Basic gibt und auf den zwangsgemieteten SD-Receiver verzichten wir gerne - der ist momentan sowieso nicht im Einsatz.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Derzeit noch 3play 32.000 - Umstellung jetzt sinnvoll?

Beitragvon caliban2011 » 15.10.2012, 13:11

Ruf einfach die Hotline an, so habe ich meine letzten Upgrades immer erfolgreich gemacht.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Derzeit noch 3play 32.000 - Umstellung jetzt sinnvoll?

Beitragvon HenrySalz » 15.10.2012, 18:23

Hi,
bisher habe ich immer ohne Upgradegebühr umstellen können. Allerdings nach einer MVLZ. Fällt da jetzt die Umstellgebühr an?
HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 580
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Derzeit noch 3play 32.000 - Umstellung jetzt sinnvoll?

Beitragvon ratcliffe » 16.10.2012, 11:47

Ich habe die Umstellung auch telefonisch erledigt.
Bei mir war es so:
In den letzten 3 Monaten der MVLZ fällt keine Umstellungsgebühr an.
Falls noch der Preisnachlass von 5 € im 1. Jahr (bzw. 3/6 kostenlos + 12 Monate) läuft, fällt dieser mit Umstellung sofort weg.
Deshalb hatte ich die Umstellung erst zum Ablauf des reduzierten Preises beauftragt.
Falls Hardware nachgeliefert wird, fällt die übliche Bereitstellungsgebühr - bei mir 9,95 für das HD-Modul - an.
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Derzeit noch 3play 32.000 - Umstellung jetzt sinnvoll?

Beitragvon kabelneukunde » 18.10.2012, 14:04

ratcliffe hat geschrieben:Falls noch der Preisnachlass von 5 € im 1. Jahr (bzw. 3/6 kostenlos + 12 Monate) läuft, fällt dieser mit Umstellung sofort weg.
Deshalb hatte ich die Umstellung erst zum Ablauf des reduzierten Preises beauftragt.
Falls Hardware nachgeliefert wird, fällt die übliche Bereitstellungsgebühr - bei mir 9,95 für das HD-Modul - an.

Sollte man einen Tarifwechsel innerhalb der Freimonate anstreben so fallen diese auch weg. Also würde ich den Wechsel zum Ende der MVL machen.
Bild Bild
kabelneukunde
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 23.09.2012, 20:11

Re: Derzeit noch 3play 32.000 - Umstellung jetzt sinnvoll?

Beitragvon Grebulelai » 19.10.2012, 00:03

1. In Deinem Kundencenter einloggen, "Meine Produkte" wählen und dann ganz unten Empfehlung anklicken. Wenn Du dann einen neuen Tarif auswählst, dann wird Dir rechts am Rand angezeigt, wie teuer der gewählte Tarif ist. Dann einfach bestellen klicken. Erneut einloggen, danach siehst Du das Du als Bestandskunde nicht den Aktionspreis erhältst. (Grün ^^) Weiter habe ich jetzt nichts mehr eingegeben....möchte ja nicht wechseln.
2. Sehe ich da nicht.
3. Hardware wird nicht getauscht.
4. Nicht warten, da 2play Plus 50 33 Euro kostet und 3play Smart auch 33 Euro kostet.

3play Plus 50 kostet nur 2 Euro pro Monat mehr und da bekommst Du HD Receiver und HD Option hinzu.
Grebulelai
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 06.07.2008, 12:41

Re: Derzeit noch 3play 32.000 - Umstellung jetzt sinnvoll?

Beitragvon Nextris » 21.10.2012, 03:16

Hallo ich habe derzeit auch den 3play mit 32.000 und habe mich letzte Woche dazu entschlossen das Upgrade zu machen was mich nur wundert das die mir jetzt eine Fritzbox 6360 zugeschickt haben obwohl ich das gleiche Gerät schon längst hier hatte (wegen Telefon Plus). Hat das einen bestimmten Grund oder haben die derzeit zuviel Hardware ;-)

Gruß der Nex
Nextris
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.10.2012, 03:12

Re: Derzeit noch 3play 32.000 - Umstellung jetzt sinnvoll?

Beitragvon sebr » 22.10.2012, 22:35

So mittlerweile habe ich auch gewechselt. :super:
An der Hotline hatte ich einen freundlichen und bemühten Mitarbeiter dran und nach mehrmaliger (interner) Rückfrage, hatte er mir dann gesagt: Tarifwechsel online wird wie ein neuer Vertragsabschluss behandelt und man bekommt die ganze Hardware nochmal neu zugeschickt selbst wenn es für den Wechsel eigentlich nicht nötig wäre. Hab es dann telefonisch gemacht.
@ Nextris: Hast du einen Tarifwechsel zufällig online gemacht? ;)
Mein Vertrag war mitten in der zweiten VLZ und es fallen einmalig 9,95 Euro an.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Derzeit noch 3play 32.000 - Umstellung jetzt sinnvoll?

Beitragvon conscience » 22.10.2012, 23:09

Nextris hat geschrieben:Hallo ich habe derzeit auch den 3play mit 32.000 und habe mich letzte Woche dazu entschlossen das Upgrade zu machen was mich nur wundert das die mir jetzt eine Fritzbox 6360 zugeschickt haben obwohl ich das gleiche Gerät schon längst hier hatte (wegen Telefon Plus). Hat das einen bestimmten Grund oder haben die derzeit zuviel Hardware ;-)

Gruß der Nex


Ich würde mal darauf tippen, dass da jemand aus Versehen die Hardware nochmal rausgeschickt hat. Warum sollte man das zweimal schicken (ich rede nicht vom einem Defekt)?

@sebr warum sollte man das machen, Hardware zu versenden, die der Kunde schon hat? Kostet Geld, Zeit, Aufwand usw.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Derzeit noch 3play 32.000 - Umstellung jetzt sinnvoll?

Beitragvon sebr » 22.10.2012, 23:57

conscience hat geschrieben:@sebr warum sollte man das machen, Hardware zu versenden, die der Kunde schon hat? Kostet Geld, Zeit, Aufwand usw.


Wie gesagt ich habe nur die Aussage des Hotliners wiedergegeben. Natürlich macht das mit gesundem Menschenverstand keinen Sinn. Aber vielleicht läuft der Prozess + Hardwareversand bei den Onlineabschlüssen automatisiert?! Ich weiß es nicht und wollte es auch nicht drauf ankommen lassen und habs teleofnisch gemacht so wie die anderen Forenmitglieder und der Hotliner mir geraten haben.
Und: UM schickt ja auch immer wieder, sogar mehrfach, Techniker raus um 6360 bei Kunden zu tauschen die damit Probleme haben. Bei mir selbst so passiert. Obwohl AVM und selbst die Techniker vor Ort Firmwarefehler als Ursache bestätigen. Gebracht hat so ein Tausch (bei mir) nie etwas, sondern erst das letzte FW-Update . Kostet auch Geld, Zeit, Aufwand usw.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 38 Gäste