- Anzeige -

Deutsche Annington kündigt Unitymedia

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon CarNie » 08.09.2013, 16:33

GeFFi hat geschrieben:
Annington Media Seite hat geschrieben:<<ggf. Einfügen UM Senderliste.pdf >>


Beste :D



Ich finde den noch besser.
Mehr Informationen zum Unitymedia Senderangebot sowie zu weiteren Leistungen erhalten Sie unter http://www.unity.com (Anm. der Agentur: oder http://www.unitymedia.de ?)


Eigentlich peinlich sowas zu veröffentlichen...
3play Smart 50 incl. Telefon Komfort
Fritzbox 6360 mit FRITZ!OS 06.50 generic_50000_2500_ipv4_sip_wifi-on.bin
Toshiba 32L3443DG, CI+ Modul mit Highlights HD
CarNie
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 15.05.2011, 12:40
Wohnort: Oberhausen

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon brause » 08.09.2013, 17:07

Moin ...

gerstrong hat geschrieben:...Wo steht hier was von Region. Ich habe mal einen Screenshot davon gemacht. Je mehr Beweise gegen Ihre Inkompetenz, desto besser...


Das steht dort nicht, allerdings kommst du so nicht einfach mit einem Direktlink auf diese Seite,
sondern musst über die "Einstiegsseite" gehen und deine Adresse eintragen...

http://www.deutsche-multimedia.com

Und genau jetzt entscheidet sich anhand deiner Adresse auf welche Unterseite du landest bzw. weitergeleitet wirst.

Ich lande z.B. auf dieser Seite ...

http://www.deutsche-multimedia.com/de/a ... 92811.html

...andere vielleicht auf dieser ....

http://www.deutsche-multimedia.com/de/a ... 92818.html
brause
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 24.08.2013, 00:55

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon gerstrong » 09.09.2013, 06:20

brause hat geschrieben:Moin ...

gerstrong hat geschrieben:...Wo steht hier was von Region. Ich habe mal einen Screenshot davon gemacht. Je mehr Beweise gegen Ihre Inkompetenz, desto besser...


Das steht dort nicht, allerdings kommst du so nicht einfach mit einem Direktlink auf diese Seite,
sondern musst über die "Einstiegsseite" gehen und deine Adresse eintragen...

http://www.deutsche-multimedia.com

Und genau jetzt entscheidet sich anhand deiner Adresse auf welche Unterseite du landest bzw. weitergeleitet wirst.

Ich lande z.B. auf dieser Seite ...

http://www.deutsche-multimedia.com/de/a ... 92811.html

...andere vielleicht auf dieser ....

http://www.deutsche-multimedia.com/de/a ... 92818.html


Auf der Seite steht aber nicht explizit für wen das gilt und also ist es ein Versprechen oder Falsch-Information. Ich kann mir schon denken, dass eine andere Region, dennoch könnte es ein weiterer Aspekt sein, der hilft sie festzunageln. -> Screenshot... :D
gerstrong
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 17.07.2013, 16:54

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon gerstrong » 17.09.2013, 16:39

Hallo, ist hier noch jemand?

Nur zur Info, ich habe eine Bröschure bekommen und das ist echt heftig, was hier passiert:

33,96 + 4,95 € um eine annäherungsweise ähnliche Leistung zu haben, damit meine ich, nur 16 Mbit/s und gedrosselt !! Ach ja, 9,99 Betriebskosten kommen also auch darauf.

Nun bei UM sind es 35 € im Monat inklusive, also 13,9 € mehr im Monat und mit geringerer Bandbreite und Drosselung.

Ich habe meine Unterlagen dem Anwalt weitergegeben.

Es ist schlimmer als es aussieht und wahrscheinlich läuft es auf Mietminderung und Klage hinaus...

Ist denn sonst etwas passiert. Brause, hast Du was neues machen können?

...

An alle anderen, bitte wehrt Euch. Nur weil Telekom und DA in einer Scheinfirma arbeiten können sie Euch nicht einfach das Geld aus der Tasche ziehen....
gerstrong
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 17.07.2013, 16:54

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon GeFFi » 17.09.2013, 23:32

Um Anschlussgebühren zu sparen und meine Rufnummer auch mitnehmen zu können, habe ich jetzt erstmal einen anderen Anbieter beauftragt.
Geschwindigkeitseinbuße finde ich ... naja :wand:

Aber mir bleibt erstmal nichts anderes über.
Benutzeravatar
GeFFi
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 29.07.2013, 12:56
Wohnort: Ruhrpott

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon gerstrong » 21.09.2013, 17:33

ich denke schon. Widersprechen und klagen. Zahlungen einschränken.

Ich habe einen Anwalt für diesen Fall jetzt eingeschaltet...
gerstrong
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 17.07.2013, 16:54

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon GeFFi » 24.09.2013, 13:04

... ich dachte es können nicht zwei Anbieter auf dem Kabel sitzen?

Ich habe Congstar zum 01.02.2014 gebeten, meine Rufnummer von UM zu portieren.

Haben die dann zum 19.09.2013 gemacht ... angeblich wäre UM schon abgeschaltet. Ich surfe aber gerade noch über die UM Leitung...und telefonieren auch.
Ich solle nun abwarten und die Congstar Hardware anschliessen... sicher als ob die dann funktioniert ...

edit:
Congstar hat mich zurückgerufen und ich habe erstmal alles storniert. Die wollten mich tatsächlich schon aufschalten, meine Rufnummer wäre schon bei denen, etc.
Naja mal abwarten, bis Februar bin auf jedne Fall UM Kundin.
Benutzeravatar
GeFFi
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 29.07.2013, 12:56
Wohnort: Ruhrpott

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon Dinniz » 24.09.2013, 17:38

Eine Mischung geht so nicht. Vermutlich ist die Anlage dann noch nicht umgeschaltet.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon GeFFi » 25.09.2013, 18:29

Auf Grund der frühen Kündigung durch Portierung von Congstar, hatte mir UM heute alle Services deaktiviert.

Ein großes Lob an der Stelle an den Kundenservice von UM, der mir weitergeholfen hat und mehrere Stunden später lief wieder alles :pcfreak:
Benutzeravatar
GeFFi
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 29.07.2013, 12:56
Wohnort: Ruhrpott

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon Pinker Affe » 27.10.2013, 13:09

Hallo,
weiß einer unter welcher Nummer man hier Störungen/Ausfälle melden kann?
Unser gesamter Block und anscheinend auch die ganze Straße hat seit gestern Abend weder TV- noch Internet.
Also absolut kein Signal.
Versuche ich es bei der Scheinfirma "Deutsche Multimedia" passiert nichts, es geht absolut keiner ran.
Hat wer eine bessere Anlaufstelle?

p.s.:
Falls es wen intressiert, dass Internet ist bei mir immer noch absolut grottig.
Bin mittlerweile auf VDSL umgestiegen, da kriege ich meine knapp 50k rein.
Auf jeden Fall viel besser als der Schrott von der Telenet AG.
Pinker Affe
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.09.2013, 22:18

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste