- Anzeige -

Deutsche Annington kündigt Unitymedia

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon posent » 01.09.2012, 18:34

Hallo. Ich bin auch DA Kunde und habe auch den Brief erhalten. Ich hab aber noch eine wichtige Frage und hoffe ihr könnt mir helfen. Kann ich auch alternative Anbieter wählen außer die Telekom für DSL ? Also zum Beispiel 1&1 usw. ?
posent
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.09.2012, 18:32

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon Dinniz » 02.09.2012, 20:19

Über Telefonleitung bleibt es dir überlassen was du wählst .. per Kabel ist dann Telekom
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon schmusemaus79 » 03.09.2012, 12:12

Hallo Ihr

Verfolge hier schon seit langem gespannt die Beiträge von euch.. Ich weiß von meiner Mieterbundvertrauten das bei HSI aus dem UM Netzt bis jetzt nch keine Rede sein kann. Dadurch das die Annington in Ihrem Schreiben grundsätzlich über das Kabelfernsehen und nicht über das Internt und Telefon sprechen, kann von deren Abschaltung keine rede sein.. Laut deren Aussage.. ihr persönlicher Eindruck sagte mir aber das die Telekom einen Weg finden wird alles zu blockieren was möglich ist.. Die haben mitlerweile so viele Mieter dort die sich wehren wollen.. Und das kann es nicht sein.. Am schlimmsten ist laut unseren Mietverträgen dürfen die das.. Und das ist echt zum kotzen.. Kann ich nur immer wieder betonen.. Ich kann nur hoffen das HSI über UM weiterhin bestehen bleibt..

schmusemaus79
schmusemaus79
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.09.2012, 11:49

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon Dinniz » 03.09.2012, 13:28

Ich wage zu bezweifeln das man anfängt mit Filtern und Diplexern HSI wieder einzuspeisen .. die Telekom wird einfach die Leitung kappen und per Glasfaser ein neues eigenes Signal einspeisen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon homer77 » 04.09.2012, 10:29

Mir wurde auf Nachfrage bei der Annington per email mitgeteilt, dass selbst Internet und Telefon ab dem 01.02.13 nicht mehr über UM möglich sind.
Bin nun mal auf die Angebote gespannt die es ab mitte September geben soll.
homer77
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 19.08.2012, 19:10

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon brainburner » 04.09.2012, 13:11

Hallo,

laut FAQ bei deutsche-multimedia.com wird Unitymedia komplett abgeschaltet.

Sowohl TV und Internet werden dann bei deutsche-multimedia.com angeboten.

Ich würde aber auch lieber bei UM bleiben. TV mag zwar günstiger werden, aber INet wird garantiert teurer. INet über Telefonanschluß ist hier bei mir leider sehr bescheiden. Mehr als 6000 geht nicht.

Ich frage mich, ob und wie man sich dagegen wehren kann. Technisch ist es doch bestimmt nicht unmöglich UM und Telekom-Glasfaser parallel anzubieten.
brainburner
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 09.06.2010, 12:44

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon Homeboy » 04.09.2012, 13:33

und hier mal der Offizielle Text von der Deutschen Annington:

http://www.deutsche-annington.com/de/ar ... 22034.html

http://www.deutsche-multimedia.com/rahm ... 44515.html


Bei diesen beiden Links, sollen schon bald weitere Informationen hinzugefügt werden.

Was mich stutzig mach, hab ich bereits gepostet.

Es ist klar von Glasfasernetz die rede.
Also verstehe ich das so, das Fernseh über Kabel kommt und Internet, Telefon dann über Telefondose Glasfasernetz kommt?!

Telekommitarbeiter waren schon bei mir und haben es mir auch so erklärt.
Giganetzausbau gibt es in Dortmund derzeit nicht und ist laut Telekom auch noch nicht geplant.

Als die Telekommitarbeiter mit mir den Auftrag fertiggestellt hatten (Entertain Comfort mit 50.000er Leitung) und dies per Telefon durchgeben wollten wurde gesagt das es bei mir garnicht verfügbar ist und bei dem Verfügbarkeitscheck kam das auch heraus.
Verfügbar soll nur Entertain SAT mit nur 6.000er Leitung sein.

Die Mitarbeiter waren selbst sehr überrascht, denn alle anderen Häuser bis auf 2, sind komplett anschließbar und die Daten sollen schon aktualisiert worden sein.

Deswegen mach ich mir jetzt so ein bisschen sorgen, man kennt ja die Telekom und die Deutsche Annington.
Wenn man da nicht dran bleibt, hat man verloren.
Auch stören mich die Spielchen von der Telekom, was die Geschwindigkeit angeht.
mit dem "bis zu", wonach im kleingedruckten Vermerkt ist das eine 50.000er Leitung nur 27.900 durchbringen müsste.

bin mal echt gespannt was ab 15.September bekanntgegeben wird.
Es wird Zeit für.....Sky HD im Unitymedia Kabelnetz !!!!
3play PLUS 50
Unitymedia HD Box Recorder: Echo Star HDC-601 DER
(Vorder und Rückseite) http://www.bilder-hosting.info/viewer.php?id=bfi1273740506g.png
Homeboy
Kabelexperte
 
Beiträge: 127
Registriert: 11.09.2009, 15:28
Wohnort: Dortmund

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon Loomen83 » 04.09.2012, 13:45

Also ich habe nach dem ich eure Einträge gelesen habe mal dei der Annington angerugen.

Die Marketing-Mitarbeiter der Telekom, die Telefon- und INternet-Produkte vertreiben haben nichts mit der Umstellung der Annington Mieter zu tun.

Man hat mir gesagt, dass es neben den klassischen Telefon- und Internet-Produkten der Telekom also DSL, VDSL und so, noch ein Double-Play-Alternativ-Produkt über das Kabel geben soll.

Nähere Informationen soll es dann ab Mitte September auf der DMSG HP geben. Zu Preisen haben die an der Hotline mir noch nichts sagen können.
Loomen83
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.08.2012, 08:55

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon brainburner » 04.09.2012, 14:01

Loomen83 hat geschrieben:Also ich habe nach dem ich eure Einträge gelesen habe mal dei der Annington angerugen.

Die Marketing-Mitarbeiter der Telekom, die Telefon- und INternet-Produkte vertreiben haben nichts mit der Umstellung der Annington Mieter zu tun.

Man hat mir gesagt, dass es neben den klassischen Telefon- und Internet-Produkten der Telekom also DSL, VDSL und so, noch ein Double-Play-Alternativ-Produkt über das Kabel geben soll.

Nähere Informationen soll es dann ab Mitte September auf der DMSG HP geben. Zu Preisen haben die an der Hotline mir noch nichts sagen können.


Na da bin ich ja mal auf die Preise für Telefon/Internet gespannt. Wenn ich mindestens die Gleiche Leistung für das gleiche Geld bekomme ist es ja OK. Aber das kann ich mir nicht vorstellen.

TV soll ja 9,99 kosten, darin sollen ja auch die Privaten in HD zu empfangen sein, die ich zwar auch in SD nicht schaue. Aber immerhin.
brainburner
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 09.06.2010, 12:44

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon UMKunde1 » 08.09.2012, 14:19

Aktuelle Petition gegen die freie Wahl des Anbieters:

https://www.openpetition.de/petition/on ... schluessen
UMKunde1
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.09.2012, 14:16

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 39 Gäste