- Anzeige -

Deutsche Annington kündigt Unitymedia

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon Dringi » 22.10.2012, 15:40

Ok, wenn es auch Dein Wunsch ist ignoriert zu werden: Bitte. Und tschüss...
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon Habermann » 22.10.2012, 15:44

Hallo,
ich möchte überhaupt kein Alleinunterhalter sein. Ich würde mich sehr freuen, wenn hunderte von Usern, mit mehr Kenntnisse über die Sachlage, Ihre Beiträge hier verfassen.
Es geht auch gar nicht darum, wer Recht hat oder nicht. Sondern darum, Informationen auszutauschen. Wenn ich etwas falsch dargestellt habe, bitte ich den Irrtum vernünftig klarzustellen.
Oliver

PS:

Dringi, mach mal Internet-Urlaub.
Das EU-Problem hat kaum ein Mieter der DA. Wenn ein Mieter eine genehmigte SAT-Anlage hat, die von einem fachkundigen Unternehmen angebracht wurde, kann der Vermieter (hier die DA), diese Vereinbarung nicht nachträglich widerrufen. Diese Vereinbarung hat der Mieter schriftlich von der DA erhalten.

Wenn ein Mieter eine nichtgenehmigte SAT-Anlage selber aufgebaut hat, kann er sich nicht auf das EU-Recht berufen. Die Erlaubnis MUSS unbedingt schriflich eingholt worden sein.(siehe Link, Beiträge vorher)

Dein herumreiten, ob es EU-Verfassung heißt, oder nicht, läuft ins Leere.

Verschone dieses Forum mit Deinen Leergut-Beiträgen.

Oliver
Habermann
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 30.09.2012, 20:35

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon sizibvb » 22.10.2012, 17:02

dieser dringi geht mir auch auf den sack
sizibvb
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.10.2012, 21:34

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon sizibvb » 22.10.2012, 17:04

nochmal auf einer meiner vergangenen fragen zurück zukommen. wie sieht es aus bei eigentumswohnungen die man von der da gekauft hat. muss da nicht erst die eigentümerversammlung zustimmen?
sizibvb
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.10.2012, 21:34

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon dieOma » 22.10.2012, 17:48

@sizibvb
Das regelt die Satzung der Eigentümergemeinschaft.
Der Spaß fängt erst dann an, wenn man die Regeln kennt.Im Universum sind wir aber momentan noch dabei die Spielanleitung zu lesen.(Richard Feynman)
Benutzeravatar
dieOma
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 27.08.2012, 08:23
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon sizibvb » 22.10.2012, 19:02

verstehe ich das richtig das dann per mehrheitsbeschluss dagegen gestimmt werden kann ?
wenn ja wie sieht es aus bei gemischen häusern. also mieter und eigentümer? geht ja schlecht das man den mietern sagt um kommt nicht mehr ins haus, muss aber für eigentümer bleiben.
alles irgendwie unausgegoren. gibt es da keine beispielfälle ?
eine klare rechtsprechung sieht mir bei dem durcheinander anders aus.
sizibvb
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.10.2012, 21:34

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon Dringi » 22.10.2012, 19:13

sizibvb hat geschrieben:dieser dringi geht mir auch auf den sack


Grammatikalisch korrekt heisst es: Dieser Dringi geht mir auf den Sack.
Zwischen den Worten auch bitte immer nur ein Leerzeichen.

Meine Antwort: Dieser sizibvb steht jetzt auf der Ignore-Liste.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon sizibvb » 22.10.2012, 19:28

kann der admin diesen klugscheisser nicht sperren. warscheinlich so ein jammerlappen der zuhause nichts zu sagen hat und hier seinen frust von sich lässt.
wenn wir ihn alle sperren sind wir den deppen los
sizibvb
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.10.2012, 21:34

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon Habermann » 22.10.2012, 20:37

sizibvb hat geschrieben:nochmal auf einer meiner vergangenen fragen zurück zukommen. wie sieht es aus bei eigentumswohnungen die man von der da gekauft hat. muss da nicht erst die eigentümerversammlung zustimmen?


Hallo,

du stellst die falsche Frage.

Die Frage lautet: Kann Dir die UM einen Anschluss (Sammelanschluss) zur Verfügung stellen?

Begründung:
Nach meinem Kenntnisstand kann nur ein einziger Kabel-Anbieter (Telekom oder UM) die Kabel-Leitung belegen. Wenn jetzt die Telekom die Leitung belegen kann. Könnt Ihr nur die Telekom Produkte nehmen. Die Kosten für die SAT-Anlage werden vertraglich festgelegt. Das ist in Deinem Vertrag geregelt.

Einen Beitrag darüber hat der Deniz geschrieben.

Oliver
Habermann
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 30.09.2012, 20:35

Re: Deutsche Annington kündigt Unitymedia

Beitragvon Habermann » 22.10.2012, 20:44

Dringi hat geschrieben:
sizibvb hat geschrieben:dieser dringi geht mir auch auf den sack


Grammatikalisch korrekt heisst es: Dieser Dringi geht mir auf den Sack.
Zwischen den Worten auch bitte immer nur ein Leerzeichen.

Meine Antwort: Dieser sizibvb steht jetzt auf der Ignore-Liste.


Du stehst bei den anderen auf der Ignore-Liste. :zerstör: Nicht umgekehrt, lieber Dringi. Mach mal Internet-Urlaub. Du brauchst es dringend.

:winken:

Oliver
Habermann
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 30.09.2012, 20:35

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste