- Anzeige -

Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

Beitragvon akiv3 » 30.09.2008, 21:16

1. Techniker verlegt 230v UM überimmt Kosten.
2. oben genannter verlegt Kabel bis zu dir
3. Frischen kaffee aufsetzen
akiv3
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 71
Registriert: 16.08.2008, 10:38

Re: Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

Beitragvon Dinniz » 30.09.2008, 21:18

wenn du zuviel geld hast darfst auch gerne einen ferngespeisten Verstärker kaufen mit Rückkanal versteht sich :D

Ansonsten bedeutet passiv nur das der Rückkanal nicht verstärkt sondern nur durchgelassen wird
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

Beitragvon Visitor » 30.09.2008, 21:21

akiv3 hat geschrieben:1. Techniker verlegt 230v UM überimmt Kosten.
2. oben genannter verlegt Kabel bis zu dir
3. Frischen kaffee aufsetzen


Den Kunden fährst du an. :D
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

Beitragvon beilster » 30.09.2008, 22:30

Hi,
danke für eure Antworten!

Ihr macht mir Hoffnung! 2Play ist bestellt!!
beilster
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 29.09.2008, 09:32

Re: Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

Beitragvon beilster » 30.09.2008, 22:39

PS: Echt super dass es so ein Forum hier gibt! Sonst wär man wirklich aufgeschmissen... ;-)
beilster
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 29.09.2008, 09:32

Re: Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

Beitragvon Bastler » 01.10.2008, 19:04

Den Kunden fährst du an. :D

230 V legen versuche ich immer zu vermeiden (genau wie eine gewisse andere Sache auch) :D . 230 V darf ich auch Ausblidungstechnisch eigentlich nur sehr eingeschränkt...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

Beitragvon Visitor » 01.10.2008, 19:19

Genau so gut arbeite ich auch. :D
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

Beitragvon Dinniz » 01.10.2008, 20:07

Zu doof das ich Elektriker bin :traurig:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

Beitragvon Mazl » 06.10.2008, 17:49

Das weisst du und der Chef, aber der Kunde nicht :naughty: :D

Ich lass mir für so aufwendigere Sachen immer nen schönen neuen Termin geben bzw. beim Entstören ne SOB einstellen, damit ich das in Ruhe und vernünftig machen kann. Grad auch jaaanz in Ruhe ne Ne4 gezogen, im Keller verlegt etc.
Wer sich beschweren will soll sich Gewichte umhängen!
Mazl
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1659
Registriert: 17.05.2008, 00:03

Re: Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

Beitragvon Dinniz » 06.10.2008, 17:59

und ich soll mittwoch innerhalb von 60min ne Linie mit 3 Verstärker umrüsten .. Herr K von UM hat da auch irgendwie seine Finger mit drin - :super:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 41 Gäste