- Anzeige -

Hardware Rücksendung nach Kündigung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Hardware Rücksendung nach Kündigung

Beitragvon TheMachine » 03.10.2012, 22:08

Hi Leute,

ich weiß, dass ist vermutlich schon der 1000. Thread zum Verhalten bei Kündigung, aber ich konnte keine Antwort auf meine Frage finden.
Reicht es wenn man einfach den Paketaufkleber aufs Paket klebt (d.h. die Leute im Lager packen die Geräte aus und löschen sie vom Kunden anhand der Seriennummer)? Oder muss da noch irgend eine Art Anschreiben rein?
Mir ist klar, dass das eine recht penible Frage ist, aber ich will kein zusätzliches Geld blechen müssen, nur weil die Leute im Lager keine Ahnung haben ;).
Besten Dank schon mal im Voraus.
TheMachine
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.10.2012, 22:02

Re: Hardware Rücksendung nach Kündigung

Beitragvon gordon » 04.10.2012, 00:43

Du bist sicher nicht der erste, der was zurückschickt. Die Leute "im Lager" machen das also schon länger. ;)
Du musst nichts dazupacken wie bei Amazon. Wenn es dich beruhigt, liste eben noch mal alle Teile mit Seriennr, Bundesland und Kundennr auf und leg das dazu. Aber nötig ist das nicht.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 15 Gäste