- Anzeige -

Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

Beitragvon ChiefBroady » 25.03.2009, 17:09

So, bei mir waren die Techniker jetzt da. So ist es abgelaufen:

Bestellung: 17.3.2009 online, 3Play inkl. portierung der Rufnummer, inkl. Digital-TV+ und Miet-Rekorder
Bestätigung erhalten: 17.3.2009
Techniker-Termin bekommen: 21.3.2009 per Post für den 25.3.2009
Techniker-Termin von mir bestätigt: 23.3.2009 online
Techniker vor Ort: 25.3.2009

Dauer der ganzen Aktion: ca. 1,5h

Die beiden waren etwas kurz angebunden, nicht sehr gesprächig, haben ihre Arbeit sauber und zügig ausgeführt.
An Hardware hatten sie das Modem, den Router, einen DVB-C empfänger, eine Smartcard sowie ein paar Info-Zettel von UM dabei.

Mir wurde das Modem kurz erklärt (O-Ton: "Dauert ca. halbe Stunde bis geht, dann vier Lampen leuchten") und noch erklärt, dass ich keine Einwahldaten eingeben brauch.

Hardware:
Modem: Motorola SBV5121E SurfBoard (Anschlüsse: LAN, Telefon/Analog, USB, Cable)
Router: Netgear WGR614
Receiver: TT micro C274
Smartcard: UM02

Den Kabelreceiver hatten sie nicht dabei, laut Hotline UM (recht flott erreicht) dauert das noch ca. 3-4 Tage, da dieser per Post nachgeschickt wird.

Nach ca. 10 Minuten war die ganze Leitung dann funktionsbereit und ich konnte surfen und telefonieren. Die Geschwindigkeit entspricht der gebuchten 19-20Mbit laut speed.io. Telefonqualität ist gut.
Etwas schade fand ich, dass mir nirgendwo meine temporäre Rufnummer mitgeteilt wurde, aber ein kurzer Anruf auf dem Handy hat sie zu Tage befördert.
Sigantur? Ich? - Nee, so ne Schweinerrei mach ich net.
ChiefBroady
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 04.06.2007, 08:06
Wohnort: Darmstadt

Re: Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

Beitragvon conscience » 25.03.2009, 17:16

Und wie ist nach deiner Meinung die ganze Aktion gelaufen, sprich Bewertung nach Schulnoten?
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

Beitragvon Marks9156 » 25.03.2009, 17:17

@ChiefBroady
Die wichtigste Information fehlt noch:
Hat einer der beiden in ungebührlicher Weise deine Toilette vollgeschifft? :zunge:
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

Beitragvon ChiefBroady » 25.03.2009, 19:09

Die Toilette hat keiner der beiden genutzt, also keine Chance das die was vollgesifft haben.

In Schulnoten würde ich die gesamte Aktion von Bestellung bis Einrichtung mit einer 2- benoten.

Mir hat etwas die Information vorab gefehlt wann ich von wem welche Hardware bekomme, und ich hatte widersprüchliche Aussagen wer was mitbringt von dem Subunternehmer und der Hotline bekommen, der Termin der Techniker war sehr kurzfristig (aber dafür auch flott), und die Techniker waren irgendwie sehr kurz angebunden. Vom reinen Ablauf her aber sonst super.

Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, ob die Portierung der Rufnummer soweit klappt.
Sigantur? Ich? - Nee, so ne Schweinerrei mach ich net.
ChiefBroady
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 04.06.2007, 08:06
Wohnort: Darmstadt

Re: Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

Beitragvon Marks9156 » 25.03.2009, 19:52

Naja, fürs Rumlabern werden die ja nicht bezahlt.

Du hast gar nichts vom Antennenverstärker (rückkanalfähig) geschrieben.
Musste da bei dir gar nichts getauscht werden?
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

Beitragvon ChiefBroady » 25.03.2009, 20:13

Die haben ein bissel an der Hausverkabelung gebastelt, da war ich aber nicht dabei. Bei uns im Haus hatten schon ein paar Leute so einen Anschluss, war wohl nicht all zuviel zu machen, nach 20 Minuten waren sie im Keller fertig.
Sigantur? Ich? - Nee, so ne Schweinerrei mach ich net.
ChiefBroady
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 04.06.2007, 08:06
Wohnort: Darmstadt

Re: Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

Beitragvon thombo » 27.03.2009, 02:06

Also nur zu Punkt 7 :

ich mußte nichts unterschreiben.

Techniker war am 25.03.2009 da.
thombo
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 15.03.2009, 02:26

Re: Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

Beitragvon ChiefBroady » 27.03.2009, 10:24

Hm... bei mir hat punkt 6 (techniker prüft geschwindigkeit und telefon) komplett gefehlt, aber dafür hatte ich punkt 7 wieder (techniker will unterschrift).
Sigantur? Ich? - Nee, so ne Schweinerrei mach ich net.
ChiefBroady
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 04.06.2007, 08:06
Wohnort: Darmstadt

Re: Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

Beitragvon Bastler » 27.03.2009, 17:23

Den Punkt "Techniker prüft Geschwindigkeit" gibt es auch, wie bereits auf mehreren Seiten zuvor geschrieben, auch gar nicht. Den Testanruf gibt es auch schon sehr lange nicht mehr, aber den gab es zumuindest mal :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Jetzt mal ein Ansatz, bezüglich Technischen Fragen

Beitragvon DerLobi » 30.03.2009, 22:36

Hallo, wir beziehen eine Wohnung in Aachen und haben Digital TV Basic und 3play 20000 bestellt.

Der Vormieter hatte einen Kabelanschluss der Primacom (die wurden wohl von UM aufgekauft). Das ganze sieht aber ziemlich verpfuscht aus.
Bei uns aus der Wand kommt ein fisseliges Kabel, an das ein Antennenanschluss drangefummelt wurde (ich bezweifle stark dass das Kabel für irgendetwas Kabelfernsehmäßiges ausgelegt ist).

Was macht der Techniker wenn das Kabel nicht für TV/Internet/Telefon geeignet ist (wovon ich ausgehe)? Würde der ein neues Kabel aus dem Keller legen? (Wir wohnen im 1. Stock eines Mietshauses mit ca. 8 Parteien)


Ich werd morgen mal im Keller gucken wo dieser Übergabepunkt ist und was für Gerätschaften und Kabel da vorhanden sind...
DerLobi
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.03.2009, 21:10

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 38 Gäste