- Anzeige -

Wiederkehrende Callcenter Anrufe wg Nutzung/Sperrung von TV?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Wiederkehrende Callcenter Anrufe wg Nutzung/Sperrung von

Beitragvon strelnikov » 21.08.2012, 06:51

Dringi hat geschrieben:Sorry, aber wo liest Du heraus, dass Leute einen Anschluss nutzen und dafür nicht bezahlen?
Nur weil es UM scheinbar nicht auf dem Kasten bekommt bei 2Play-Angeboten Zeitnah das TV zu sperren, finde ich diese Unterstellung schon recht heftig.

Ehrlich gesagt wüsste ich nicht ob der Techniker bei der Erstinstallation meines 2Play-Anschlusses den TV-Zugang gesperrt hat. Ich käme aber nie auf die Idee UM-Tv zu empfangen, da ich HD-Sat habe.


Er hat Recht.

Es gilt die Unschuldsvermutung, bis zum Beweis des Gegenteils.

BTW
Unschuldsvermutung das ist nur ein bourgeoiser Formalismus
strelnikov
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 23.02.2012, 07:42
Wohnort: Sowjetunion

Re: Wiederkehrende Callcenter Anrufe wg Nutzung/Sperrung von

Beitragvon digitalchaos » 28.11.2013, 18:04

Hallo zusammen,

wir haben uns jetzt von DVB-T verabschiedet und Digital TV von UM online dazugebucht.

Daraufhin kam eine UM E-Mail in der die Bestellung bestätigt wurde und man für den weiteren Verlauf Info erhält - das ist leider eine ganze Woche lang nicht passiert.

"Sehr geehrter xxxxxxxx,

Ihre Bestellung von Digitaler Kabelanschluss ist bei uns eingetroffen. Unser Kundenservice-Center wird Sie in Kürze über den Status Ihrer Bestellung informieren.
"

Man ruft also die UM Hotline an und es wird einem gesagt, dass UM verwundert sei, denn schliesslich erhielten wir doch schon seit 1 Woche Digital TV (?) aber bei uns war alles "schwarz".

Erst als ich auf eine potenz. Sperre auf dem Anschluss hinwies, wurde überhaupt ein Subunternehmen bzw. Techniker "aktiviert", der dann nach noch einer Woche später den Anschluss entsperrte ...

Die 2x Wochen ohne Leistung finde ich jetzt nicht so dramatisch. Und ja, die € 40 Aktivierungsgebühr für Digital TV sind ärgerlich wenn mal einige Wochen später dann auf 3-Play umstellt und nochmal € 50 Aktivierungsgebühr zahlen darf ... aber das war ja unsere eigene Schuld das ganze nicht besser gleich über die UM Bestellhotline einzutüten.

Dennoch müsste UM meiner Meinung nach dringend den logistischen Ablauf bei Digital TV Buchung optimieren, denn bei UM selbst scheint niemand zu wissen bei wem bzw. welchen Kunden eine Sperre für den TV Anschluss vorhanden ist oder eben nicht.

Gruß,
d*
Benutzeravatar
digitalchaos
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 59
Registriert: 02.11.2008, 19:56

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste